Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Zwangsfinanzierter MDR und kuriose, von den Mediennutzern bemerkte „Strategien“ im Wahljahr 2019: MDR berichtet am 4.2. 2019 über den Klinikaufenthalt der zwielichtigen ukrainischen Oligarchin Timoschenko(enge Merkel-Freundin) in Deutschland – und unterschlägt den wichtigsten Fakt. „Russen abschlachten!“ Auffälliges MDR-Durcheinander bei Demo-Teilnehmerzahlen aus Venezuela.

Kein Wort davon im MDR:

Die ukrainische Oligarchin Timoschenko – eine erklärte Faschistin: “Russen abschlachten”. Timoschenko fordert, was bereits zuvor im Hitler-Kapitalismus/Hitler-Faschismus oberste Maxime war, darunter für Millionen sowjetischer, russischer Juden, die in KZs wie Auschwitz oder bei Massenerschießungen abgeschlachtet wurden.http://www.hart-brasilientexte.de/2019/01/22/julia-timoschenko-ukrainische-praesidentschaftskandidatin-2019-deutsche-staatsmedien-verschweigen-wie-ueblich-alles-wesentliche-ueber-die-oligarchin-russen-abschlachten/

ARDWilhelmGebühren18

“Unser Angebot hat seinen Preis”. ARD-Chef Ulrich Wilhelm, Ex-Sprecher von GroKo-Chefin Angela Merkel/CDU…Wie Regierungspolitik & Medien verzahnt sind. Ausriß westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW)

Timoschenko – Idol der deutschen GRÜNEN, Ikone vieler deutscher Politiker, die sie seit langem, politisch unterstützen.

“CSU will Julia Timoschenko für Friedensnobelpreis vorschlagen. Das verkündete die Partei auf der Landesversammlung des Arbeitskreises Außen- und Sicherheitspolitik. (Jan. 2014, Augsburger Allgemeine) Werte und Regierungspolitik.

 

Solidarität mit Timoschenko: Grünen-Politiker zeigen bei EM-Spiel politische Plakate

Politischer Protest im Fußballstadion: Gemeinsam mit 50 weiteren Aktivisten haben die Grünen-Europaabgeordneten Rebecca Harms und Werner Schulz während der EM-Partie zwischen den Niederlanden und Deutschland für Julia Timoschenko demonstriert. Auf den Rängen zeigten sie politische Plakate. Der Spiegel

Sorge um Julija Timoschenko: Gauck sagt Reise in die Ukraine ab

Es ist ein Zeichen gegen die Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine: Bundespräsident Joachim Gauck hat eine für Mitte Mai geplante Reise in das Land abgesagt. Hintergrund sei Berlins tiefe Besorgnis über das Schicksal der früheren Ministerpräsidentin Julija Timoschenko. Der Spiegel

Warten auf die offizielle Distanzierung von Timoschenko durch Merkel: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/ukraine-2014-bisher-offenbar-noch-keine-distanzierung-angela-merkels-von-ihrer-freundin-julija-timoschenko/

Startseite

 

Euromaidan: Keine extremistische, sondern freiheitliche Massenbewegung

Die Grünen – begeistert von Julija Timoschenko. Wie sich Rebecca Harms engagiert: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/rebecca-harms-und-werner-schulz-trafen-julia-timoschenko-rebecca-harms-und-werner-schulz-durften-in-charkiw-julia-timoschenko-im-krankenhaus-besuchen-im-video-berichten-sie-von-dem-besuch-harm/
timoschenkomerkel1.jpg

Ausriß. Gemeinsame Wertvorstellungen.

Was Timoschenko deutschen Politikern so sympathisch machte – Wikipedia: …Zu einem milliardenschweren Vermögen und Einfluss kam Tymoschenko ab 1995 als Chefin des Energiekonzerns „Vereinigte Energiesysteme der Ukraine“ (EESU). EESU entwickelte sich zu einem der mächtigsten Wirtschaftsunternehmen der Ukraine dank zwielichtiger Gaslieferverträge mit dem russischen Konzern Gazprom. Von 1995 bis 1997 war sie Chefin des EESU. Ihr schneller Aufstieg war nur möglich dank der Protektion Pawlo Lasarenko, der ebenfalls aus Dnipropetrowsk stammte und von 1996 bis 1997 Ministerpräsident der Ukraine war. Danach fiel er in Ungnade und flüchtete in die USA, wo er 2006 wegen Korruption und Erpressung zu neun Jahren Gefängnis verurteilt wurde.[15]..

Tymoschenko bei Karlspreisverleihung in Aachen[Bearbeiten]

Julija Tymoschenko nahm an der Verleihung des Karlspreises an Donald Tusk am 13. Mai 2010 in Aachen teil, dabei traf sie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und Repräsentanten der Europäischen Union. Bei ihrem Gespräch mit Angela Merkel seien die Wahrung der Demokratie, die Innenpolitik und die Energie-Unabhängigkeit der Ukraine erörtert worden, heißt es. Wikipedia

Joachim Gauck ist ein starker Bundespräsident | ZEIT ONLINE

Timoschenko über Putin: bereit, “diesem Mutterficker in den Kopf zu schießen”.(Telepolis) FAZ-Leserbrief: “AUCH PRIVAT… würde ich mit Menschen dieses Sprachgebrauchs weder telefonieren noch mich an einen Tisch setzen – hat der Kaffee gemundet, Frau Merkel?”

TimoschenkoTagesspiegel

Ausriß, Tagesspiegel.“Dem Dreckskerl persönlich in die Stirn schießen…die verdammten Russen abknallen…mit Kernwaffen liquidieren…von Russland nur einen verbrannten Fleck übrig lassen…!!” “Wer ist das?” “Eine glühende Verfechterin unserer westlichen Werte!”. Die NATO übernahm das Nazi-Feindbild Rußland…

TA, MDR und Tendenzschutz:

…Tendenzschutz bedeutet also konkret, dass der Verleger berechtigt ist, die politische Richtung der ihm gehörenden Medien zu bestimmen und seine Redakteure und freie Journalisten zu verpflichten, in einer bestimmten Art und einem bestimmten Stil Texte, Bilder und Filme in einer bestimmten politischen Sichtweise zu produzieren. Ein Recht von Redakteuren, journalistisch und inhaltlich vom Verleger unabhängig zu sein, besteht nicht…Wikipedia

???????????????????????????????

 

Bodo Ramelow/LINKE und und seine Timoschenko-Fans in der Thüringer Landesregierung. Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

TimoschenkoMerkel2

Ausriß, Freundinnen.

Viel Anerkennung auch aus der katholischen Kirche für Merkel-Freundschaft zu Faschistin Timoschenko(?):

“Kanzlerin Merkel erhält Friedenspreis der Franziskaner in Assisi

Epoch Times12. May 2018 Aktualisiert: 12. Mai 2018 19:22

Kardinal Marx würdigt Bundeskanzlerin Merkel

„POLITIK AUS DEM CHRISTLICHEN GLAUBEN HERAUS“/dbk 2017

“Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewürdigt, die Welt aus christlicher Perspektive mitzugestalten.”

 

 

CDU-Merkel und Timoschenko: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/.

“In Regierungsführung und persönlich allerdings setzte Merkel Maßstäbe. In 18 Jahren gab es nicht den Hauch eines Skandals”. Westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW), 7.12. 2018 – Wahrheit oder Lüge?

Am 4.2. 2019 meldet der MDR:“Am Samstag hatten Hunderttausende Regierungsgegner protestiert“. Das hatte man die Tage zuvor indessen bei anderen zwangsfinanzierten Sendern anders gehört:

Venezuela 2019 und Manipulationsvorwürfe von Mediennutzern gegen deutsche Medien, darunter die zwangsfinanzierte ARD. Gingen “Zehntausende” oder “Hunderttausende” gegen Maduro auf die Straße, was ist Wahrheit, was Lüge? Wird der Deutsche Presserat aktiv? Blick auf Demo-Videos von Caracas sehr aufschlußreich… **

“Es war wohl die größte Kundgebung in Venezuela der vergangenen Jahre: Zehntausende gingen gegen Präsident Maduro auf die Straße.” Zwangsfinanzierte ARD-Tagesschau, 3.2. 2019.

 –

“Dem Aufruf von Interimspräsident Juan Guaido zu Protesten gegen Staatschef Nicolas Maduro sind gestern Hunderttausende gefolgt.” Zwangsfinanzierter ARD-Sender RBB und andere am selben Tag, dem 3.2. 2019, im Audio hörbar(solange es nicht evtl. rasch gelöscht wird). Was stimmt, was ist Fake News?

PegidaAmiszündeln

Pegida Dresden. “Amis zündeln, Medien schwindeln.”

“Audio

Venezuela – Landesweite Machtdemonstration der Opposition

Markus Plate, RBB, Mexiko City “…sind gestern Hunderttausende gefolgt”…”Lüge oder Wahrheit?
03.02.19 09:04 | 2’15

–Berliner Tagesspiegel: “Mehr als hunderttausend Venezolaner haben Schätzungen zufolge zuvor in Caracas für den selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó demonstriert.”.

Katholisches Domradio Köln: “

03.02.2019

“Massendemonstrationen in Venezuela. Mehr als hunderttausend Menschen demonstrieren in Caracas für einen Machtwechsel.”

ZDF, 2.2. 2019: “In Venezuelas Hauptstadt Caracas haben Hunderttausende Anhänger von Regierung und Opposition demonstriert.”

 

VenezuelaDemoZahlenARD19

Ausriß, zwangsfinanzierte Tagesschau, 3.2. 2019. “Zehntausende bei Demo gegen Venezuelas Präsident Maduro”. Lüge, Wahrheit?

VenezuelaDemoZahlenARD2

Ausriß. Wird das wieder mal ein Fall für den Deutschen Presserat – oder traut sich wieder keiner?

Venezuela: Hunderttausend demonstrieren für Guaidó/Zwangsfinanzierter Bayerischer Rundfunk.

“In Venezuela haben gut hunderttausend Menschen für den selbst ernannten Interimspräsidenten Guaidó demonstriert.”

War tatsächlich beinahe ganz Caracas, ganz Venezuela gegen die Maduro-Regierung auf den Beinen, wie deutsche Medien glauben machen wollten?

Stutzig machen auch Einwohnerzahlen:

“Mit 2,1 Millionen Einwohnern im eigentlichen Stadtgebiet[1] und 2,082 Millionen (2015) in der Agglomeration [2] ist Caracas der größte städtische Ballungsraum Venezuelas.” Wikipedia.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/02/venezuela-anfang-februar-2019-und-der-nato-griff-nach-dem-oel-der-venezolaner-eine-juengste-umfrage-des-instituts-hinterlaces-enthuellte-dass-81-der-venezolaner-ihren-angeblichen-praesidenten-ju/.

Und wenn nun das von Merkel-Maas gerechtfertigte Venezuela-Schema – Oppositionsführer erklärt sich ungewählt zum Staatschef und wird international anerkannt – etwa in Sachsen, Thüringen lokal, regional Schule macht? Der populärste Gegner des aktuellen Dorf-oder-Stadt-Bürgermeisters erklärt sich zum neuen Präfekten. Der populärste Oppositionsführer des Bundeslandes erklärt sich zum Ministerpräsidenten…

Was der MDR ebenfalls in der INF-Diskussion verschweigt:

Die Ausgaben von Kriegsbündnis NATO und Rußland für Rüstung – deutsche Staatsmedien dürfen es derzeit nicht vermelden(Zensur)…

“Trotz der jüngsten Aufrüstungsbeschlüsse der Ära Putin beträgt der russische Verteidungsetat nur ein Zehntel des Nato-Budgets.” Klaus Wiegrefe im SPIEGEL, Juli 2016, anläßlich des NATO-Gipfels in Warschau, auf dem Barack Obama noch mehr NATO-Rüstungsausgaben forderte.

Rußland gibt viel weniger für Rüstung aus als das Kriegsbündnis NATO:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/10/trotz-der-juengsten-aufruestungsbeschluesse-der-aera-putin-betraegt-der-russische-verteidungsetat-nur-ein-zehntel-des-nato-budgets-klaus-wiegrefe-im-spiegel-juli-2016-anlaesslich-des-nato-gipfe/

anstaltsep1.jpg

Ausriß.

https://www.rt.com/op-edge/349884-nato-summit-idiocy-western-imperialism/

Militärstützpunkte der USA im Ausland:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

GenscherMDRaktuell171

Ausriß – MDR Aktuell und die Genscher-“Ehrung” in Halle/Saale. Was alles fehlt…

“Halle für Genscher”. MDR aktuell verschweigt am 22.2. 2017 komplett NSDAP-FDP-Genschers enge Kontakte u.a. zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens, Argentiniens:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/22/halle-fuer-genscher-mdr-aktuell-verschweigt-am-22-2-2017-komplett-genschers-enge-kontakte-u-a-zur-nazistisch-antisemitisch-orientierten-folterdiktatur-brasiliens-was-war-da-los-hinter-den-reda/

Wegen der hohen CDU-Lastigkeit in “Informationsprogrammen” gilt der zwangsfinanzierte MDR  bei vielen Ostdeutschen als CDU-Sender. Nicht selten müssen MDR-Nachrichtenhörer in einer einzigen Sendung Agitprop-Sprüche von mindestens drei CDU-Politikern ertragen – für Merkel gilt offenbar ebenso wie für Leute wie Kretschmer eine Durchschaltpflicht ins MDR-Programm. In Ostdeutschland macht in diesem Kontext das Wort vom “Volksempfänger-Journalismus” die Runde. Haupt-Nachrichtengeber sind Figuren der Obrigkeit.  Regierungsunabhängige, gar regierungskritische Personen, die nicht zum neoliberalen Politzirkus gehören, haben im MDR-Programm so gut wie keinerlei Chancen.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/01/31/thueringen-die-vielen-aktuellen-nazi-skandale-von-autoritaeten-und-mainstreammedien-thueringens-nazi-glocken-laeuten-2019-am-holocaust-gedenktag-und-am-tag-der-landtags-gedenkstunde-zum-holocaust/

Festakt-Farce „100 Jahre Weimarer Nationalversammlung“ 2019 im Thüringen der Nazi-und Antisemitismus-Skandale. CDU-Merkel und SPD-Steinmeier in in Weimar – im Jahr wichtiger ostdeutscher Landtagswahlen:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/02/05/festakt-farce-100-jahre-weimarer-nationalversammlung-2019-im-thueringen-der-nazi-und-antisemitismus-skandale-cdu-merkel-und-spd-steinmeier-in-in-weimar-im-jahr-wichtiger-ostdeutsc/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 04. Februar 2019 um 09:15 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)