Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Oldisleben

Sonntag, 10. August 2008 von Klaus Hart

Oldisleben kennen viele nicht – aber natürlich Deutschlands wohl bekanntestes Volkslied “Das Wandern ist des Müllers Lust”. Carl Friedrich Zöllner hat es 1840 just am Mühlenwehr von Oldisleben komponiert – saß dabei offenbar an jenem Steintisch auf dem Foto. Ein romantisches Ambiente – von der anderen Wehrseite aus kann man es jederzeit genießen. Die Website will in loser Folge unkommentiert Zeitzeugen jeder Couleur aus der Region zu Wort kommen lassen, Dokumente und Berichte zusammentragen.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Oldisleben

http://pt.wikipedia.org/wiki/Oldisleben

AfD und Corona 2020. Warum soviel Corona in New York? Die deutschen Medienfunktionäre dürfens wegen der strengen Vorschriften nicht sagen…Corona und die atemberaubende Gleichschaltung der deutschen Staats-und Mainstreammedien.

Samstag, 04. April 2020 von Klaus Hart

“In der AfD-Bundestagsfraktion gärt es: Macht es die Parteiführung der Regierung Merkel in der Krise zu leicht? Manche Abgeordnete fordern, alle Maßnahmen sofort zu beenden.” FAZ

https://www.faz.net/aktuell/politik/manche-in-afd-wollen-sofort-exit-von-corona-massnahmen-16715779.html

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/afd-verbreitet-fake-news-zu-corona,Rv7jler

https://www.welt.de/regionales/bayern/article206984087/AfD-kritisiert-Corona-Massnahmen.html

https://www.afd-thueringen.de/thuringen-2/2020/04/ein-virus-das-unserer-welt-die-maske-vorhaelt/

(Folgt die AfD allen Ernstes offiziellen Denkvorschriften zur “Corona-Krise”?)

“Fakten zu Covid-19″:https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/.

“Von Fachleuten kuratierte, vollständig referenzierte Fakten zu Covid-19, die unseren Lesern eine realistische Risikobeurteilung ermöglichen sollen. (Tägliche Updates siehe unten)

„Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.“ (Albert Camus, 1947)

Laut den Angaben des italienischen Nationalen Gesundheitsinstituts ISS liegt das Durch­schnitts­­alter der positiv-getesteten Verstorbenen in Italien derzeit bei circa 81 Jahren. 10% der Verstorbenen sind über 90 Jahre alt. 90% der Verstorbenen sind über 70 Jahre alt.

80% der Verstorbenen hatten zwei oder mehr chronische Vorerkrankungen. 50% der Verstorbenen hatten drei oder mehr chronische Vorerkrankungen. Zu den chronischen Vorerkrankungen zählen insbesondere Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes, Atemprobleme und Krebs…”. https://de.sputniknews.com/politik/20200407326818458-corona-krise-falsch-dargestellt/

“Wir kennen weder die Infektionsrate in der Bevölkerung, noch die Anzahl der Patienten, die DURCH und nicht MIT COVID-19 gestorben sind.”:http://www.pi-news.net/2020/04/wie-das-zahlenfiasko-die-corona-krise-befeuert/.

https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_07.04.2020_unsere_coronaprofis

Machthaber sehr zufrieden mit Untertanen, die sich derzeit mehr als bereitwillig unterwerfen, den gleichgeschalteten Staatsmedien glauben. Kritische Zeitgenossen stellen Vergleiche zu Epochen vor 1945 an, in denen es von oben verordnete Zwangsmaßnahmen gab.

-

Was auffällt: Selbst Fachkräfte aus Heil-und Pflegeberufen stimmen den offiziellen Regierungsargumentationen nicht zu, lehnen sie ab. Die Regierung sage nicht die Wahrheit, verstecke Absichten, heißt es. In Heimen würden alte Menschen, die an Krankheiten oder Altersschwäche gestorben seien, als Corona-Tote registriert. Erinnert wird stets an die Influenza-Todesrate von 2018/2019. Ärzte sprechen von Panikmache durch die Regierung. Wegen der strengen Zensur kämen solche Einschätzungen nicht in die Medien, heißt es. 

Paris40

Champs-Èlysèes.

https://kopp-report.de/gruene-und-asylindustrie-forcieren-zuwanderung-trotz-corona-krise/

https://www.cicero.de/innenpolitik/afd-coronavirus-coronakrise-meuthen-klimawandel-fluechtlingskrise-martin-trefzer/plus

https://www.afd.de/corona-krise-afd-legt-5-punkte-sofortgrogramm-vor/

https://www.afd.de/alice-weidel-die-lehren-aus-der-corona-krise/

http://www.pi-news.net/2020/04/bayern-afghanen-morden-in-kronach-und-augsburg/

http://www.pi-news.net/2020/04/zahl-der-woche-3-70-der-quarantaenebrecher-in-mailand-migranten/

http://www.pi-news.net/2020/04/die-woche-compact-milliardenprofite-durch-pandemie/

Awä

“CDU im Aufwind. Erster AfD-Wähler kehrt zurück”.

Thüringen und Corona:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/24/thueringen-und-corona-2020-videos-und-texte-von-dr-wolfgang-wodarf-sind-inzwischen-auch-in-den-kleinsten-doerfern-angekommen-machen-die-runde-von-haus-zu-haus-das-misstrauen-selbst-von-dorfbewohne/

Die täglich unverzichtbare Website zum Thema Corona: https://www.rubikon.news/.

Tabu Rüstungsausgaben und “Corona-Krise”. Was gibt Hauptfeind Rußland für Rüstung aus – und was müssen die Steuerzahler der NATO-Staaten für Kriegsvorbereitung aufbringen?Wofür immer mehr Gelder da sind – und wofür nicht, wo sie permanent fehlen: http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/19/anne-will-schwatzrunde19-2-2017-und-die-russische-gefahr-niemand-mag-sahra-wagenknecht-erklaeren-warum-die-russischen-militaerausgaben-weit-niedriger-sind-als-die-der-nato-das-westliche-kriegsbu/.

Was die Steuerzahler der NATO-Krieg gegen Syrien kostete, der “Krieg” in Afghanistan…

“Sipri-Bericht:

Saudi-Arabien überholt Russland bei Rüstungsausgaben”. DIE ZEIT 2016. http://www.hart-brasilientexte.de/2018/02/28/nato-ostfront-ideologische-kriegsvorbereitung-im-goebbels-stil-auch-2018-auf-vollen-touren-das-aus-dem-hitler-kapitalismus-uebernommene-feindbild-russland-neue-und-alte-nazis-in-der-deutschen/

“Saudi-Arabien hat im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viel für die militärische Rüstung ausgegeben wie Deutschland und damit sogar Russland klar hinter sich gelassen. Das sunnitische Königreich lag mit 87,2 Milliarden Dollar weltweit auf Platz drei vor Russland mit 66,4 und Großbritannien mit 55,5 Milliarden Dollar, heißt es in dem Jahresgutachten des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri. Unangefochten an der Spitze blieben die USA mit 596 Milliarden Dollar vor China mit 215 Milliarden.”

SIPRI 2017: 

“Die USA versorgen weltweit mindestens 100 Länder mit Waffen – deutlich mehr als jeder andere Zulieferstaat”, sagte Aude Fleurant, Direktorin des Sipri-Waffen- und Militärausgabenprogramms. Gehandelt würden Flugzeuge mit Cruise Missiles und anderer präzisionsgeführter Munition sowie die neueste Generation von Luft-und Raketenabwehrsystemen. Insgesamt hatten die USA einen Marktanteil von 33 Prozent.

Russland mit seinem Anteil von 23 Prozent belieferte hauptsächlich Indien, Vietnam, China und Algerien. DIE ZEIT

Sahra Wagenknecht/Die Linke weist mehrfach auf die vergleichsweise niedrigen russischen Militärausgaben(rd. 66 Mrd Dollar), die beunruhigend hohen NATO-Ausgaben von rd. 900 Mrd. Dollar hin – doch niemand in der Runde, auch nicht Merkels Kanzleramtsminister  Peter Altmaier(CDU) mag den Widerspruch erklären…

AsowBataillon

Ausriß. Poroschenkos und Timoschenkos willige Vollstrecker. Ukrainisches Asow-Bataillon posiert mit Hakenkreuzfahne, NATO-Fahne – vergebliches Warten auf Positionierung von Merkel/Steinmeier/Gauck, von CDU, SPD, Grünen. Der gleichgeschaltete deutsche Mainstream schweigt ohnehin zur nazistisch-antisemitischen Ausrichtung von Marionetten-Streitkräften. 

TimoschenkoTagesspiegel

Ausriß, Tagesspiegel.“Dem Dreckskerl persönlich in die Stirn schießen…die verdammten Russen abknallen…mit Kernwaffen liquidieren…von Russland nur einen verbrannten Fleck übrig lassen…!!” “Wer ist das?” “Eine glühende Verfechterin unserer westlichen Werte!”http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/08/nato-gipfel-in-warschau-2016-und-banale-manipulationstricks-des-staatsfunks-medienfunktionaere-duerfen-ruestungsausgaben-von-nato-und-russland-nicht-nennen-ebensowenig-die-zahl-der-militaerstuetzpun/

Welche Länder  bereits Rußland durch Angriffskriege erobern wollten: Polen, Frankreich, Deutschland…Machteliten dieser Länder haben die Schmach der Niederlage nicht vergessen, wie auch das aktuelle Verhältnis zu Rußland zeigt.

Das polnische Heer hatte bereits einmal Moskau erobert – an die Vertreibung der polnischen Invasionstruppen erinnert ein russischer Nationalfeiertag. Putin hatte 2005 den Tag der Befreiung Moskaus unter dem Namen “Tag der nationalen Einheit” wieder eingeführt .

Rußland gibt viel weniger für Rüstung aus als das Kriegsbündnis NATO:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/10/trotz-der-juengsten-aufruestungsbeschluesse-der-aera-putin-betraegt-der-russische-verteidungsetat-nur-ein-zehntel-des-nato-budgets-klaus-wiegrefe-im-spiegel-juli-2016-anlaesslich-des-nato-gipfe/

anstaltsep1.jpg

Ausriß.

https://www.rt.com/op-edge/349884-nato-summit-idiocy-western-imperialism/

Militärstützpunkte der USA im Ausland:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/24/zivilschutz-2016-wie-die-kapitalistischen-deutschen-machteliten-das-land-auf-den-zweiten-weltkrieg-vorbereiteten-kalter-krieg-gegen-die-damalige-sowjetunion-aus-allen-rohren-andere-bekannte-schrit/

https://deutsch.rt.com/international/100424-verbrecherische-blockade-us-firma-stoppt-hilfsgueter-spende-von-alibaba-chef-jack-ma-an-kuba/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/04/01/markus-meckel-almuth-berger-dr-hans-joachim-doering-guenter-nooke-u-a-im-bizarren-mosambik-sachbuch-fuer-respekt-und-anerkennung-die-mosambikanischen-vertragsarbeiter-und-das-schwierige-erbe-a/

angelipesquisas.jpg

”Wollen wir nicht eine  Meinungsumfrage in Auftrag geben? Optimal – ich suche die Befrager aus. Und ich die Befragten!” Brasiliens bester Karikaturist Angeli in der größten Qualitätszeitung ”Folha de Sao Paulo.

http://www.pi-news.net/2020/04/grosse-lieferung-von-corona-schutzartikeln-nach-palaestina/

Markus Meckel(SPD), Almuth Berger, Dr. Hans-Joachim Döring, Günter Nooke u.a. im bizarren Mosambik-Sachbuch “Für Respekt und Anerkennung. Die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR” – ein Leckerbissen für Politologen, Kommunikationswissenschaftler und Historiker (falls sie sich an eine Analyse trauen). Besonders aufschlußreich und erhellend der Vergleich mit dem Sachbuch “Das gescheiterte Experiment. Vertragsarbeiter aus Mosambik in der DDR-Wirtschaft(1979-1990)” von Dr. Ulrich van der Heyden, Humboldt-Universität Berlin. SPD-Meckel und FDP-Genscher. Mosambik-Dossier 11.

Mittwoch, 01. April 2020 von Klaus Hart

MosMeck1

Das Buch über die internationale Magdeburger Tagung(2019) zur deutsch-mosambikanischen Entwicklungszusammenarbeit sorgt in Kreisen ehemaliger DDR-Entwicklungshelfer  für viel Gelächter, aber auch scharfe Kritik. 

MosMeck3

 

MosMeck4

 

Günter Nooke, Ex-Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung und bekannt für treffende politisch unkorrekte Aussagen, betont zur BND-gestützten Terrororganisation RENAMO in seinem Tagungs-Grußwort: “Im mosambikanischen Bürgerkrieg wurde leider, wenn ich richtig informiert bin, die RENAMO auch mit Waffen aus Westdeutschland unterstützt. Das wäre ein Thema, über das durchaus mal ehrlich zu reden wäre, das aber in diesem Land auch nicht alle begrüßen. Vielleicht könnte es genau hier in Magdeburg leichter sein, das einmal anzugehen”.http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/11/migration-kein-menschenrecht-guenter-nookecdu-afrika-beauftragter-der-bundesregierung-die-suche-nach-einem-besseren-leben-bedeute-nicht-automatisch-das-recht-auf-aufnahme-in-der-eu-swr/

“Leider sind es nicht mehr so viele, die die ganze Wahrheit wissen wollen. Man biegt sehr schnell ab, um bei seiner Meinung bleiben zu können – und bei den als angenehm empfundenen Lösungen. Ich habe mir angewöhnt, Leute danach zu beurteilen: Wieviel Wahrheit erträgt jemand?” Günter Nooke, 2009 als deutscher Menschenrechtsbeauftragter, im Website-Interview.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/31/deutscher-menschenrechtsbeauftragter-gunter-nooke-zu-kindstotung-verletzung-von-frauen-und-kinderrechten-bei-brasilianischen-indianerstammen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/26/gunter-nooke-beauftragter-der-bundesregierung-fur-menschenrechtspolitik-und-humanitare-hilfe-im-auswartigen-amt-ist-am-642009-zu-gesprachen-in-brasilie-die-themenpalette-ist-reichhaltig-alltagli/

Wenn eine Autorität wie Nooke, heute Persönlicher Afrika-Beauftragter der Bundeskanzlerin Angela Merkel, dieses heikel-brisante Thema vorgibt, konnte man sicher sein, daß die ostdeutsche Pfarrerin Birgit Neumann-Becker, Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, in ihrem Buchtext natürlich in die Nooke-Kerbe hauen und hochinteressante Insider-Informationen gar aus BND-Geheimakten nach Art des Geheimdienstexperten Erich Schmidt-Eenboom präsentieren würde. Da war zu erwarten,  die Beauftragte würde sich auch dem Fakt widmen, daß sadistische RENAMO-Terroranschläge just in der BRD vorbereitet wurden. Siehe eine ganze Dokumentationsseite der Frankfurter Rundschau vom 4.10. 1989: “Von bundesdeutschem Boden den Terror in Mosambik geplant”.  Die Opfer der tödlichen Terrorattacken: Viele DDR-Entwicklungshelfer, darunter aus Thüringen – über eine Million ermordete Mosambikaner, darunter ca. 600000 Kinder.http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/06/von-bundesdeutschem-boden-den-terror-in-mosambik-geplant-frankfurter-rundschau-4-10-1989-ueber-die-terrororganisation-renamo-die-opfer-der-toedlichen-terrorattacken-viele-ddr-entwicklungshelf/.

Doch man liest und liest bei Birgit-Neumann Becker viel Schlimmes über die DDR – aber über BND, Renamo, Waffen aus Westdeutschland kommt und kommt nichts. Was mag da passiert sein?

Gut – wenn Beauftragte Neumann-Becker womöglich vergessen hat, die Sache in ihren Text reinzunehmen, würde dann aber ganz bestimmt Dr. Hans-Joachim Döring, Beauftragter der EKM für den Kirchlichen Entwicklungsdienst(KED) in seinem Anschlußtext als forscher Tabubrecher nach Nooke-Art fungieren. Doch Fehlanzeige – die DDR und ihre Praktiken kommen schlecht weg – die Massenmord-Praktiken der Renamo und ihrer sehr engen Verbindungen zu BRD-Spitzenpolitikern und zum Gehlen-BND werden nicht einmal angetippt. Letzte Hoffnung – Ex-Außenminister Markus Meckel(SPD), schon wegen seiner Rolle als Pfarrer, wegen der christlichen Ideale. Zudem ist er Ratsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Da könnte man glatt verlangen, daß Meckel als Ossi in seinem Buchtext zudem ein paar Worte darüber verliert, wie es kommt, daß sich die Bonner Republik ihren Geheimdienst von einem grauenhaften Nazi-Kriegsverbrecher gründen, aufbauen und viele Jahre führen läßt.http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/07/26/nazi-kriegsverbrecher-reinhard-gehlen-aus-erfurt-wieso-wurde-ihm-in-der-brd-nicht-der-prozess-gemacht/.

Typisch Meckel, heißt es in Kreisen ehemaliger DDR-Entwicklungshelfer, weil er erwartungsgemäß ebenfalls den RENAMO-BND-Waffen-Kontext verschweige, unterschlage. Die Glaubwürdigkeit des Buches nähere sich daher der Null, lauten Leserkommentare.  Aufschlußreich sei, den Band einfach mal mit dem Wälzer von Dr. Ulrich van der Heyden zu vergleichen. Oder mit dem Sachbuch “Mosambikanische Vertragsarbeiter in der DDR-Wirtschaft” – 2014 herausgegeben von Ulrich van der Heyden, Wolfgang Semler und Ralf Straßburg.

Tagungsteilnehmer sagten gegenüber der Website, über BND und Renamo-Terror in Mosambik sei auf der gesamten Konferenz nirgendwo gesprochen worden.

Exp1

Die komplexe DDR-Realität – am Beispiel ausländischer Beschäftigter ausführlich geschildert und analysiert.http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/27/das-gescheiterte-experiment-vertragsarbeiter-aus-mosambik-in-der-ddr-wirtschaft1979-1990-autor-dr-ulrich-van-der-heyden-widerlegt-kuriose-luegen-zur-mosambik-und-ddr-geschichte-prueft-den-wa/

Sklaverei-Staat DDR: Der Begriff Sklave/Sklaverei ist zivil-und völkerrechtlich gut definiert – in dem “Sachbuch” betonen mosambikanische Autoren als Teilnehmer der Tagung, daß es in der DDR eindeutig Sklaverei gab. Eine Kritik an dieser Sichtweise findet sich in dem Buch nicht.

“Wir wurden zu modernen Sklaven”. “Es hat sich also um Sklaverei gehandelt”. “…dass diese jungen Menschen hier eine moderne Form der Sklavenarbeit leisteten. Es war klar, dass sie dieses Geld, was sie erarbeitet hatten, niemals sehen würden. Das heißt, sie sind letztendlich moderne Sklaven gewesen.” “…dass die Menschen auf deutschem Territorium dieser Form der modernen Sklaverei unterworfen waren…” “Das ist eine lebendige Geschichte moderner Sklaverei mosambikanischer ArbeiterInnen in der DDR, mitten im 20. Jahrhundert.”

Deutsche Teilnehmer bestätigten gegenüber der Website, daß es entsprechende Vorwürfe von Mosambikanern gegeben habe, die indessen sofort auf teils lautstarken Widerspruch gestoßen seien. Und wo steht darüber etwas in dem Buch?

Zugleich wurde die Frage gestellt: Waren die DDR-Kollegen der mosambikanischen Arbeiter daher also Sklavenhalter, verhielten sie sich entsprechend?

Der aus Thüringen stammende Tagungsteilnehmer Ralf Straßburg, im DDR-Staatssekretariat für Arbeit und Löhne zuständig für die mosambikanischen Arbeitskräfte, betonte gegenüber der Website, daß er sofort gegen die Sklaverei-und Sklavenarbeit-Vorwürfe protestiert habe. Indessen habe die Tagungsleitung abgelehnt, seinen Protest in dem Buch abzudrucken und in das  Memorandum der Tagung aufzunehmen. Auch die anwesende Pastorin Almuth Berger, Ausländerbeauftragte der letzten DDR-Regierung, Schwiegermutter des Buch-Mitherausgebers Dr. Hans-Joachim Döring, habe seinen Protest zurückgewiesen. Laut Straßburg hatten weitere Teilnehmer ebenfalls betont, daß es in der DDR keine Sklaverei gegeben habe. Die Originalfassung seines mehrseitigen Buchtextes sei bearbeitet worden. “Auf dieser Tagung ging es ausschließlich darum, die DDR zu diskreditieren.”

https://taz.de/Vertragsarbeiter-aus-Mosambik/!5576988/

https://de.wikipedia.org/wiki/Almuth_Berger

-Dem Vernehmen nach wurde erreicht, daß folgender Passus in das Memorandum aufgenommen wurde:”…das Attentat im Dezember 1984  bei Lichinga auf Landwirtschaftsspezialisten mit acht deutschen Todesopfern und weitere bekannte sechs Todesopfer sind juristisch und rechtlich vollständig aufzuklären”.

Forderte Meckel sofort nach der Tagung im deutschen Außenministerium sowie bei den westlichen Geheimdiensten entsprechende Auskunft und Einsicht in Geheimakten? Fragen über Fragen…Seit der Tagung ist inzwischen über ein Jahr vergangen.

(more…)

Verbrechensförderung in Ostdeutschland nach der feindlichen Übernahme/Annektion von 1990 – wie sich die Haftentlassung nicht/kaum resozialisierbarer Mörder auswirkte. Kriminalistikexperte Hans Thiers aus Gera/Thüringen analysiert. Politikziele, Politikresultate…

Dienstag, 31. März 2020 von Klaus Hart

ThiersCapa4

Thie1

Ausriß.”Mit dem Fall der Mauer trat eine Wende ein. So mancher Mörder der DDR wurde zum Serienmörder in der BRD.”http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/20/mordfaelle-im-bezirk-gera-iii-das-neue-buch-von-hans-thiers/

Thiers1

 

Hans Thiers, Kriminalrat a. D., langjähriger Leiter der Morduntersuchungskommission des DDR-Bezirks Gera, nach dem Website-Gespräch 2020.

Thie4

Ausriß. “Allerdings konnten aufgrund der bundesdeutschen Rechtsprechung …manche verurteilte Mörder die Justizvollzugsanstalt verlassen und weitermorden”.

(more…)

ostwelle. DDR-Musik ohne Ende. Manfred Krug:”Twist in der Nacht”. “Es steht ein Haus in New Orleans”. Was in den Staatsradios nicht durch die Zensur kommt.

Samstag, 28. März 2020 von Klaus Hart

https://laut.fm/ostwelle

https://www.youtube.com/watch?v=5XPRVngzBjM

“Es steht ein Haus in New Orleans”:https://www.youtube.com/watch?v=MnpmGvJVW1Q&list=PL40q2gp36l746YsmDihvBcVCzmD8o6zj2

KrugKinnhaken2

Ausriß.http://www.hart-brasilientexte.de/2019/08/13/immer-am-13-august-haben-deutsche-tv-sender-den-manfred-krug-film-der-kinnhaken-ueber-den-mauerbau-im-programm-wahrheit-oder-fake-news/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/06/11/im-visier-die-ddr-eine-chronik-autor-robert-allertz-verlag-edition-ost/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/02/08/riverboat-gaeste-am-8-februar-reiner-haseloff-gabriele-haseloff-zwangsfinanzierter-mdr-in-vorschau-zu-cdu-politiker-aus-sachsen-anhalt-linke-ramelow-in-sendung-davor/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/01/21/reinhard-lakomy-alles-stasi-ausser-mutti/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/11/28/geraer-seniorenverband-2017-und-kulturelle-kolonisierung-ostdeutschlands-warum-u-a-mdr-thueringen-nur-wenig-deutschsprachige-musik-sendet/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/17/willy-brandt-in-erfurt-am-19-maerz-1970-was-in-den-propagandafilmchen-agitproptexten-der-staatsmedien-immer-fehlt/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/24/thueringen-und-corona-2020-videos-und-texte-von-dr-wolfgang-wodarf-sind-inzwischen-auch-in-den-kleinsten-doerfern-angekommen-machen-die-runde-von-haus-zu-haus-das-misstrauen-selbst-von-dorfbewohne/

Wasungen-Karneval 2020: Wegen Thüringen-Politzirkus noch mehr bissiger Spott über Pseudo-Demokratie und seine Witzfiguren. Merkel, Ramelow, Mohring, Kemmerich…Rhoenkanal-Umzug-Video anklicken. Kontrastprogramm in Erfurt – armselig-langweiliger Umzug…Was Wasungen von Köln, Mainz, Düsseldorf unterscheidet:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/23/wasungen-karneval-2020-wegen-thueringen-politzirkus-noch-mehr-bissiger-spott-ueber-pseudo-demokratie-und-seine-witzfiguren-merkel-ramelow-mohring-kemmerich/.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/10/26/landtagswahl-2019-wem-die-altparteien-linkecdugruenespd-auch-in-thueringen-im-kapitalistischen-system-die-taschen-fuellenmehr-reichtum-aber-nicht-fuer-alle-studie-vermoegen-steigt-vor-allem-im/

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/09/22/wie-der-osten-tickt-ofenfrische-ddr-broetchen-statt-westlichem-backmischungs-schrott-september-2018-kleinstadt-in-thueringen/

ZonenGabyFrankfurt17

Frankfurt/Main, aktuelles Postkarten-Angebot in Andenkenläden des Stadtzentrums. “Zonen-Gaby(17) im Glück(BRD). Meine erste Banane.”

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/20/gabriele-gottwaldlinke-im-abgeordnetenhaus-von-berlin-zu-mosambik-bnd-terrororganisation-renamo-nazi-kriegsverbrecher-und-bnd-gruender-reinhard-gehlen-cia-csu-franz-josef-strauss/

Verbrechensförderung in Ostdeutschland nach der feindlichen Übernahme/Annektion von 1990 – wie sich die Haftentlassung nicht/kaum resozialisierbarer Mörder auswirkte. Kriminalistikexperte Hans Thiers aus Gera/Thüringen analysiert. Politikziele, Politikresultate:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/31/verbrechensfoerderung-in-ostdeutschland-nach-der-feindlichen-uebernahmeannektion-von-1990-wie-sich-die-haftentlassung-nicht-resozialisierbarer-moerder-auswirkte-kriminalistikexperte-hans-thiers-au/

(more…)

Der Renamo-Terroranschlag 1984 auf DDR-Entwicklungshelfer in Unango/Mosambik – die bemerkenswerte Schilderung des Attentats im Krimi “Die Potsdam-Verschwörung” von George Tenner. Wahrheit oder Lüge? Ostdeutsche Mosambik-Insider sprechen von Diffamierung, Falschangaben und Falschinterpretationen. Mosambikaner Manuel Diogo in der DDR von Neonazis ermordet – Wahrheit oder Lüge?

Donnerstag, 26. März 2020 von Klaus Hart

https://www.amazon.de/Lasse-Larsson-Usedom-Kriminalroman-Die-Potsdam-Verschw%C3%B6rung-George-Tenner/dp/3750254052

“Nach einer Idee von Matthias Voß”. “Lektorat: Matthias Voß”

Ten1

Ausriß.

 

Markus Meckel(SPD), Almuth Berger, Dr. Hans-Joachim Döring, Günter Nooke u.a. im bizarren Mosambik-Sachbuch “Für Respekt und Anerkennung. Die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR” – ein Leckerbissen für Politologen, Kommunikationswissenschaftler und Historiker (falls sie sich an eine Analyse trauen). Besonders aufschlußreich und erhellend der Vergleich mit dem Sachbuch “Das gescheiterte Experiment. Vertragsarbeiter aus Mosambik in der DDR-Wirtschaft(1979-1990)” von Dr. Ulrich van der Heyden, Humboldt-Universität Berlin. Mosambik-Dossier 11:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/04/01/markus-meckel-almuth-berger-dr-hans-joachim-doering-guenter-nooke-u-a-im-bizarren-mosambik-sachbuch-fuer-respekt-und-anerkennung-die-mosambikanischen-vertragsarbeiter-und-das-schwierige-erbe-a/

(more…)

Thüringen und Corona 2020: Videos und Texte von Dr. Wolfgang Wodarg, Ken FM, Rubikon etc. sind inzwischen auch in den kleinsten Dörfern angekommen, machen die Runde von Haus zu Haus. Das Mißtrauen selbst von Dorfbewohnern gegen die Notstands-und Gleichschaltungsmaßnahmen der Merkel-GroKo wächst offenbar deutlich:”Da stimmt was nicht. Da steckt was Größeres dahinter”, lauten Dorf-Kommentare. Auch die Zensur-Tricks werden von immer mehr Thüringern selbst auf den Dörfern bemerkt und kritisiert. “Lügen mit Zahlen”.

Dienstag, 24. März 2020 von Klaus Hart

Der Corona-Schwindel 2020(“April, April!”):http://www.hart-brasilientexte.de/2020/03/19/corona-wie-es-dr-wolfgang-wodarg-sieht-loesung-des-corona-problems-panikmacher-isolieren/.

Brasil191

 

“Corona2 – Demo in Berlin:http://www.pi-news.net/2020/04/berlin-hygienedemo-gegen-notstand/

Die täglich unverzichtbare Website zum Thema Corona: https://www.rubikon.news/

Böser Russe/Iwan/Erbfeind und Corona…

“Das größte Sammelsurium von Desinformation rund um Corona liefert täglich die vom russischen Staat finanzierte, deutschsprachige Website RT, wie der Europäische Auswärtige Dienst (EAD) kritisiert. Laut EAD ist das Ziel von “Russia Today”(RT), Europas Demokratien und die EU insgesamt zu zersetzen, indem es das Vertrauen ihrer Bürger zerstört”. SUPERillu, April 2020, “Die Corona-Lügenbarone”.https://deutsch.rt.com/

Da helfe nur NATO-Vorwärtsverteidigung, ist hier und da zu hören.

Daß LINKE-Gysi für das Burda-Blatt schreibt, spricht Bände.

“Am 23. August 1990 kam die erste Ausgabe der Superillu auf den Markt.[14] Die Startauflage betrug rund 900.000 Exemplare, was die Superillu von Beginn an zur reichweitenstärksten ostdeutschen Zeitschrift machte”. Wikipedia. “Die verkaufte Auflage ist seit 1998 um 60,3 Prozent gesunken.[48] Sie beträgt gegenwärtig 231.345 Exemplare.[49]

“Zwischen Oktober 2017 und Oktober 2018 konnte RT Deutsch die Reichweite seiner Beiträge im sozialen Netzwerk Facebook um 13,8 % steigern[66] und erreichte in allen sozialen Netzwerken bis Oktober 2019 eine Gesamtzahl von 800.000 Followern”. Wikipedia

Superillu:…1991 geriet die Zeitschrift wegen der Veröffentlichung von Fotos eines Maueropfers in die Kritik. Die Superillu hatte sich über eine einstweilige Verfügung der Hinterbliebenen hinweggesetzt, die daraufhin kurzzeitig ein Verkaufsverbot erwirkten. Der Verlag zahlte später ein Schmerzensgeld aufgrund dieser Verfehlung.[52]

Das 1998 erstmals ausgestrahlte Boulevardmagazin „Superillu TV“ stieß auf breite Kritik in der Öffentlichkeit. So urteilte beispielsweise die Tageszeitung, mit der „doofen Superillu“ verliere der öffentlich-rechtliche Rundfunk seine „Unschuld“.[53] Die Frankfurter Rundschau bezeichnete das Format als „überflüssig“.[54]

Die Berichterstattung der Superillu war mehrfach Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen. Zum Beispiel verurteilte 2001 das Landgericht Berlin die Superillu, eine Gegendarstellung von Carmen Nebel zu drucken. Das Blatt hatte zuvor über eine vermeintliche Liebesbeziehung der Moderatorin berichtet.[55] Ein Jahr später erstritt der Moderator Alfred Biolek ein Schmerzensgeld, weil die Superillu ein erfundenes Interview mit ihm veröffentlicht hatte.[56] 2002 erwirkte der ehemalige Botschafter Thomas Borer eine Unterlassungsverfügung gegen die Superillu, weil er seine Privatsphäre verletzt sah.[57] Wikipedia

CoronaIllu20 (2)

Ausriß SUPERillu.https://twitter.com/lutzbofficial?lang=de

Lutz Bachmann – youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCfGkhxY-7dq4UDktrCAI9MQ

https://www.instagram.com/lutzibub/?hl=de

 -

ARD-Ginseng und die Corona-Zahlen:https://www.youtube.com/watch?time_continue=857&v=PL_or6B1jjE&feature=emb_logo

RKI

Die aufschlußreiche Tabelle des Robert-Koch-Instituts. Ausriß. Womöglich sind Durchschnittsdeutsche inzwischen so verblödet, entpolitisiert, daß sie die Tabelle nicht mehr deuten können, sagen manche in Thüringen. 

“Deutschlands nackter Kaiser”:https://www.rubikon.news/artikel/deutschlands-nackter-kaiser

angelipesquisas.jpg

”Wollen wir nicht eine  Meinungsumfrage in Auftrag geben? Optimal – ich suche die Befrager aus. Und ich die Befragten!” Brasiliens bester Karikaturist Angeli in der größten Qualitätszeitung ”Folha de Sao Paulo.

Zwangsfinanzierte ARD will verzweifelt alternative Medien widerlegen – und blamiert sich bis auf die Knochen. Das Problem – es fehlen kompetente Journalisten, so wie beim Relotius-SPIEGEL:”https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/corona-verschwoerungstheorien-101.html.

 https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-wodarg-101.html

Was regierungsunabhängige Experten seit Wochen kritisieren, räumt just am 1. April 2020 erstmals die ARD-Tagesschau ein: “Ob Patienten wirklich an dem Virus oder nur mit dem Virus starben, wird bisher nicht unterschieden.”

“Generalprobe für den Polizeistaat”:https://www.rubikon.news/artikel/generalprobe-fur-den-polizeistaat

Der Medien-Gleichschaltungstest – bisher sehr gut gelungen. Staatsmedienkonsumenten langweilt, nervt der Einheitsbrei indessen zunehmend.

(more…)

“Mordfälle im Bezirk Gera III”. Das neue Buch von Kriminalistikexperte Hans Thiers über die DDR-Realität.

Freitag, 20. März 2020 von Klaus Hart

Thiersneu

https://www.amazon.de/s?k=Hans+Thiers&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss_2

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/13/hans-thiers-aus-gera-ostdeutschlands-bekanntester-kriminalitaetsexperteein-hoch-auf-kriminalistisches-gespuer-ostthueringer-zeitung-13-februar-2020-thiers-kritisiert-scharf-den-krimi-mord/

Thiers1

Hans Thiers in Gera 2020.https://www.thueringer-allgemeine.de/kultur/hans-thiers-beschreibt-23-alte-mordfaelle-im-einstigen-bezirk-gera-id228750937.html

Verbrechensförderung in Ostdeutschland nach der feindlichen Übernahme/Annektion von 1990 – wie sich die Haftentlassung nicht/kaum resozialisierbarer Mörder auswirkte. Kriminalistikexperte Hans Thiers aus Gera/Thüringen analysiert. Politikziele, Politikresultate:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/31/verbrechensfoerderung-in-ostdeutschland-nach-der-feindlichen-uebernahmeannektion-von-1990-wie-sich-die-haftentlassung-nicht-resozialisierbarer-moerder-auswirkte-kriminalistikexperte-hans-thiers-au/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/03/25-jahre-verlag-kirchschlager-in-arnstadtthueringen-morduntersuchungskommission-von-max-annas-vs-mordfaelle-im-bezirk-gera-band-i-iii-von-hans-thiers-ein-verg/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/20/gabriele-gottwaldlinke-im-abgeordnetenhaus-von-berlin-zu-mosambik-bnd-terrororganisation-renamo-nazi-kriegsverbrecher-und-bnd-gruender-reinhard-gehlen-cia-csu-franz-josef-strauss/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/27/zdf-kulturzeit-ueber-den-max-annas-krimi-morduntersuchungskommission-wahrheit-oder-luege-1986-wird-in-der-ddr-der-23-jaehrige-mosambikanische-arbeiter-manuel-diogo-ermordet-der-schriftsteller/

Thiers3

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/27/max-annas-morduntersuchungskommission-rowohlt-hundert-augen-fuer-manuel-diogo1963-1986-ein-neuer-krimi-von-2019-der-mosambikaner-manuel-diogo-in-der-ddr-kuriose-ungereimtheiten-mosa/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/11/rowohlt-krimi-morduntersuchungskommission-von-max-annas-scharfe-tiefgruendige-kritik-bemerkenswerter-verriss-von-hans-thiers-bekanntester-ostdeutscher-kriminalistikexperte-frueherer-leiter/

(more…)

Gabriele Gottwald/LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin zu Mosambik, BND, Terrororganisation Renamo, Nazi-Kriegsverbrecher und BND-Gründer Reinhard Gehlen, CIA, CSU, Franz-Josef-Strauß…

Freitag, 20. März 2020 von Klaus Hart

https://de.wikipedia.org/wiki/Gabriele_Gottwald

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/18/mosambik-die-attentate-auf-ddr-entwicklungshelfer-das-politisch-brisante-dementi1984-der-cdu-kohl-regierung-auf-eine-anfrage-der-gruenen-bundestagsabgeordneten-gabriele-gottwaldheute-linkspartei/

AFR1

Frauen die Ohren abschneiden – übliche Methode der BND-gestützten Renamo. Ausriß Frankfurter Rundschau.

Hatten DDR-Bürgerrechtler wie Birthler oder Eppelmann an die Adresse der BRD-Regierung gegen deren massive Hilfe für die Terrororganisation Renamo, gegen die Ermordung ostdeutscher Entwicklungshelfer protestiert?

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/06/von-bundesdeutschem-boden-den-terror-in-mosambik-geplant-frankfurter-rundschau-4-10-1989-ueber-die-terrororganisation-renamo-die-opfer-der-toedlichen-terrorattacken-viele-ddr-entwicklungshelf/

1984 hatte die damalige Kohl-Regierung auf eine Anfrage der GRÜNEN-Bundestagsabgeordneten Gabriele Gottwald und der GRÜNEN-Fraktion wie folgt geantwortet:

MosamGrüneAnfrage1

 

Ausriß.

“Der Bundesnachrichtendienst ist in keiner Weise – weder allein  noch in Zusammenarbeit mit südafrikanischen Geheimdiensten – an Aktivitäten zur Unterstützung der RNM(Resistencia Nacional Mocambicana) und damit an Umsturzversuchen gegen die Regierung Mosambiks beteiligt”.

2020  sagte die Linke-Abgeordnete Gabriele Gottwald im Website-Gespräch, sie gehe davon aus, daß die damalige Antwort der Bundesregierung falsch sei. Man habe seinerzeit Anfragen im Bundestag  keineswegs mit der Erwartung gestellt, richtige Antworten zu bekommen. Gerade bei derartigen brisanten Sachverhalten sei nicht korrekt, reell geantwortet worden. “Solche Dinge werden von der Bundesregierung in der Regel nicht wahrheitsgetreu beantwortet”.

Laut Gottwald war die Mosambik betreffende Anfrage offenbar wegen eines SPIEGEL-Artikels vom Januar 1984 gestellt worden, in dem von BND-Aktivitäten zum Sturz der mosambikanischen Machel-Regierung die Rede war.

SPIEGEL-Text:https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13507710.html

Bei seinen Versuchen, die Südafrika-Politik der Bonner Regierung zu torpedieren, kann sich Franz Josef Strauß auf geheimnisvolle Helfer verlassen: Agenten des Bundesnachrichtendienstes. 

“…Der BND, so hielt der Amerikaner Kohls Staatssekretär vor, unterstütze in Mosambik die Politik Südafrikas, das Regime des Präsidenten Samora Machel zu stürzen. Über den üblichen Informationsaustausch hinaus, beklagte der Abgesandte aus Washington, sei der Pullacher Dienst dort in “Aktivitäten” des südafrikanischen militärischen Geheimdienstes “verstrickt” – zum Ärger der Amerikaner…Der Amerikaner, “stocksauer” sei er gewesen, war aber mit seinen Klagen noch gar nicht fertig: Nicht nur die fahrlässige “Kumpanei” des BND mit dem südafrikanischen Geheimdienst müsse eingeschränkt werden, forderte er. Es sei auch unstatthaft, wenn hierzulande Oppositionspolitiker aus Mosambik empfangen würden, die aus amerikanischer Sicht als “faschistisch” einzustufen seien. Schreckenbergers Gast spielte damit auf eine bislang sorgsam verschwiegene Visite von vier Vertretern der “Restencia Nacional Mocambicana” (RNM) im November in Bonn und München an. Diese von Südafrika finanziell abhängige Oppositionsbewegung versucht, das Machel-Regime von der Macht zu verdrängen…Die Visite der vier RNM-Vertreter, darunter des Präsidenten Alfonso Dhlakama, hatte der Kieler CDU-Professor Werner Kaltefleiter arrangiert. Mit Schreiben vom 4. November 1983 (“Persönlich / vertraulich”) bat Kaltefleiter den Bonner CSU-Abgeordneten Hans Graf Huyn, der selbst bei den Christsozialen als Rechtsausleger gilt, sich um “unsere Freunde aus dem südlichen Kontinent zu kümmern” und sie mit Politikern zusammenzubringen, “die ein Verständnis für diese Region haben”…Vom 24. bis 28. November konferierten die RNM-Reisenden in Bonn mit den CSU-Abgeordneten Huyn und Klaus Rose, aber auch mit zwei Vertretern der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung…Dem CSU-Chef gegenüber trumpften die vom weißen Apartheid-Regime in Südafrika ausgehaltenen Oppositionellen auf, in zwei Jahren könnten sie das linke Frelimo-Regime Machels aus der Regierung vertreiben – was nicht einmal die Amerikaner glauben mögen. Die jetzigen Machthaber, so beschrieb RNM-Generalsekretär Evo Fernandes dem Grafen Huyn das weitere Vorgehen, würden nicht vor Gericht gestellt, sondern “eliminiert”. Nach dem Sieg überlasse man sie am besten dem “Volkszorn”…

LINKE-Gottwald betonte im Website-Gespräch, seinerzeit Verbindungen der extremen deutschen Rechten zu bestimmten internationalen Gruppierungen untersucht zu haben – vor dem Hintergrund der Ost-West-Konfrontation. “Es ging um die Renamo, aber auch um die Unita in Angola. Ich habe mich intensiv mit deutscher Stiftungspolitik befaßt – darunter mit der Frage: Was macht die Hans-Seidel-Stiftung in dieser Region, warum ist sie dort so sehr aktiv?” Die Hans-Seidel-Stiftung und der BND, so Gottwald. “sind vielleicht aus einer Eizelle. Pullach und die CSU – das war doch eins! Viel ist über Franz-Josef-Strauß und seine Leute gelaufen. Unita-Savimbi in Angola wurde von der CIA finanziert – ich nehme an, daß sich auch der BND um ihn gekümmert hat.”

Die Abgeordnete beschrieb auch, wie die westdeutsche Öffentlichkeit im Jahr 1984, in dem es besonders viele heimtückische tödliche Attentate auf DDR-Entwicklungshelfer gegeben hatte(u.a. Unango-Attentat), auf die BND-Kooperation mit der Terrororganisation Renamo, auf die vielfältigen Renamo-Aktivitäten in der BRD reagierte. “Für die Öffentlichkeit war dies kein Thema, obwohl die bürgerliche Presse berichtete. Wer interessierte sich denn schon für Mosambik? Nur bestimmte Kreise – also die Solidaritäts-und Anti-Apartheid-Bewegung. Und weil die Renamo auch von Südafrika unterstützt wurde, hat man sich eben auch um Mosambik gekümmert.”

Mehr öffentliches Interesse hatte es laut Gottwald für den Nazi-Kriegsverbrecher Reinhard Gehlen, für die Organisation Gehlen gegeben, aus der der BND als offizieller BRD-Geheimdienst hervorging:”Wer sich von so einem Mann den Geheimdienst aufbauen läßt – bleiben da noch Fragen offen? Wer hat denn da noch Vertrauen in solch eine Struktur? Der BND war damals eine ziemlich verruchte Truppe”.

Hatte Gottwald BND-Kontakte? “Als ich in Mittelamerika über die Contras recherchierte, bin ich von einem BND-Typen angequatscht worden, der rauskriegen wollte, was ich da mache. Ich fand das irre, denn ich war immerhin Bundestagsabgeordnete”.

Auffällig ist, daß in Bezug auf  Terroranschläge in Mosambik immer nur aus Akten der DDR-Staatssicherheit zitiert wird, nie indessen aus den BND-Akten. Zwar gebe es laut Gottwald ein parlamentarisches Gremium des Bundestages zur Kontrolle der Geheimdienste, könnten Abgeordnete durch intensives Fragen womöglich mehr zum Mosambik-Sachverhalt herausbekommen. Doch dürften diese Abgeordneten dann nichts darüber verlauten lassen. Die Frage sei, ob sich der Rechtsausschuß des Bundestages mit der Problematik befassen wolle. “Warum hat man  die letzten 30 Jahre dieses Thema nicht aufgegriffen – diese Frage stellt sich jetzt auch.”

Un8

DDR-Barkas. Ausriß.

“Die schon zu Zeiten der Regierung Helmut Schmidts begonnene und unter Helmut Kohl noch einmal forcierte Destabilisierung Mozambiques wurde von vier BND-Präsidenten in unterschiedlicher Intensität geleistet: Gerhard Wessel und Klaus Kinkel haben sie zwar mit initiiert; als jedoch der Strauß-Intimus Eberhard Blum 1983 ins Amt kam, versuchte der BND, die RENAMO auch politisch salonfähig zu machen und steigerte die logistische Hilfe. Und unter Hans-Georg Wieck nahm die Hilfe für die südostafrikanischen Terroristen noch einmal größere Ausmaße an.” Zitiert aus: Erich Schmidt-Eenbohm, “Der BND – die unheimliche Macht im Staate”. Econ-Verlag. 

BonkNahrungsverteilung1

 

Mosambik, Terrorjahr 1984. Die BND-gestützte Renamo bringt mit ihren Terroranschlägen auch die Lebensmittelversorgung zum Erliegen, löst Hungersnöte aus. Die Frelimo-Regierung verteilt auf diese Weise Nahrungsmittel an die Bevölkerung, wie DDR-Geophysiker Gerd Bonk im Erdgas-Erkundungsgebiet Pande-Temane festhielt. “Wir beobachteten überall Hungersnot – doch es gab gleichzeitig Hoffnung auf große Erdgasfunde. Doch dann tötete ein Renamo-Sprengsatz zwei unserer Vermessungsexperten und deren zwei mosambikanische Mitarbeiter – und die Erkundungsarbeiten kamen zum Stillstand. Die jungen Leute in der Essenschlange hatten zudem die Hoffnung, bei uns im nahen DDR-Camp als Meßgehilfen angestellt zu werden. Die Renamo hat all das zunichte gemacht.”

BonkNahrungsverteilung2

Gegenüber der Website schildert der Arzt des Camps von VEB Geophysik Leipzig/Limex in Vilanculos , wie er das Attentat erlebt, bei dem die zwei DDR-Vermesser Bernd Kaiser und Detlef Klorek sowie deren zwei mosambikanische Mitarbeiter ermordet werden. “

“Wir waren etwa 20 DDR-Experten in dieser Erkundungsmission. Die Männer sind für seismische Vermessungen jeden Tag mit mehren Jeeps rausgefahren. Eines Tages fehlte ein Jeep, kam nicht zurück. Wir warteten und warteten, schickten schließlich Suchtrupps los. Mosambikanische Regierungssoldaten, die für unseren Schutz im Camp stationiert waren, fuhren noch weiter als unsere Leute. Dann kamen erste Informationen: Landbewohner hatten den Knall einer Explosion gehört, der Jeep sei auf eine Mine gefahren. Gegen Mitternacht brachten Einheimische direkt zu mir als zuständigem Arzt, was von den Körperteilen meiner Kollegen noch übrig war. Da war kein Leben mehr festzustellen. Über die stark verschmutzten sterblichen Überreste hatten sich bereits Ameisen, Termiten hergemacht – also mußte ich durch Desinfektionsmittel zuerst den Insektenfraß stoppen. Dann mußte ich herausfinden und entsprechend sortieren, welche Körperteile, Fleischklumpen zu welchem der beiden Kollegen gehörten. Es war eine schreckliche, tief bedrückende Aufgabe – die Erinnerung daran verfolgt mich auch heute noch bis in den Schlaf. Am Tag nach dem Attentat wurden die sterblichen Überreste in die Hauptstadt Maputo transportiert, wurde das Camp sofort geschlossen, sind wir alle unverzüglich in die DDR zurückgekehrt.”

War den DDR-Experten die Gefahr nicht bewußt, von der BND-gestützten Renamo attackiert zu werden?

“Wir wurden darüber informiert, daß wir Ziel von solchen Anschlägen werden konnten – aber man hat das garnicht so ernst genommen, hat das nicht verinnerlicht. Wie das so ist – man denkt, es wird einem schon nichts passieren. Wir haben uns über diese Risiken keine weiteren Gedanken gemacht. Das Attentat kam daher für uns wirklich wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Wenige Tage zuvor war ich selber noch mit den Trupps rausgefahren, um deren Arbeit kennenzulernen. Da stand ich auf der Ladefläche eines LKW – keiner von uns schaute da, ob uns womöglich jemand auflauert. Ich denke aber, die mosambikanischen Soldaten wußten genau, daß sie jederzeit ins Fadenkreuz der Renamo geraten konnten.”

Dem Arzt zufolge ging die guttrainierte Renamo landesweit sehr zielgerichtet und planmäßig vor.

Die Renamo hat in ganz Mosambik sehr genau beobachtet, wann und wo DDR-Entwicklungshelfer entlangfahren. Denn die Mine lag genau in einer Reifenspur – an einer Stelle, wo man gar nicht nach rechts oder links ausweichen konnte. Das haben die sich genau ausgerechnet.”

Gerd Bonk fügte hinzu: “Die Mine war in die linke Spur gelegt worden, weil die Renamo wußte, daß die DDR-Vermesser stets links als Fahrer saßen.” Eine Mine in der rechten Spur hätte zuallererst “nur” einen Mosambikaner getroffen.

(more…)

Willy Brandt in Erfurt am 19. März 1970. Was heute in den Propagandafilmchen, Agitproptexten der Staatsmedien immer fehlt. SPD-Ikone Brandt und die Wertvorstellungen der SPD-Mitglieder. Der kuriose Brandt-Personenkult in Erfurt.

Dienstag, 17. März 2020 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/08/willy-brandtspd-todestag-8-oktober-1992-was-in-den-offiziellen-wuerdigungen-stets-fehlt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/08/willy-brandtspd-und-die-getarnten-spenden-der-usa-regierung-die-fernsteuerung-waere-die-zahlung-bekannt-geworden-haette-sie-die-karriere-des-spaeteren-spd-vorsitzenden-und-bundeskanzlers-wohl-f/

Bra1

Ausriß.

Unter dem pausenlosen Trommelfeuer der westlichen Kalte-Kriegs-Propaganda war den meisten DDR-Bürgern offenbar die eigentlich bekannte Faktenlage zu Brandt entgangen.

Willy Brandt(SPD) und die getarnten Spenden der USA-Regierung, die Fernsteuerung. “Wäre die Zahlung bekannt geworden, hätte sie die Karriere des späteren SPD-Vorsitzenden und Bundeskanzlers wohl früh beendet.” DER SPIEGEL, 24/2016. Die gesteuerte Mythenbildung um Willy Brandt, Helmut Schmidt, Hans-Dietrich Genscher…Was sozialdemokratische Wertvorstellungen sind. **

“…denn die Amerikaner sicherten ihm 200000 Mark zu, was rund einem Drittel der jährlichen SPD-Mitgliedsbeiträge in Berlin entsprach.

…Wäre die Zahlung bekannt geworden, hätte sie die Karriere des späteren SPD-Vorsitzenden und Bundeskanzlers wohl früh beendet…Danach ist die Zahlung der 200000 Mark  der Höhepunkt einer Kampagne, mit der Washington in den Fünfzigerjahren die damals noch vielfach marxistisch ausgerichtete SPD auf Westkurs zu bringen versuchte. Trotz des Kalten Krieges lehnten nämlich zahlreiche Sozialdemokraten eine Wiederbewaffnung und die Westintegration der jungen Bundesrepublik ab. Um dies zu ändern, setzten die Amerikaner auf eine Gruppe in der Westberliner SPD um den Regierenden Bürgermeister Ernst Reuter, zu der auch Brandt zählte…In den Jahren 1952/53 flossen gestückelt weitere 106000 Mark an Hirschfeld; es gibt zudem eindeutige Hinweise auf andere Geldleistungen, deren Umfang noch unbekannt ist. Auch sorgten sie dafür, dass der dominierende US-`Rundfunk im amerikanischen Sektor`, RIAS, der Reuter-Gruppe besonders viel Sendezeit einräumte…

”…ein Fall von verdeckter Parteienfinanzierung”

http://magazin.spiegel.de/SP/2016/24/145210839/index.html

BrandtUSAGelder1

Ausriß DER SPIEGEL.

Bra2

Ausriß.

Willy Brandt(SPD) aus Nazistan und Brasiliens nazistisch-antisemitisch orientierte Folterdiktatur – was sozialdemokratische Wertvorstellungen sind:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

BND und staatstragende Aufgabe des “betreuten Denkens”:

BNDMedienKnaur

“Undercover. Wie der BND die deutschen Medien steuert.” Erich Schmidt -Eenboom, Knaur-Verlag. Sogar in Ostdeutschland gibt es noch zahlreiche Deppen, die sich das nicht vorstellen können.

(more…)

“Thüringen: Coronavirus in Flüchtlingsunterkunft – 533 Migranten in Quarantäne – Polizei sichert Gelände”. Epoch Times, 16.3. 2020. “…die unter Zeigen einer IS-Fahne versuchten, das Tor zu überwinden…” Wolfgang Nicolai, Polizeichef in Suhl. Wie üblich, fallen Angaben über die vom Steuerzahler zu tragenden Kosten des Polizei-Großeinsatzes unter die strenge Zensur. Lügenmedien in der Bredouille…

Montag, 16. März 2020 von Klaus Hart

“Ich bin Araber, ich brauche kein Klopapier”:https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/In-Zeiten-wie-diesen-Ich-bin-Araber-ich-brauche-kein-Klopapier;art83467,7192985.

Brasil191

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/24/thueringen-und-corona-2020-videos-und-texte-von-dr-wolfgang-wodarf-sind-inzwischen-auch-in-den-kleinsten-doerfern-angekommen-machen-die-runde-von-haus-zu-haus-das-misstrauen-selbst-von-dorfbewohne/

Täglich vermeldete Infiziertenzahl sagt wenig aus:

“Etwa die Hälfte der Menschen, die sich angesteckt haben, bemerkten das gar nicht.

Von denjenigen, die etwas merken, werden laut RKI vier von fünf nur leicht krank.” Tagesschau

Da Rußland unter Putin nur sehr geringe Corona-Krankenzahlen aufweist, melden Deutschlands Staatsmedien wegen der geltenden Zensurvorschriften tagtäglich, daß die Corona-Bekämpfung in Rußland ganz besonders schlecht läuft, Putin alles falsch macht, was man nur falsch machen kann.

.–

“Me, Myself and Media 56 – Shutdown oder shut up?”:https://kenfm.de/me-myself-and-media-56/

https://www.achgut.com/artikel/corona_quarantaene_migranten_gruppe_in_suhl_probt_den_aufstand

https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/Fluechtlinge-aus-Suhler-Asylheim-machen-im-Ilm-Kreis-AErger;art83467,7185542

http://www.pi-news.net/2020/03/akif-pirincci-das-einmaleins-des-fluechtlingsgedoens-teil-2/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/24/thueringen-und-corona-2020-videos-und-texte-von-dr-wolfgang-wodarf-sind-inzwischen-auch-in-den-kleinsten-doerfern-angekommen-machen-die-runde-von-haus-zu-haus-das-misstrauen-selbst-von-dorfbewohne/

-

http://www.hart-brasilientexte.de/2020/03/19/corona-wie-es-dr-wolfgang-wodarg-sieht-loesung-des-corona-problems-panikmacher-isolieren/

Thüringen – am 21.3. 2020 offiziell 243 Corona-Infizierte – in ganz Rußland 306. Deutsche Staatsmedien informieren nicht, wieso die Putin-Regierung weit effizienter als die Merkel-GroKo den Virus bekämpft…

Maaz und Corona:https://deutsch.rt.com/gesellschaft/99609-psychiater-maaz-langere-isolation-hat/. “Das Virus ist nicht der Hauptgegner unserer momentanen Lebenskrise”.

“Wenn der Elefant aus Angst vor der Katze die Klippe hinunterspringt”: https://www.achgut.com/artikel/wenn_der_elefant_aus_angst_vor_der_katze_die_klippe_hinunterspringt

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)