Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Oldisleben

Sonntag, 10. August 2008 von Klaus Hart

Oldisleben kennen viele nicht – aber natürlich Deutschlands wohl bekanntestes Volkslied “Das Wandern ist des Müllers Lust”. Carl Friedrich Zöllner hat es 1840 just am Mühlenwehr von Oldisleben komponiert – saß dabei offenbar an jenem Steintisch auf dem Foto. Ein romantisches Ambiente – von der anderen Wehrseite aus kann man es jederzeit genießen. Die Website will in loser Folge unkommentiert Zeitzeugen jeder Couleur aus der Region zu Wort kommen lassen, Dokumente und Berichte zusammentragen.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Oldisleben

http://pt.wikipedia.org/wiki/Oldisleben

“Rotmilane und Mäusebussarde häufig Opfer von Windrädern.” Westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern in Essen, im Sexmob-Bundesland NRW) am 5. Dezember 2016 mit Uraltbekanntem, bisher stets abgestritten. Wie Alternativmedien und AfD wirken – politisch-wirtschaftliche Verursacher der gezielten, planmäßigen Artenvernichtung und Mainstream-Propagandamedien im Bundestagswahlkampf im Zugzwang – nur scheinbares Umdenken, überall blanker Opportunismus…

Montag, 05. Dezember 2016 von Klaus Hart

TAWKARotmilaneetcDez16

Ausriß,  Aufmacher, Leitartikel der westdeutschen Thüringer Allgemeinen, 5.12.2016, zu Uraltfakten, seit Jahrzehnten Mainstreammedien, Islamisierungsparteien, Pseudo-Umweltschutzverbänden allerbestens bekannt – bisher häufig abgestritten. Warum durfte die Thüringer Allgemeine nicht um Jahre früher exakt über diese Fakten in entsprechender Aufmachung berichten, wieso erst jetzt? Nun bizarr verspätet die forsche Forderung im Leitartikel(“Hoher Preis der Energiewende”) des westdeutschen Blattes:”Jedes Windschlagopfer mehr ist da eines zuviel.”

Zahlreiche Windkraftwerke stehen bundesweit still Anfang Dezember, liefern keinerlei Strom – der Energiewende-Bluff…

http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Leitartikel-Hoher-Preis-der-Energiewende-974230959

Uraltbekanntes von ARD-Wissen am 3.9. 2016:”Etwa 12000 Mäusebussarde und 1500 Rotmilane kollidieren in Deutschland pro Jahr mit Windrädern. Auch andere Vögel wie Finken, Tauben, Störche sind betroffen…Windräder sind für Greifvögel lebensgefährlich.”MDR: “Naturschützer gehen davon aus, dass in Sachsen-Anhalt alljährlich bis zu 27.000 Fledermäuse, bis zu 5.600 Mäusebussarde und rund 270 streng geschützte Rotmilane durch Windkraftanlagen zu Tode kommen.”

“Eine Bündnisgrüne im Umweltministerium: Anja Siegesmund leitet das Ressort seit eineinhalb Jahren. Sie findet, dass grüne Politik bereits sichtbar ist.” Thüringer Allgemeine, August 2016

Windkraftwerke und Folgen für Heimat und Natur – Textsammlung:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/05/29/der-windkraft-und-energiewende-bluff-textsammlung/

Das Grundsatzurteil – auch für Thüringen hochaktuell. Windkraftwerke und Kulturzerstörung:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/19/windkraftwerke-und-kulturzerstoerung-in-deutschland-grundsatzurteil-2016-gegen-bau-von-wka-bei-reichsburg-cochem-und-burg-coraidelstein-abriss-zahlreicher-windkraftwerke-die-bedeutende-denkmaeler/

“Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 14.07.2016
– 4 K 652/15.KO -

Genehmigung für zwei Windenergieanlagen wegen optischer Beeinträchtigungen bedeutender regionaler Denkmäler zu Recht versagt” – Viele Fälle dieser Art in Thüringen…

ErfurtAntiWKADemo161

 

“Ihr seid alle gekauft” – Systemkritiker in Erfurt vor dem Landtag und die Politmarionetten von Konzernen.

Deutschlands führender Rotmilan-Experte Dr. Michael Stubbe aus Halle/Saale im Website-Interview zur Lage in Ostdeutschland: “Der Rotmilan ist nach der Wende um etwa fünfzig Prozent zurückgegangen.”

ErfurtAntiWKADemo1614

Björn Höcke/AfD nahm mit Mitgliedern seiner Landtagsfraktion an der Kundgebung teil. 

Wer systemkritisch auf den Fakt der gezielten Artenvernichtung durch industrielle Windkraftanlagen hinwies, wurde noch unlängst als Lügner beschimpft, als Hinterwäldler, Fortschrittsfeind eingestuft, kriminalisiert. Journalisten, die beispielsweise bereits in den Neunziger Jahren über den jetzt von der TA gemeldeten Uraltfakt informierten, wurden ausgegrenzt, als Programm-Mitarbeiter ausgesondert. Denn die Windkraftkonzerne, hinter ihnen stehende Geldhäuser, deren Politmarionetten regierten entsprechend in die deutschen Medien hinein, schalteten Propaganda wie diese in die deutschen Medien durch:

wkavogelvorurteilbwe.jpg

“Bei der Suche nach getöteten Vögeln durch Windenergieanlagen war bisher immer Fehlanzeige.” Bundesverband WindEnergie e.V.

Die kuriose Politik der CDU in Thüringen – erst für die massenhafte Aufstellung unnützer, umweltvernichtender Windkraftwerke sorgen, viel später, wenn das Kind längst in den Brunnen gefallen ist, Mitleid für die massenhaft durch Windkraftwerke getöteten Tiere vorgeben, gar Anfragen an die nur Umwelt-Deppen nicht bekannte Vogelschlag-Erfassungsstelle der Staatlichen Vogelwarte in Brandenburg richten. Seit Jahren informiert sich jeder echte Naturschützer bei dieser Erfassungsstelle über die Folgen der Merkel-Gabriel-Umweltpolitik. Warum es u.a. im Kyffhäuserkreis kaum noch Rotmilane, Mäusebussarde gibt, die vor dem Aufstellen von Windkraftanlagen direkt häufig waren, muß anhand der Faktenlage nicht mehr erläutert werden.

Was perverse Umweltverbrecher riesig freut – Windkraftwerke kriegen sie alle tot, ob Waldkauz, Uhu, Amsel, Kuckuck, Fledermaus, Heidelerche, Buchfink, Adler, Specht, Rotkehlchen, Storch, Singdrossel oder Falke. 

http://www.eike-klima-energie.eu/fileadmin/user_upload/Luedecke_Buer_Maerz_2013/bild_6.jpg

 

Bild 6: Der Rotmilan steht als Aasfresser an der Spitze der Fundstatistik. Selbst den 180 km/h schnellen Mauersegler erschlagen die Rotoren.

http://www.eike-klima-energie.eu/fileadmin/user_upload/Luedecke_Buer_Maerz_2013/bild_6A.jpg

Bild 7: Fast alle Arten von Fledermäusen werden Opfer von Windrädern, darunter viele ziehende Fledermäuse aus Ost-Europa. Ausriß

Wie es aus Naturschützer-Kreisen hieß, seien TA, Thüringer CDU-Fraktion und NABU weiter auf der Seite der Windkraftkonzerne und ihrer Geldgeber. Andernfalls wäre die sofortige Abschaltung, der Abbau zumindest jener Thüringer Windkraftwerke gefordert worden, die als vorrangige Artenkiller berüchtigt seien.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/10/08/der-theoretisch-streng-geschuetzte-rotmilian-im-kyffhaeuserkreis-vor-allem-durch-windkraftwerke-zunehmend-ausgerottet-westdeutsche-thueringer-allgemeine-darf-ueber-nach-1990-stark-gesunkene-brutpaa/

Die deutsche Abwiegel-Studie PROGRESS – von der Bundesregierung bezahlt:http://bioconsult-sh.de/de/projekte/progress/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/19/windkraftwerke-und-kulturzerstoerung-in-deutschland-grundsatzurteil-2016-gegen-bau-von-wka-bei-reichsburg-cochem-und-burg-coraidelstein-abriss-zahlreicher-windkraftwerke-die-bedeutende-denkmaeler/

Ramelow-Regierung und Windkraft:

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/11/26/thueringen-ramelow-regierung-und-windkraft-2016-stellungnahme-zum-faktenpapier-des-thlemv-zur-windenergie-in-thueringen-was-in-der-stellungnahme-alles-fehlt/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/16/stumpf-apathisch-die-einen-aktiv-und-engagiert-die-anderen-anti-windkraft-demonstration-von-buergern-des-thueringer-holzlandkreises-am-29-9-2016/

Windkraftwerke bei Braunsroda in Thüringen:

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/06/25/windkraftwerke-bei-braunsroda-reinsdorf-drei-weitere-wka-2016-im-bau-folgen-fuer-natur-umwelt-heimat-sind-jedermann-gut-bekannt/

Uhus als Opfer von Windkraftwerken:

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/22/der-mann-der-tausend-uhus-frank-schauka-thueringer-allgemeine-ueber-martin-goerner-august-2016-die-todesursache-ist-zu-70-prozent-nicht-natuerlich-uhus-werden-von-windradfluegeln-zerteilt/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/17/unbekannte-erschlugen-vier-geschuetzte-milane-bei-clingen-ta-17-8-2016-unweit-des-brutgebiets-stehen-windraeder-will-man-das-gebiet-erweitern-stoeren-die-voegel-im-kyffhaeuserkreis-wurde/

Windkraftopfer Waldkauz – NABU-Vogel des Jahre 2017. Welche Medien in Thüringen dürfen über von Windkraftwerken getötete Waldkäuze nicht berichten?http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/14/waldkauz-wird-nabu-vogel-des-jahres-2017-viele-deutsche-medien-duerfen-nicht-ueber-hohe-zahl-von-waldkauz-toetungen-durch-windkraftwerke-berichten/

ErfurtAntiWKADemo168

“Diese Regierung ist eine Schande für Thüringen. Sie steht für die Vernichtung unserer Wälder und Kulturlandschaften.” Systemkritiker-Plakate in Erfurt vor dem Landtag.

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/13/windkraftanlagen-sind-gelddruckmaschinen-fuer-betreiber-wie-fuer-grundstueckeigentuemer-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke-medienkonzern-essen-aendert-offenbar-opportunistisch-die-berich/

(more…)

Oldisleben 2016 – die Kirche.

Mittwoch, 30. November 2016 von Klaus Hart

Oldisleben, die alte Apfelsorte “Göhrings Renette”, Karl Werner Haase.

Dienstag, 29. November 2016 von Klaus Hart

Oldisleben 2016. Die “illegale Bautätigkeit” im Kontext der geplanten Photovoltaik-Anlage. Wie weiter zügig Fakten geschaffen werden – jetzt sogar bereits Baucontainer aufgestellt, Markierungen angebracht. Stand 29.11. 2016…Wurden die streng geschützten Zauneidechsen des Areals gemäß Bauplanentwurf-Forderung vor den Baumaßnahmen umgesiedelt oder nicht? Warum im Kyffhäuserkreis soviele Solaranlagen stehen…

Dienstag, 29. November 2016 von Klaus Hart

Photovoltaik

„Eine völlig verrückte Subventionsmaschinerie“

Der Umweltökonom Joachim Weimann beklagt im F.A.Z.-Interview einen sinnlosen Klimaaktivismus in Deutschland. Seiner Ansicht nach sollte Photovoltaik überhaupt nicht gefördert werden. Frankfurter Allgemeine Zeitung

“Die Politik findet nicht die Kraft, sich der Macht der Solarlobby zu widersetzen. Auf Kosten der Verbraucher werden Milliarden in die ineffiziente Photovoltaik gesteckt. ” DER SPIEGEL bereits 2012.

OldSolarNov161

 

Sofern die Solaranlage gebaut wird, ist sie künftig sehr gut sichtbar und prägt das Dorf-und Landschaftsbild stark mit. 

http://www.pv-log.com/photovoltaikanlage-sudwestsonne2?tx_plant%5Byieldformat%5D=0&tx_plant%5Bmode%5D=0&tx_plant%5Bsvg%5D%5Bshow_inverter%5D=0&tx_plant%5Bsvg%5D%5Bshow_strings%5D=0

Kleine Anfrage der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag vom 28.Oktober 2016:

 

AfDMoellerkleineAnfrage16

 

Laut Stefan Möller, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion,  steht die Antwort der rotrotgrünen Thüringer Landesregierung unter Bodo Ramelow noch aus…Wie es heißt, hat die Ramelow-Regierung zur Beantwortung der Anfrage sechs Wochen Zeit.

Sören Hauskeller, Amtsleiter des Bauverwaltungsamtes des Kyffhäuserkreises, hatte am 25.10. 2016 konstatiert, daß es auf dem betreffenden Areal „illegale Bautätigkeit“ gegeben habe, dies sei ein Fakt. Hauskeller betonte:“Es handelt sich immer noch nicht um Bauland.“ Der Amtsleiter äußerte sich auch zur Frage der streng geschützten, auf dem Areal lebenden Zauneidechsen. Im naturschutzfachlichen Gutachten des Bauplan-Entwurfes wird ausdrücklich darauf verwiesen, daß im Planungsgebiet Zauneidechsen nachgewiesen wurden, „sodaß vor Baubeginn ein Umsiedeln der vorhandenen Individuen notwendig ist.“ Laut Amtsleiter Hauskeller seien derartige Festlegungen gegenstandslos geworden, da illegale Baumaßnahmen bereits erfolgten. Dies werde die Naturschutzbehörde berücksichtigen müssen. Durch die illegale Bautätigkeit sei auch der Eingriff in den Lebensraum geschützter Arten „viel größer“. Wurden die Tiere nicht ordnungsgemäß umgesiedelt, so Hauskeller, kann die Population durchaus Schaden genommen haben. Dies müßten die zuständigen Fachbehörden ermitteln.

OldSolarNov162

“Photovoltaik ist also keine konstante und damit keine bedarfsgerechte Form der Energiebereitstellung.” “Regionales Energie-und Klimakonzept Nordthüringen” zu den immensen “Vorzügen” eines “Solarparks”…

Schnee, Eis, Rauhreif auf Solaranlagen – was bedeutet das für die Stromausbeute? “Wenn die Solarzellen aber (teilweise) bedeckt sind, dann verschlechtert sich mit dem Verschmutzungsgrad die Ausbeute gegen NULL. Unter den Begriff Verschmutzungsgrad verstehe ich hier nicht nur jeglichen Belag direkt auf der Zelle, sondern auch die Behinderungen in der Atmosphäre. Wie beispielsweise Wolken oder verunreinigte Luft wie Smog etc. ” Wilfried Heck, Energieexperte 2016

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/29/oldisleben-2016-der-umstrittene-bau-einer-photovoltaik-anlage-im-lebensraum-streng-geschuetzter-und-geschuetzter-arten-westdeutsche-thueringer-allgemeine-darf-ueber-die-gravierenden-eingriffe-am-b/

Verein Amphibien-und Reptilienschutz Thüringen: “Ein starkes Stück!” www.amphibienschutz-thueringen.de

-http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/20/oldisleben-2016-die-geplante-photovoltaik-anlage-und-die-ungehinderte-ueberall-spuerbare-heimat-und-naturvernichtung-im-kyffhaeuserkreis-letzte-reste-artenreicher-natur-im-visier/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/26/die-erfurter-firma-und-das-wunder-von-freiburgbreisgau-die-solar-fassade-ergaenzt-die-photovoltaik-anlage-auf-dem-dach-des-gebaeudes-damit-kann-sich-das-gebaeude-nun-zu-100-prozent-selbs/

OldSolarNov163

Hier lebten streng geschützte Zauneidechsen – wo sind sie jetzt, leben sie noch?

“Langsam merkt es auch der Verbraucher

Verblödung ist übrigens nicht der Grund für das fehlkonstruierte Fördersystem. Politiker lieben Förderpolitik, die man sieht. Wer wollte die Wirkung bestreiten, wenn selbst in sonnenarmen Gegenden wie im Vorharz die alten Schweineställe mit Photovoltaikanlagen versehen werden? Politiker lieben ferner eine Umverteilung, die den Empfänger erfreut und das Opfer erst mit Verzögerung und höchst dosiert trifft. Erst langsam registrieren die Verbraucher, dass sie die Solarzellen beim Bauern nebenan finanzieren. Erst zeitverzögert spricht sich herum, dass die Bundesregierungen der vergangenen Jahre eine Umverteilung vom Stromkunden zum Eigentümer von Boden und Immobilien organisiert haben, wie es sich noch nicht einmal eine Partei der Grundbesitzer getraut hätte.”

OldSolarNov164

 

“Verschwindet die Kindergelderhöhung in den Taschen der Solar-Lobby?” Tichys Einblick

http://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/atomausstieg-verschwindet-die-kindergelderhoehung-in-den-taschen-der-solar-lobby/

https://www.welt.de/vermischtes/article132549207/Zisch-und-wieder-faellt-ein-Vogel-tot-vom-Himmel.html

http://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/hartz-iv-oder-solar/

https://www.crash-news.com/2012/01/14/solarschafe-kosten-uns-jetzt-100-milliarden-euro/

http://www.huffingtonpost.de/2016/03/31/clemens-fuest-euro-krise_n_9579506.html

Energiewende

CDU erwägt Stopp der Ökostromförderung

Die Union sammelt erste Vorschläge für ein Wahlprogramm. Einer ist nach SPIEGEL-Informationen radikal: Es wird diskutiert, die Förderung erneuerbarer Energien schon bald komplett abzuschaffen. DER SPIEGEL, Nov. 2016

(more…)

Weihnachten 1955, “Die ABC Zeitung”. “Der Himmelswagen”. Chefredakteur: “Gerhard Holtz-Baumert”. Redaktionsbeirat: “Erich Gürtzig, Lilo Hardel, Walter Krumbach, Nadeshda Ludwig, Günter Riese, Karlheinz Semmelmann, Alex Wedding”.

Sonntag, 27. November 2016 von Klaus Hart

ABC551

Ausriß.

(more…)

Thüringen – das Protest-Video 2016…

Sonntag, 27. November 2016 von Klaus Hart

Thüringen, Ramelow-Regierung und Windkraft 2016. Stellungnahme zum „Faktenpapier des “Thüringer Landesverband Energiewende mit Vernunft e.V.” – Bündnis Thüringer Bürgerinitiativen – (THLEmV) zur Windenergie in Thüringen. Was in der Stellungnahme alles fehlt…

Samstag, 26. November 2016 von Klaus Hart

Video von der Anti-Windkraft-Demo vor dem Landtag in Erfurt 2016:https://www.youtube.com/watch?v=yI2ig9VdVfk

 

Das Faktenpapier:

https://www.thlemv.de/images/pdf/presse/pressemitteilungen2016/2016-09-29_ThLEmV-E_PM-Faktenpapier-mit-Fragen-final.pdf

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/13/windkraftanlagen-sind-gelddruckmaschinen-fuer-betreiber-wie-fuer-grundstueckeigentuemer-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke-medienkonzern-essen-aendert-offenbar-opportunistisch-die-berich/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/27/windkraft-ohne-saft-pleitewelle-in-der-offshore-branche-der-spiegel/

Crussow und Windkraft:

http://crussow.bplaced.net/index.html

“Rotmilane und Mäusebussarde häufig Opfer von Windrädern” – Thüringer Allgemeine, Dez. 2016:

“Rotmilane und Mäusebussarde häufig Opfer von Windrädern.”

“Eine Bündnisgrüne im Umweltministerium: Anja Siegesmund leitet das Ressort seit eineinhalb Jahren. Sie findet, dass grüne Politik bereits sichtbar ist.” Thüringer Allgemeine, August 2016

DSCN0054 (2)

 

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft hat zum „Faktenpapier des
ThLEmV zur Windenergie in Thüringen“ vom 29.09.2016 auf der Internetseite des Thüringer
Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, unter „Raumordnung und Landesplanung“,
Verzeichnis „Windenergie“ eine Positionierung ins Netz gestellt:

https://www.thueringen.de/mam/th9/tmblv/landesentwicklung/windenergie/stell_thlemv/16-10-17_stellungnahme_tmil_faktenpapier-thlemv_windenergie.pdf

Wohin mit den Schrott-Rotorflügeln, die sehr gifthaltig sind? http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/25/der-energiewende-bluff-wohin-mit-den-rotorfluegeln-der-windkraftwerke/

Wie läuft das in Thüringen unter Ramelow?

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/26/kritik-an-rabatten-bei-ausgleichszahlungen-fuer-windraeder-bundeslaender-verzichten-auf-millioneneinnahmen-swr-2016/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/10/08/der-theoretisch-streng-geschuetzte-rotmilian-im-kyffhaeuserkreis-vor-allem-durch-windkraftwerke-zunehmend-ausgerottet-westdeutsche-thueringer-allgemeine-darf-ueber-nach-1990-stark-gesunkene-brutpaa/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/15/waldkauz-vogel-des-jahres-2017-wie-ein-killer-windkraftwerk-des-hunsrueck-dieses-nur-theoretisch-streng-geschuetzte-wunder-der-evolution-vernichtet-toetet-bundesnaturschutzgesetz-auch-in-diesem/

(more…)

“Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Thüringen nimmt zu.” Thüringer Allgemeine, 25.11.2016. Die Erfolge von RotRotGrün unter Bodo Ramelow bei der zügigen Gewalt-und Kriminalitätsförderung – politische Ziele und bereits erreichte Resultate. Mainstreammedien dürfen keine Vergleiche zur Zeit vor dem Anschluß von 1990 anstellen.

Freitag, 25. November 2016 von Klaus Hart

TAFrauenGewalt16

Ausriß, TA

Terrorismusförderung:

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/10/25/thueringen-neue-grosse-erfolge-der-autoritaeten-seit-1990-bei-der-terrorismusfoerderung-weitere-sogenannte-anti-terror-einsaetze-des-staates-im-oktober-2016-vor-1990-undenkbar/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/23/der-is-ist-in-thueringen-angekommen-bjoern-hoeckeafd-im-sept-2016-zu-stephan-kramer-chef-des-thueringer-verfassungsschutzesverfassungsschutz-warnt-vor-is-in-thueringen-hoecke-befuerworte/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/07/05/thueringer-autoritaeten-mit-grossen-erfolgen-bei-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-nach-dem-anschluss-von-1990-auch-2016-wieder-grosse-fortschritte-vermeldet-so-hat-sich-die-sicherheitslage-dram/

https://www.tag24.de/nachrichten/asyl-jena-lobeda-revierkaempfe-bandenkriminalitaet-jugendliche-polizei-186740

Das importierte Gewalt-Gesellschaftsmodell und die von den Autoritäten beabsichtigten Folgen für das gesellschaftliche Klima in Deutschland. Die Islamisierungsmaßnahmen der letzten Silvesternacht – was haben die Autoritäten für die bevorstehende geplant?

“Kleiner Waffenschein”.

Run auf Schreckschusspistolen und Co./Tagesschau, Nov. 2016

Stand: 25.11.2016 08:43 Uhr

Sie fühlen sich offenbar unsicher und wollen sich schützen: Immer mehr Deutsche beantragen einen “Kleinen Waffenschein”, um u.a. Schreckschusspistolen mit sich führen zu dürfen. Der Anstieg innerhalb eines Jahres ist enorm.

Immer mehr Menschen in Deutschland legen sich einen “Kleinen Waffenschein” zu – offenbar, um sich selber vor möglichen Angriffen zu schützen und sich sicherer zu fühlen. Ende Oktober waren knapp 450.000 dieser Waffenscheine registriert, die dem Inhaber u.a. erlauben, Schreckschusspistolen und Reizgas mit sich zu führen. Dies seien rund 63 Prozent mehr als noch Ende Oktober 2015.

Auslöser offenbar die Kölner Silvesternacht”.

Viele Thüringer fahren zum Urlaub nach Kuba und genießen die im Vergleich zu ihrem Bundesland um ein Vielfaches höhere öffentliche Sicherheit – bei einer bemerkenswert geringen Polizeipräsenz. Wie 2016 aus Kreisen des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas verlautete, wird die deutsche Partei DIE LINKE nicht als linksstehend eingestuft.

Was Kubas  Führung über die Wertvorstellungen deutscher Autoritäten weiß – Beispiel verbreitete Nazi-Ideologie: “Es galt, die Gefahr, die lauernde Gefahr abzuwenden und ein für  allemal die Bedrohung aus dem Osten zu zertrümmern.” Publikation von 2016 unter Ramelow in Thüringen, unter der Merkel-Gabriel-Regierung selbst in den deutschen Supermärkten vertrieben, über den Aggressionskrieg der deutschen Machteliten gegen die Sowjetunion. Der Aggressionskrieg wird in derartigen Publikationen explizit als Befreiungskrieg dargestellt – die Sowjetunion, deren Bewohner,  seien  durch die Nazi-Wehrmacht befreit worden. “Räder, Geschützteile und Menschen wirbelten durch die Luft. Noch ein Treffer und noch einer. Der Sowjetkommandeur hatte seinen Kampf für die Weltrevolution ausgekämpft.”

ThüringenRamelowRegierungGehälter16

Ausriß Thüringer Allgemeine, 20.9. 2016. Was die Steuerzahler für die Gehälter der Berufspolitiker aufbringen müssen. Was der angeschlagene Justizminister Lauinger “verdient”:

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/20/rotrotgruen-in-thueringen-die-einkommen-der-berufspolitiker-und-der-arbeiter-der-hartz-iv-empfaenger-die-durchschnittsrenten-im-bundesland-ministerpraesident-ramelow-ver/

In letzter Zeit häufen sich die Krätze-Erkrankungen in Thüringen. So haben sich kürzlich zwei Schüler in Erfurt mit dieser parasitären Hautkrankheit angesteckt. Auch andere seltene Krankheiten wie Tuberkulose sind im Freistaat auf dem Vormarsch.

Dazu sagt Corinna Herold, gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag:

„In Deutschland ausgerottete Krankheiten wie Krätze oder Tuberkulose sind durch Asylbewerber in unser Land gebracht worden. Dafür trägt die Bundesregierung, die viele Asylbewerber ohne Erfassung und damit ohne Untersuchung einreisen ließ, die politische Hauptverantwortung. Die Landesregierung, die dabei tatenlos zusah, muss nun endlich eingreifen und die Thüringer Bürger vor der Seuchengefahr schützen. Ich fordere eine bessere Seuchenvorsorge. Dazu müssen die chronisch unterfinanzierten und personell knapp ausgestatteten öffentlichen Gesundheitsdienste besser gestellt werden.“

Quelle: AfD-Fraktion

“Umfrage

AfD kommt in Sachsen auf 25 Prozent

Die AfD kann bei Wählern in Ostdeutschland weiter punkten. In einer aktuellen Umfrage liegt sie in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt bei mehr als 20 Prozent.”FAZ

Politik

Umfrage: Rot-rot-grün verliert Mehrheit in Thüringen“. TA

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

MDR:”

Infratest dimap | Umfrage

Koalitionen in Sachsen und Thüringen verlieren”

Sachsen-Trend November 2016, laut dimap:

CDU – 34%

AfD – 25 %

Linke – 16 %

SPD – 12%

Grüne – 7 %

“Sachsentrend

Keine Mehrheit für Schwarz-Rot – AfD bei 25 Prozent”. MDR

Thüringen-Trend November 2016:

CDU – 32%

Linke – 23 %

AfD – 21 %

SPD – 12 %

Grüne – 6 %

“Koalitionen in Sachsen und Thüringen verlieren”. MDR

Sachsen-Anhalt-Trend November 2016:

CDU – 33%

AfD – 22 %

Linke 18 %

SPD – 15 %

Grüne – 5 %

Was Heiko Maas(SPD) gegenüber der Jüdischen Allgemeinen 2016 über das BRD-Justizministerium einräumen muß – wer den Kalten Krieg gegen die DDR “juristisch” mitführte – Wertvorstellungen unter Adenauer, Schmidt, Brandt…:
Von den Führungskräften im Ministerium bis 1973 waren mehr als die Hälfte ehemalige NSDAP-Mitglieder, jeder fünfte war ein alter SA-Mann. Die Folgen dieser personellen Kontinuität waren fatal: Die Strafverfolgung von NS-Tätern wurde hintertrieben, die Diskriminierung einstiger Opfer fortgesetzt, und alte Gesetze wurden nur oberflächlich entnazifiziert. Das Justizministerium hat kein Recht geschaffen, sondern neues Unrecht.

In der jungen Bundesrepublik wurde Erfahrung in der Nazi-Justiz offenkundig höher geschätzt als rechtsstaatliche Haltung. Das führte dazu, dass der frühere Experte fürs »Rasserecht« anschließend fürs Familienrecht zuständig war und Juristen, die zahllose Todesurteile zu verantworten hatten, das Strafrecht der Bundesrepublik prägten.

Das erste Gesetz des Bundesjustizministeriums im Jahr 1949 war ein Amnestiegesetz! Auch in Einzelfällen wurde man aktiv. Max Merten war erst im Reichs- und dann zeitweilig im Bundesjustizministerium tätig. Dazwischen hatte er als Kriegsverwaltungsrat in Griechenland 45.000 Juden ausgeplündert und ihre Deportation nach Auschwitz organisiert. Das Ministerium sorgte dafür, dass der einstige Kollege in Deutschland straffrei blieb und holte ihn sogar aus griechischer Haft heraus.

Viele Opfer der Nazis wurden in der jungen Bundesrepublik erneut diskriminiert. Etwa Homosexuelle. Bis in die 1960er-Jahre beharrten die Juristen aus dem Ministerium auf dem Nazi-Paragrafen § 175 StGB – und sie taten das mit den Argumenten der Nazis: Der Röhm-Putsch habe ja gezeigt, wie gefährlich die Cliquen-Bildung unter schwulen Männern sei.

Viele Juristen passten sich nur äußerlich der demokratischen Erneuerung an; vom Geist des Grundgesetzes waren sie nicht durchdrungen. Sie waren bloße Rechtstechniker. Ab 1959 entwarfen sie etwa ein geheimes Kriegsrecht. Vom Grundgesetz nicht gedeckt, war darin sogar eine Neuauflage der berüchtigten »Schutzhaft« vorgesehen. Zitat

Die genannten Führungskräfte formten Nachfolger nach ihrem Bilde – überall im Staat, auch in Volksempfänger-Medien anzutreffen.

Heiko Maas(SPD) drückt sich um wichtige Schlußfolgerungen: Wenn u.a. die Strafverfolgung von NS-Tätern hintertrieben, die Diskriminierung einstiger Opfer fortgesetzt wurde, heißt dies: In der Bundesrepublik Deutschland wurde in sehr wichtigen Punkten nicht Recht gesprochen, sondern Unrecht(“Maas:”Das Justizministerium hat kein Recht geschaffen, sondern neues Unrecht”),handelte es sich somit bei der BRD nicht um einen Rechtsstaat, sondern  um einen Unrechtsstaat…

Auffällig ist u.a., daß die deutsche Regierung derartige Einschätzungen des eigenen Justizministeriums so viele Jahrzehnte herauszögerte, sogar mehr als 25 Jahre nach dem Anschluß von 1990. Zu einem früheren Zeitpunkt, beispielsweise 1989, hätten sich u.a. weit mehr Ostdeutsche gut daran erinnert, derartiges bereits in der DDR-Schule, selbst der Dorfschule, über westdeutsche Ministerien, über den mit Nazis und Kriegsverbrechern stark durchsetzten westdeutschen Staatsapparat gelernt zu haben. 

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/11/26/thueringen-ramelow-regierung-und-windkraft-2016-stellungnahme-zum-faktenpapier-des-thlemv-zur-windenergie-in-thueringen-was-in-der-stellungnahme-alles-fehlt/

http://afd-thueringen.de/2016/11/ausgewaehlte-beitraege-aus-dem-landtagsplenum-vom-09-bis-11-november-2016/

Oldisleben, November 2016: Durchziehende Höckerschwäne und Nilgänse rasten am Ortsausgang nahe der Unstrut.

Donnerstag, 24. November 2016 von Klaus Hart

Fred Dittmann in Kelbra – ein exzellenter Kenner der Heimatgeschichte weit über den Kyffhäuserkreis hinaus. “Bad Frankenhäuser Fliegerbuch. Die Geschichte der Luftfahrt in und um Bad Frankenhausen/Kyffh.” Fred Dittmann regelmäßig zu Recherchen in Oldisleben, zu Gast bei dortigen Heimatgeschichtlern.

Samstag, 29. Oktober 2016 von Klaus Hart

http://www.kyffhausen-buch.de/

Geschichte/Website-Ausriß

Das Interesse an der Fliegerei resultiert aus dem eigenen Erleben. Der Herr Papa hatte sich bereits als leitender Techniker bei Flugzeugherstellern bewährt und im Krieg u.a. der Luftwaffe gedient. Da der Autor als Junge im Flugmodellbau der Kriegs- und Nachkriegszeit eine gute Ausbildung und handwerkliches Geschick erhielt, bewährte sich das im Leben hervorragend. Mit dem Techniker in der Industrie, schloss die erste Lebensphase als Leiter eines Museums ab. Dort begann die Liebe zur schriftstellerischen Arbeit, wobei auch die Luftfahrt immer einen kleinen Stellenwert im Gedächtnis behielt. Daraus ergab es sich, dass der Autor mit 74 Jahren seine Prüfung zum Pilotenschein für Sportflugzeuge erfolgreich bestehen konnte. Recherchen über Kriegsereignisse der ehemaligen Luftwaffe, wie auch Kleinigkeiten aus eigenem Erleben und das Kennenlernen von ehemaligen Jagdfliegern und ihren Offizieren ermöglichte schließlich die angeführten Veröffentlichungen. Die Heimatgeschichte ist eine lebenszeitliche Daueraufgabe und daher nie uninteressant.
Für all diese bisherigen Arbeiten gab es oft liebevolle Unterstützung, für die ich mich bei allen Freunden und Bekannten recht herzlich bedanke – verbunden mit der Freude, die gekannt zu haben, die nicht mehr unter uns weilen. Den absolut liebsten Dank vor allem meiner Brunhilde für ihre mühevolle redigierende Tätigkeit. Fred Dittmann

FredDittmannFliegerbuch

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)