Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Oldisleben

Sonntag, 10. August 2008 von Klaus Hart

Oldisleben kennen viele nicht – aber natürlich Deutschlands wohl bekanntestes Volkslied “Das Wandern ist des Müllers Lust”. Carl Friedrich Zöllner hat es 1840 just am Mühlenwehr von Oldisleben komponiert – saß dabei offenbar an jenem Steintisch auf dem Foto. Ein romantisches Ambiente – von der anderen Wehrseite aus kann man es jederzeit genießen. Die Website will in loser Folge unkommentiert Zeitzeugen jeder Couleur aus der Region zu Wort kommen lassen, Dokumente und Berichte zusammentragen.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Oldisleben

http://pt.wikipedia.org/wiki/Oldisleben

“Schüsse im Erfurter Hauptbahnhof.” “Protest gegen Lehrermangel und Unterrichtsausfall.” Westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern in Essen/NRW) am 17.11. 2017 zu neuen Erfolgen der Ramelow-Regierung bei soziokultureller Transformation Thüringens. Politikziele nach 1990, Politikresultate.

Freitag, 17. November 2017 von Klaus Hart

Erfurt HbfSchüsse17

 

Ausriß Thüringer Allgemeine.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/11/08/gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-unter-der-ramelow-regierung-in-thueringen-der-fall-jva-tonna-und-die-gezielte-uebernahme-von-gewalt-gesellschaftsmodellen-aus-laendern-mit-mit-starker-kooperation/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/04/18/kyffhaeuserkreisthueringen-und-schaffung-kriminalitaetsfreundlicher-bedingungen-nach-1990-neue-resultate-2017kriminalitaets-und-schutzpolizei-bilden-im-landkreis-eine-arbeitsgruppe-und-kaempfen/

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichsroda, in BILD, Dez. 2016 zu RotRotGrün in Berlin: “Ich wünsche der neuen Regierung mindestens genauso viel Erfolg, wie die Koalition in Thüringen ihn hat, wo es wirklich gut funktioniert.”

LehrermangelProtest17

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/10/04/thueringen-die-zielstrebig-realisierte-absenkung-der-schulqualitaet-durch-die-landesregierung-unter-bodo-ramelowlinke-die-afd-hat-inzwischen-schon-zum-zweitenmal-eine-broschuere-mit-ihrem-bildun/

DeutschlandsterbenG17

Wandinschrift in Stadt von Thüringen.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/07/04/bildungsabsturz-dekadente-schulpolitik-unter-ramelowlinke-nach-immer-staerkerer-oeffentlicher-kritik-wird-im-juli-2017-bildungsministerin-birgit-klaubertlinke-ausgewechselt/

 

SPDWirkönnendas17

Bodo Ramelow/LINKE und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner SPD und GRÜNE. Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

Die Ziele des Anschlusses von 1990 – welche “Bürgerrechtler” sie verschwiegen – darunter Desindustrialisierung des früheren Konkurrenten:

“MACHTLOS IN GÖRLITZ:

Stärkt der Stellenabbau bei Siemens die radikalen Kräfte?” FAZ. “Bei der Bundestagswahl lag die AfD mit gut 30 Prozent bei den Zweitstimmen schon mehr als sechs Prozent vor der CDU – sowohl im Wahlkreis als auch in der Stadt Görlitz selbst.”

(more…)

Gewalt-und Kriminalitätsförderung unter der Ramelow-Regierung in Thüringen – Uraltbekanntes nun auch in Medien. Der Fall JVA Tonna und die gezielte Übernahme von Gewalt-Gesellschaftsmodellen aus Ländern mit mit starker Kooperation zwischen Politik und organisiertem Verbrechen. “Eine Million Euro Drogengeld in JVA Tonna”. Thüringer Allgemeine, 8.11. 2017. Der Anschluß von 1990, Politikziele und Politikresultate.

Mittwoch, 08. November 2017 von Klaus Hart

http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Eine-Million-Euro-Drogengeld-in-JVA-Tonna-Ermittlungen-gegen-Dealer-seit-2015-1021611944

TA: …Der Kriminalfall belastet nun die rot-rot-grüne Regierungskoalition. Oskar Helmerich, justizpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, machte am Donnerstag namentlich Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) für den „hochorganisierten und kriminellen Drogenschmuggel in die JVA Tonna“ verantwortlich.

 

„Der Justizminister kann sich seiner eigenen Verantwortung nicht entziehen und die Schuld bei seinen Vorgängern suchen“, erklärte Helmerich. Lauinger hatte zuvor darauf verwiesen, dass der Drogenschmuggel vor allem in die Amtszeit seines Vorgängers fiel: Holger Poppenhäger (SPD), Thüringer Justizminister von 2009 bis Ende 2014.

Die Opposition verlangt bereits den Rücktritt. Lauinger sei „als Justizminister ungeeignet“ und habe „den von ihm verantworteten Justizbereich nicht im Griff“, kritisierte Manfred Scherer (CDU). Stefan Möller (AfD) forderte Lauingers „sofortigen Rücktritt, um weiteren Schaden vom Land abzuwenden“.

Das Justizressort weist Kritik mit dem Hinweis zurück, damals habe die „Sicherheitsgruppe relevante Bereiche intensiv abgesucht“. Zudem sei die Drogenberatung in den Anstalten seit 2015 intensiviert worden.

Jörg Bursian, BSBD-Chef der Thüringer Vollzugsbediensteten, beklagte, Lauinger setze den unter der CDU-SPD-Vorgängerregierung begonnenen Personalabbau im Strafvollzug fort. Intensive Drogenkontrollen fänden deshalb seltener statt…

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/25/dieter-lauinger-aus-ettlingenbaden-wuerttemberg-immer-noch-im-ministeramt-der-ramelow-regierung/

“In Thüringen ist der Anteil von Ausländern in Untersuchungshaft von 18 (2010) auf 32 Prozent (2016) angestiegen.” MDR

Über Jahre wurden Drogen in die Justizvollzugsanstalt Tonna geschmuggelt. Beteiligt daran waren offenbar Rocker, Mitglieder einer Knastgang und der armenischen Mafia. Der Umsatz erreichte Millionenhöhe.

Dazu sagt der justizpolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der Thüringer AfD-Landtagsfraktion, Stefan Möller:

„Die Informationen diese Woche über das Drogenkartell in der Justizvollzugsanstalt Tonna sprechen wiedermal Bände über das reihenweise Versagen von Justizminister Lauinger. Er hat auf allen Ebenen versagt. Die AfD-Fraktion fordert seinen sofortigen Rücktritt, um weiteren Schaden vom Land abzuwenden.“

Quelle: AfD-Fraktion

„Der hochorganisierte und kriminelle Drogenschmuggel in die JVA Tonna muss durch die Behörden aufgeklärt werden“, sagt Oskar Helmerich, justizpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Dass immer wieder Drogen und andere verbotene Gegenstände den Weg ins Gefängnis finden, ist nicht unmöglich, aber das Handeln des Justizministers muss sich daran ausrichten, es zu verhindern. Dass es in den Jahren 2011 bis 2015 in diesem Ausmaß geschehen ist, bedarf einer grundlegenden Aufklärung. Der Justizminister kann sich aber seiner eigenen Verantwortung nicht entziehen und die Schuld bei seinen Vorgängern suchen…

“Sprach- und Kulturbarriere bei arabischen Häftlingen

Im Moment liegt der Ausländeranteil in Thüringer Gefängnissen bei 11,7 Prozent. Das ist deutlich mehr als in der vergangenen Dekade, wo stets unter zehn Prozent Ausländeranteil einsaßen. Allerdings lag der Ausländeranteil in Haft im Jahr 2000 bei 13,3 Prozent und damit deutlich höher als jetzt.” MDR

http://www.mdr.de/thueringen/tonna-drogenschmuggel-gefaengnis-100.html

http://www.mdr.de/thueringen/drogen-anklage-jva-tonna-100.html

Sprachbarriere macht Gefängnisangebote schwierig

Die JVA-Beamten versuchen, mit Sprachcomputern und Schildern zu kommunizieren. Dazu gab es Schulungen, etwa zum Islam. Dass das Thüringer Justizvollzugsgesetzbuch nicht zwischen Deutschen und Ausländern unterscheidet, bleibt für Jörg Bursian ein Hauptproblem. Die Gefängnisse könnten die gesetzlichen Ansprüche der Häftlinge nicht einhalten: “Manche Sachen sind nach unserer Sicht eigentlich gar nicht möglich. Zum Beispiel sind Psychotherapie oder Sozialtherapie in der Regel aufgrund der Sprachprobleme nicht durchführbar.” MDR

https://www.berliner-kurier.de/news/panorama/knast-affaere-mit-haeftling-aus-gang–saat-des-boesen—-jva-mitarbeiterin-freigestellt-23482464

Inzwischen wissen soviele Thüringer längst Bescheid über bestimmte Politikziele und Politikresultate, daß sich gravierende Fakten nicht länger verheimlichen lassen. Wollen Mainstreammedien nicht noch weiter an Glaubwürdigkeit(und damit Zuschauer oder Käufer)  verlieren, müssen sie wenigstens einen kleinen Teil der ganzen Wahrheit zeigen. Seit Jahren ist in Thüringen bestens bekannt, daß Dealer ungestört Drogen in und an Schulen verkaufen, wie sogar mit Alibi-“Drogenprävention” befaßte staatliche Mitarbeiter zugeben:

Exakt – Die Story | MDR FERNSEHEN | 08.11.2017 | 20:45 Uhr

Drogen, Gewalt und Mafia – die Organisierte Kriminalität im Knast

 

“Exakt – Die Story” hat Schwerverbrecher interviewt, Justizbedienstete getroffen, die Verantwortlichen und Kriminologen befragt und Ermittlungsakten ausgewertet. Fazit: Wer draußen das Sagen hat, hat es auch im Knast. Es wird gefährlicher in Thüringer Gefängnissen. Ein Film über die geheime Welt der Organisierten Kriminalität hinter Gittern.

Hinter Gittern laufen die krummen Geschäfte oft weiter…Bildrechte: dpa

(more…)

Heldrungen und die Thüringer Traditionen. Totensonntag. Grabgebinde-Kunst, Friedhofskultur.

Montag, 06. November 2017 von Klaus Hart

https://de.wikipedia.org/wiki/Totensonntag

Grabgebinde1

Grabgebinde in Gärtnerei von Heldrungen – vor Verkauf auf Markt von Weimar.

(more…)

Aydan Özoguz(SPD) blamiert sich in Heiligenstadt 2017. Wie heutzutage Propagandaauftritte von Staats-und Parteifunktionären produziert werden. Die gleichgeschaltete Berichterstattung über den Özoguz-“Besuch”. Politikziele, Politikresultate nach 1990…”Der Auftritt der Integrationsbeauftragten Özugus im Eichsfeld war eine gestellte und geschönte Veranstaltung, die mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat. Die Anzahl der AfD-Wähler wird wohl gestiegen sein.” (MDR-Konsument)

Samstag, 04. November 2017 von Klaus Hart

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170493596/Das-Ziel-von-Ahmad-A-waren-Deutsche-christlichen-Glaubens.html

DEUTSCHLAND

MESSERANGREIFER VON HAMBURG

Das Ziel von Ahmad A. waren Deutsche christlichen Glaubens/DIE WELT – Hat Özoguz den Fall im tiefchristlichen Heiligenstadt erläutert – oder dazu geschwiegen?

Sie ist zufrieden mit dem nicht ganz einfachen Besuch. Manche der Gäste haben nach der Diskussion dennoch ein ungutes Gefühl. Bewusst haben die Verantwortlichen die AfD nicht eingeladen, um ihr kein Podium zu geben. Und doch ist sie, wie so oft, auch an diesem Tag in Heiligenstadt immer anwesend. – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/28771356 ©2017

Bevölkerung weiß nichts vom Özoguz-Besuch – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/28771356 ©2017

Das politische Beben hat auch Thüringen nicht verschont, Lemme hat seinen Sitz im Bundestag verloren, die AfD ist in Thüringen nach der CDU nun mit über 22 Prozent der Stimmen die zweitstärkste Partei. – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/28771356 ©2017

Diskussion, in der sich ansonsten alle recht einig sind – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/28771356 ©2017

http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Aydan-Oezoguz-zu-Gast-im-Eichsfeld-Mit-grossem-Engagement-wird-hier-viel-fuer-I-1318136004

“…im Alten Rathaus mit einer Podiumsdiskussion vor geladenen Gästen…” Welche in Heiligenstadt, im Eichsfeld starke Partei fehlte…

“Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung traf Kinder und Erwachsene und stellte sich der Diskussion.” Thüringer Allgemeine definiert neu, was “Diskussion” ist…

“…Nach der Kritik des AfD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland an der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat die SPD-Politikerin nun das Eichsfeld besucht. Özoguz schaute sich bei ihrem Besuch in Heiligenstadt eine katholische Einrichtung an, in der unter anderem unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut werden. Es gab einzelne Protestierer.

Im August hatte Gauland sie wegen ihrer Äußerungen zur deutschen Kultur kritisiert. Özuguz hatte gesagt, außer der Sprache sei in Deutschland keine spezielle Kultur identifizierbar. Gauland sagte daraufhin, die Deutsch-Türkin solle ins Eichsfeld einladen und ihr gezeigt werden, was spezifisch deutsche Kultur sei. Danach käme sie – so wörtlich – “nie wieder her, und wir werden sie dann auch, Gott sei Dank, in Anatolien entsorgen können”…MDR, 4.11. 2017

Zahlreiche deutsche Mainstream-Medien brachten gleichgeschaltet gleichlautende Berichte über den Özoguz-Heiligenstadt-Besuch, in denen durchweg sehr wichtige Fakten fehlten…

Wie Özoguz-Integration funktioniert – die SPD-Linie:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/oekonom-h-w-sinn-eine-regierung-darf-sich-nicht-unter-hinweis-auf-humanitaere-gruende-ueber-recht-hinwegsetzen-a2260929.html
https://www.welt.de/politik/deutschland/article170324917/Sprachschwierigkeiten-schlimmste-soziale-Verhaeltnisse.html

“Özoguz rechtfertigt Reisen von Flüchtlingen in ihre Heimat”. WAZ “In Deutschland Schutz suchen und dann Reisen in die alte Heimat unternehmen?” “Der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf (CDU) reagierte mit Unverständnis. „Wenn man mit dem Argument, in der Heimat politisch verfolgt zu werden, Asyl beantragt oder bereits erhalten hat, und sich zugleich entscheidet, dort Erholungsurlaub zu machen, ist das ein Widerspruch“, sagte Wolf.”

…Die Ausländerbehörden in Baden-Württemberg hätten 100 Flüchtlinge erfasst, die seit 2014 zum Teil mehrfach in ihre Heimatstaaten gereist seien und nach der Rückkehr ihren Schutzstatus als Asylbewerber behalten hätten, hieß es unter Berufung auf eine Erhebung des Landesinnenministeriums…

“Özoguz fordert Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass”. Epoch Times

Polizei, Bundesregierung und Integration 2017 – die SPD-Linie:

https://www.journalistenwatch.com/2017/11/02/migranten-bei-der-polizei-der-feind-in-uniform/

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ausbilder-ueber-migranten-bei-der-polizei-sind-keine-kollegen-ist-der-feind-in-unseren-reihen-a2256594.html

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_82627038/polizei-skandal-cdu-will-aufklaerung-ueber-negative-entwicklungen-.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170389831/Polizeischueler-soll-Kontakt-zu-kriminellen-Clans-haben.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/neue-vorwuerfe-gegen-absolventen-der-berliner-polizeiakademie-15286309.html

http://www.pi-news.net/goldstueck-sprengt-gold-bar-130-000-euro-schaden-bewaehrung/

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/berlin-unterwanderung-der-polizei-durch-migranten-clans-anonymer-brief-folgt-anonymer-audio-message-a2257764.html

PolizeiKriminelleBILD17

Ausriß. Deutschlands Staatsfernsehen soll die Bürger durch eine Flut von brutalen Kriminalfilmen an immer mehr (geförderte) Alltagsgewalt gewöhnen.

“Missstände an Berliner Polizei-Akademie haben politisches Nachspiel”. DIE WELT:

https://www.welt.de/politik/article170353685/Missstaende-an-Berliner-Polizei-Akademie-haben-politisches-Nachspiel.html

BILD zu Gewalt-und Kriminalitätsförderung durch Autoritäten:

“Unter US-Ermittlern gibt es den Begriff des „dirty cop“ – der schmutzige Polizist. Er steckt mit der Mafia unter einer Decke, nimmt Geld von Kriminellen, hilft Drogendealern und Zuhältern. Die organisierte Kriminalität in Polizeiuniform – in der Bundesrepublik eigentlich undenkbar.

Bis jetzt. An der Berliner Polizeiakademie sprechen Ausbilder von skandalösen Zuständen. Insider warnen vor Unterwanderung der Polizei durch kriminelle Großfamilien.”

http://www.pi-news.net/versinkt-die-deutsche-polizei-im-islam-sumpf/

 

Berlin, 3. November 2017. „Die Polizei darf nicht als Labor für Multikulti-Experimente missbraucht werden“, warnt der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Hess. „Sonst gerät irgendwann die staatliche Ordnung ins Wanken.“

Die verzweifelte Sprachnachricht eines Ausbilders an der Polizeiakademie in Berlin-Spandau war nur die Spitze des Eisbergs. Weitere Enthüllungen wecken schlimme Befürchtungen. Sieht so die Polizei von morgen aus? Gewalt, Disziplinlosigkeit, Frauenfeindlichkeit unter Polizeischülern türkischer oder arabischer Herkunft. Für den Bundestagsabgeordneten Martin Hess, der selbst Polizeibeamter ist und an einer Polizeihochschule gelehrt hat, sind diese Zustände das Ergebnis einer verfehlten Einstellungspolitik:

„Schon seit Jahren fordern die Regierungen der Bundesländer, es müssten mehr Polizisten mit Migrationshintergrund angeworben werden. Das Ergebnis: Die persönliche Qualifikation des Polizeischülers tritt in den Hintergrund. Und die unter Muslimen weit verbreitete Mentalität, die durch ein inakzeptables Verhältnis zu Gewalt und zu Freiheits- und Gleichheitsrechten der Frau geprägt ist, schleicht sich in den Polizeidienst ein. Genau dies beweisen die Missstände an der Polizeiakademie in Spandau. Aber die Polizei darf kein Labor für gesellschaftspolitische Experimente sein.“

Noch im Januar 2017 präsentierten die Medien das Berliner Modell als Vorbild für die gesamte Polizei. In der Hauptstadt hatte knapp ein Drittel der neu eingestellten Polizisten Migrationshintergrund. Wie kein anderes Bundesland war Berlin der Forderung der damaligen Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz, nachgekommen, mehr Migranten in den Sicherheitsbehörden zu beschäftigen. So sollte die interkulturelle Kompetenz der Polizei erhöht und ihre Akzeptanz bei muslimischen Straftätern gestärkt werden.

Dazu Martin Hess, AfD: „Jetzt zeigt sich die Realität hinter dem Wunschdenken der Politiker und Kampagnenmacher. Mehr Straftäter aus dem muslimischen Kulturkreis, das bedeutet keineswegs, dass wir auch mehr Polizisten aus diesen Kreisen benötigen. Im Gegenteil. Die Polizei ist eines der wichtigsten Organe der Staatsgewalt. Sie braucht Nachwuchs, der qualifiziert ist, integer und bereit, unserem Land zu dienen.“

Besonders die Anwerbung von Muslimen könnte sich als gefährlich erweisen. In Frankreich sind bereits Fälle von Islamisten bekannt geworden, die Armee, Polizei und Gendarmerie gezielt unterwandern wollten. Dass uns hierzulande ähnliche Zustände bevorstehen, zeigt ein anonymer Brief, aus dem das Wochenmagazin „Focus“ zitiert. Verfasst ist der Brief von einem Beamten des Landeskriminalamtes, die Echtheit sei aus Polizeikreisen bestätigt. Was im Brief steht, lässt erahnen, wie stark unsere staatliche Ordnung durch die Multikulti-Experimente bedroht ist. Die Berliner Polizei werde zunehmend von den Angehörigen arabischer Gangsterclans unterwandert. Wann ethnische Konflikte bei der Polizei in Gewalt ausarteten, sei nur eine Frage der Zeit. Dieser Islamisierung der Polizei müsse sofort ein Riegel vorgeschoben werden, warnt Martin Hess: „Sonst bewahrheitet sich, was der Polizeiausbilder mit drastischen Worten an die Wand malt. Dann hat der Staat den Feind in den eigenen Reihen.“

Quelle: afd.de

http://www.pi-news.net/akif-pirincci-modern-times/

 

ÖzoguzMDR17

Ausriß. Ruf nach SPD-Özoguz-Absetzung – wegen Heiligenstadt-Besuch noch lauter.

Was verdient Angela Merkel und ihre Staatsministerin Özoguz monatlich?  …Das “Amtsgehalt” von Merkel klettert damit inklusive “Ortszuschlag” in zwei Schritten von derzeit 17.992 Euro auf 18.820 Euro pro Monat.Für Merkels Kabinettsmitglieder gilt: Ein Bundesminister (verheiratet, “ohne berücksichtigungsfähige Kinder”, Ehegatte nicht im öffentlichen Dienst) erhält statt bisher 14.608 Euro nun 15.280 Euro…DER SPIEGEL 2017

Henryk M. Broder über die Deutschen:”Sie sind ein geduldiges, opferbereites, teilweise sogar blödes Volk, weil sie sich ausnehmen lassen.”

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichsroda, in BILD, Dez. 2016 zu RotRotGrün in Berlin: “Ich wünsche der neuen Regierung mindestens genauso viel Erfolg, wie die Koalition in Thüringen ihn hat, wo es wirklich gut funktioniert.”

Sahra Wagenknecht:http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wagenknecht-will-kooperation-mit-spd-obwohl-sie-bis-heute-nicht-begriffen-haben-warum-ihr-die-waehler-weglaufen-a2260727.html

AfDSPDeinholenBILD17

“Kann die AfD die SPD einholen?” In der Ex-DDR, darunter in Heiligenstadt,  längst passiert. Ausriß BILD, 8.9. 2017.

(more…)

Laura Schildmann, Kantorin in Bad Frankenhausen, bei Orgelkonzert in der Golgatha-Kirche von Heldrungen im Oktober 2017. Stücke von Bach(BWV 572), Buxtehude, Scheidt, James, Pierné, Bonis, Arro.

Sonntag, 29. Oktober 2017 von Klaus Hart

SPD-Bausewein – kein Bock auf Landtagswahl-Totalblamage: “SPD-Chef Bausewein verzichtet auf Spitzenkandidatur”. (MDR) 2019 voraussichtlich sehr schlechtes Wahlergebnis für Thüringen-SPD, die CDU-Schwesterpartei. Wie SPD-Tiefensee tickt.

Mittwoch, 25. Oktober 2017 von Klaus Hart

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/bausewein-verzichtet-100.html

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichsroda, in BILD, Dez. 2016 zu RotRotGrün in Berlin: “Ich wünsche der neuen Regierung mindestens genauso viel Erfolg, wie die Koalition in Thüringen ihn hat, wo es wirklich gut funktioniert.”

Bausewein3

https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Bausewein

http://www.bild.de/politik/inland/windenergie/nutzlos-strom-aus-wind-kostet-kunden-unsummen-53669774.bild.html

SPD-Özoguz blamiert sich in Heiligenstadt 2017:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/11/04/aydan-oezoguz-blamiert-sich-in-heiligenstadt-2017/

ÖzoguzMDR17

Ausriß. Ruf nach SPD-Özoguz-Absetzung – wegen Heiligenstadt-Besuch noch lauter.

Die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Renate Schmidt und die “zehn nackten Neger”. “gab an wie zehn nackte Neger”. (Wie reagierte Özoguz?):

RenateSchmidtSPDnackteNeger99

 

Ausriß. DER SPIEGEL.

Bausewein4

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/01/kultureller-kolonialismus-uraltbekanntes-ueber-die-tatsaechlichen-ziele-des-anschlusses-von-1990-bundeszentralenchef-beklagt-kulturellen-kolonialismus-durch-westdeutsche/

“CDU Freiberg

Für Merkels Rücktritt und eine Annäherung an die AfD

DDRMarkGoldTA17

Ausriß. …Offizielle Münze “1 Mark DDR” mit hochwertiger 24-Karat-Gold-Veredelung.” “Für Sie als Leser der Thüringer Allgemeinen”.(2017)

Die Ziele des Anschlusses von 1990 – welche “Bürgerrechtler” sie verschwiegen – darunter Desindustrialisierung des früheren Konkurrenten:

“MACHTLOS IN GÖRLITZ:

Stärkt der Stellenabbau bei Siemens die radikalen Kräfte?” FAZ. “Bei der Bundestagswahl lag die AfD mit gut 30 Prozent bei den Zweitstimmen schon mehr als sechs Prozent vor der CDU – sowohl im Wahlkreis als auch in der Stadt Görlitz selbst.”

(more…)

“THÜRINGEN-UMFRAGE. CDU-Absturz, Linke und AfD gleichauf, Grüne unter fünf Prozent.” DIE WELT, Okt. 2017. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichsroda, in BILD, Dez. 2016 zu RotRotGrün in Berlin: “Ich wünsche der neuen Regierung mindestens genauso viel Erfolg, wie die Koalition in Thüringen ihn hat, wo es wirklich gut funktioniert.”

Montag, 23. Oktober 2017 von Klaus Hart

Wenn am nächsten Sonntag ein neues Landesparlament gewählt werden würde, käme die Union nur noch auf 31 Prozent, wie aus einer repräsentativen Erhebung des Erfurter Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der „Ostthüringer Zeitung“ hervorgeht.

Das sind sechs Prozentpunkte weniger im Vergleich zur letzten Umfrage im Juli. Demnach bliebe die CDU stärkste Kraft im Landtag in Erfurt und würde deutlich besser abschneiden als die Linken von Ministerpräsident Bodo Ramelow…

Ramelows Partei sieht die Erhebung derzeit bei 20 Prozent, ein Verlust von zwei Prozentpunkten gegenüber dem Sommer. Auf eine Fortsetzung der Koalition mit SPD und Grünen könnte Ramelow indes nicht mehr hoffen: Die Grünen kämen auf vier Prozent (unverändert) und würden damit einen Einzug in den Landtag verpassen. Die SPD legt um zwei auf 13 Prozent zu. Auch die AfD und die FDP verbessern sich um jeweils zwei Prozentpunkte auf 20 bzw. sieben Prozent…DIE WELT

Wie SPD-Tiefensee tickt:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/07/21/thueringens-wirtschaftsminister-wolfgang-tiefenseespd-am-21-7-2017-in-oldisleben-er-besucht-die-schokoladenmanufaktur-nicht-aber-das-nur-schritte-entfernte-umweltskandal-areal-tatort-eines-umwel/

SPD-Bausewein:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/10/25/spd-bausewein-kein-bock-auf-landtagswahl-totalblamage-spd-chef-bausewein-verzichtet-auf-spitzenkandidatur-mdr-2019-voraussichtlich-sehr-schlechtes-wahlergebnis-fuer-thueringen-spd/

SPD-Özoguz blamiert sich in Heiligenstadt 2017:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/11/04/aydan-oezoguz-blamiert-sich-in-heiligenstadt-2017/

MerkelMohring2

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/01/kultureller-kolonialismus-uraltbekanntes-ueber-die-tatsaechlichen-ziele-des-anschlusses-von-1990-bundeszentralenchef-beklagt-kulturellen-kolonialismus-durch-westdeutsche/

 

“CDU Freiberg

Für Merkels Rücktritt und eine Annäherung an die AfD

(more…)

Hachelbich/Thüringen – die Kirche.

Samstag, 21. Oktober 2017 von Klaus Hart

Thüringer CDU-Vorsitzender Mike Mohring, Niedersachsen-Wahlergebnis 2017 und Bundesinnenminister Thomas de Maiziere(CDU):”Der Vorschlag, einen muslimischen Feiertag einzuführen, hat uns geschadet.” Der CDU-Tillich-Rücktritt – wie PEGIDA und AfD wirken. “Für den Bundestag reicht es nicht – dann eben Ministerpräsident” MDR 2017 über Tillich-Nachfolger Michael Kretschmer.

Dienstag, 17. Oktober 2017 von Klaus Hart

 

“NACH DE MAIZIÈRE-VORSTOSS

Brauchen wir wirklich einen
muslimischen Feiertag?” BILD Niedersachsen

“Heftigen Widerspruch bekommt de Maizière vor allem aus den eigenen Reihen.

Niedersachsens CDU-Spitzenkandidat für die morgige Landtagswahl, Bernd Althusmann, beschied knapp: Er sehe für einen muslimischen Feiertag keinen Bedarf.” BILD Hannover “Er kritisierte auch den Zeitpunkt für de Maizières Vorstoß: „Grundsätzlich halte ich Diskussionen über religiöse Feiertage im Wahlkampf für ungeeignet.“

Stattdessen sollte über etwas anderes diskutiert werden: „Wann haben endlich Christen in allen islamischen Ländern die gleiche Religionsfreiheit wie die Muslime bei uns?“

MohringMaiziereMuslime17

Ausriß, TA 17.10. 2017. “„Grundsätzlich halte ich Diskussionen über religiöse Feiertage im Wahlkampf für ungeeignet.“ Bernd Althusmann/CDU

Niedersachsen-Resultate: SPD – 36,9 %, CDU – 33,6 %, GRÜNE – 8,7 %, FDP – 7,5, AfD – 6,2%. (GRÜNE – minus 5 %)

“…Muslimen, die mit fast zwei Dritteln die judenfeindlichste Gruppe in Deutschland darstellen. Eng verbunden mit muslimischem Antisemitismus sind auch terroristische Taten gegen Juden…” Jüdische Kulturtage in Thüringen 2017, Programmheft. Warum die Merkelregierung die Zahl engagierter Judenhasser in Deutschland drastisch erhöhte…:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/11/muslimen-die-mit-fast-zwei-dritteln-die-judenfeindlichste-gruppe-in-deutschland-darstellen-eng-verbunden-mit-muslimischem-antisemitismus-sind-auch-terroristische-taten-gegen-juden-juedisch/

MohringAp1

Mike Mohring, geboren in Apolda:https://de.wikipedia.org/wiki/Mike_Mohring

 

“Thüringer CDU-Politiker Grund hat Zweifel an Jamaika

Der Thüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Grund hat Zweifel am Zustandekommen einer Jamaika-Koalition. Grund sagte MDR Aktuell, die Erwartungen der Parteien lägen sehr weit auseinander. Dennoch dürfe sich die SPD nicht auf ihre Oppositionsrolle zurückziehen. Die Sozialdemokraten müssten zur Verfügung stehen, wenn Jamaika nicht zum Zuge komme.” MDR

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/10/02/thueringer-cdu-politiker-grund-hat-zweifel-an-jamaika-mdr-2-10-2017-regierungsbildung-im-bundestag-ohne-ruecksicht-auf-ostdeutschen-waehlerwillen-durchgepeitscht/

Thomas de Maiziere, geboren in Bonn:https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_de_Maizi%C3%A8re

Ausriß Bild-Zeitung:

BND-SKANDAL. Herr de Maizière,
Sie lügen wie gedruckt!

MaiziereLügennase

BILD-Fotomontage: Innenminister Thomas de Maizière (61, CDU) mit der Lügennase von Pinocchio

Berlin – In der NSA-Affäre hat das Innenministerium unter Thomas de Maizière (61, CDU) das Parlament und die Öffentlichkeit nach vorliegenden Dokumenten belogen – und zwar mehrfach! Zitat Bild

(more…)

Zwiebelmarkt in Weimar 2017 – wie Heldrunger Kreativität in der Goethe-Stadt wirkt. Fotoserie. Die Anti-Terror-Sperren von Weimar – wer in Thüringen dafür politisch verantwortlich ist…Der massive Gefährder-Import und die Folgen.

Samstag, 14. Oktober 2017 von Klaus Hart
 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)