Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Axel Krause, sächsischer Maler, Gesinnungskontrolle, Verfolgung Andersdenkender, betreutes Denken 2019.

Mittwoch, 12. Juni 2019 von Klaus Hart

“Eine ziemliche Eselei: AfD-naher Künstler Axel Krause wird von Leipziger Jahresausstellung ausgeschlossen. Die 26. Leipziger Jahresausstellung findet nach Protesten ohne die Werke des AfD-nahen Künstlers Axel Krause statt. Die Aufmerksamkeit, die Krauses Kritiker ihm entziehen wollten, ist ihm nun jedenfalls gewiss”:https://www.nzz.ch/feuilleton/eine-ziemliche-eselei-afd-naher-kuenstler-axel-krause-wird-von-ausstellung-ausgeschlossen-ld.1486945.

DNN, 13.6. 2019: Die sächsische AfD ist erstmals auch in einer Wahlumfrage stärkste Kraft im Freistaat. Nach einer von der „Bild“-Zeitung in Auftrag gegebenen Umfrage der Meinungsforscher von Insa liegt die AfD aktuell bei 25 Prozent der Zweitstimmen, die CDU nur noch bei 24 Prozent. Linke und Grüne befinden sich mit je 16 Prozent auf Augenhöhe. Die SPD stürzt weiter ab und kommt nur noch auf 7 Prozent, die FDP auf 6 Prozent.

Görlitz-OB-Wahl 2019 und der Schulterschluß von GRÜNEN und LINKEN mit der Schwesterpartei Merkel-CDU: “Die beiden Bewerberinnen von Grünen und Linkspartei hatten auf eine neuerliche Kandidatur verzichtet und teils deutlich, teils versteckt die Görlitzer aufgerufen, den CDU-Bewerber im zweiten Wahlgang zu wählen.”Sächsische Zeitung

(Was GRÜNEN und LINKEN so gut an der Merkel-CDU gefällt – die Wertegemeinschaft: Wahlkämpfe 2019 und das Tabu um jene Parteien, die nach 1945 Kriegsverbrecher, belastete Nazis geradezu massenhaft zum Parteieintritt einluden. Nazis, so die Faktenlage, bestimmten daraufhin sogar die Parteilinie:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/01/13/wahlkaempfe-2019-und-das-tabu-um-jene-parteien-die-nach-1945-kriegsverbrecher-belastete-nazis-geradezu-massenhaft-zum-parteieintritt-einluden-nazis-so-die-faktenlage-bestimmten-daraufhin-sogar-di/)

-

“Am Ende wurde Ursu mit vereinten Kräften gewählt. Das ist erst einmal ein Erfolg für die CDU. Er hat für die Partei aber einen ziemlich bitteren Beigeschmack. Die Wahl ihres Kandidaten war nur mit einer massiven linken Unterstützung möglich.” Neue Zürcher Zeitung

„Die meisten fliehen nicht vor Krieg und Verfolgung, sondern kommen her, um in die Sozialsysteme einzuwandern, über 95 Prozent.“ Schriftsteller Uwe Tellkamp(Dresden)

Deutscher Evangelischer Kirchentag – Dortmund Juni 2019. Welche Themen fehlen…GRÜNE und evangelische Kirche. “Bewahrung der Schöpfung” – offenkundig abgeschafft(Windkraft und Resultate etc.) EKD und Dieselskandal-Volkswagenkonzern:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/12/deutscher-evangelischer-kirchentag-dortmund-juni-2019-welche-themen-fehlen-gruene-und-evangelische-kirche/

(more…)

GRÜNEN-Umweltpolitik in Thüringen – grauenhafte Resultate auch 2019: “Bei vielen Vögeln macht sich offensichtlich der Insektenschwund bemerkbar. Besonders dramatisch sind die anhaltenden Rückgänge bei den Mehlschwalben mit minus 50 Prozent zum Vorjahr, den Mauerseglern mit minus 51 Prozent zum Vorjahr und den Rauchschwalben mit minus 32 Prozent zum Vorjahr.” NABU, Juni 2019, zum Resultat der Gartenvögelzählung. Anja Siegesmund, GRÜNEN-Umweltministerin in Thüringen, politisch direkt verantwortlich für das Desaster. Entsprechend schlechte Wahlergebnisse für GRÜNE in Ostdeutschland – in Westdeutschland wegen niedrigerem Umweltbewußtsein bessere Werte…

Montag, 10. Juni 2019 von Klaus Hart

https://thueringen.nabu.de/news/2019/26506.html

…„Auch der Haussperling, der Sieger bei der diesjährigen Stunde der Gartenvögel, ging mit 10.978 Sichtungen um 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück“, beklagt Klaus Lieder. Mit Vorliebe ernährt sich der kleine Vogel von Körnern und Samen. Doch Blumenwiesen und Wegränder werden viel zu oft und zu früh gemäht. Die Pflanzen kommen erst gar nicht zur Samenreife und der Haussperling findet keine Nahrung. Zudem fehlen dem Haussperling die Insekten, denn seine Jungen füttert er in den ersten Tagen fast ausschließlich mit tierischer Nahrung…NABU

Was 2019 im Vergleich zu 2018 in Thüringen auffällt: Deutlich weniger Schwalben, Mauersegler, Stare, Meisen, Spechte, Fledermäuse, deutlich weniger Schmetterlinge, Wespen, Wildbienen, insgesamt weniger Insekten. Offenkundig wird der Vernichtungsfeldzug gegen die Ostnatur von den politisch-wirtschaftlich Verantwortlichen  intensiv fortgesetzt. In Thüringen handelt es sich um GRÜNEN-“Umweltpolitik”, da die Umweltministerin Anja Siegesmund den GRÜNEN angehört.

In teils drastischen Worten haben Bürger von Oldisleben beschrieben, wie Natur und Umwelt von Oldisleben nach 1990 sehr stark litten:”2016 hat man keine der früher so häufigen Lerchen mehr gesehen – auch die früher häufigen Goldammern sind weg, Zaunkönige sind weg, Hänflinge sind weg. Die früher auf den Dorfstraßen laufende Haubenlerche – weg. Der Schmetterlingsreichtum des Ortes wurde sehr stark reduziert. Rotkehlchen, Rotschwänzchen, Bachstelzen, Buchfinken, Goldammern sind seit der Wende fast oder ganz weg. Auch Haussperlinge sind selten geworden – die Feldsperlinge sind sogar ganz weg. Amseln sind deutlich weniger geworden. Falken, Mäusebussarde sind weg. Insekten wie die großen Grashüpfer sieht man nicht mehr. Von Jahr zu Jahr gibt es weniger Wespen – Hummeln sieht man fast keine mehr. Wenn die weiter so stark Gift einsetzen, haben wir hier bald fast gar nichts mehr. Früher war es ein herrliches Getriller und Gezirpe in der Landschaft – vorbei. Das ganze Gezwitscher der Vögel wie früher gibt es heute  nicht mehr. Viele Leute interessiert der starke Artenrückgang überhaupt nicht. ..In meiner Kindheit konnte man noch Hunderte von Hummeln fangen – danach wieder freilassen. Dazu die vielen Maikäfer. Heute rotten die alles aus! Im Winter an den Vogelhäuschen sieht man nur noch sehr wenige Vogelarten – die vielen Singvögel wie früher kommen nicht mehr.”

Weder Bodo Ramelow noch seine “Umweltministerin” haben sich bisher zur gravierenden Artenvernichtung von Thüringen positioniert. Bezeichnenderweise wird auf die Forderung verzichtet, daß der Umweltzustand, die Artenvielfalt vergangener Jahrzehnte durch die schuldigen politisch-wirtschaftlichen Verantwortlichen  wiederherzustellen ist…

Warum in der NABU-Mitteilung wichtige Argumente fehlen:

Windkraftwerke vernichten massenhaft Insekten:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/03/18/windkraftwerke-vernichten-massenhaft-insekten-uraltbekanntes-2019-vom-deutschen-zentrum-fuer-luft-und-raumfahrt-umweltverbrecher-die-entgegen-dem-bundesnaturschutzgesetz-auf-insektenvernichtung-du/.

Baerbock3

Natur-und Heimatvernichtung, Bienenvernichtung, Schmetterlingsvernichtung etc. dank grüner Umweltpolitik.  Lieber nicht hinschauen? Ausriß

-

Rotblinkende Windkraftwerke bei Braunsroda im Kyffhäuserkreis – und überall in der Region spürbare Folgen für die Natur:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/01/16/windkraftwerke-bei-braunsroda-reinsdorf-in-thueringengehackte-version-wiederholt-aktualisiert-drei-weitere-wka-2016-hinzugebaut-folgen-fuer-natur-umwelt-heimat-nach-1990-sind-jedermann-gut-bek/

Warum es im Kyffhäuserkreis immer weniger Rotmilane gibt:

“Energiewende tötet Deutschlands heimliches Wappentier”. DIE WELT. “Ein gefundenes Fressen: der Rote Milan”. Eulenspiegel 2018. Immer mehr Milan-Todfeinde dem Vernehmen nach selbst in allerhöchsten Regierungskreisen, sogar in Umweltministerien.(Satire). **

EulenspiegelRotmilan18

Ausriß Eulenspiegel: “Ein gefundenes Fressen: der Rote Milan.

Textsammlung – der Windkraft-und Energiewende-Bluff:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/05/29/der-windkraft-und-energiewende-bluff-textsammlung/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/05/23/anja-siegesmund-gruenen-umweltministerin-in-thueringen-schwafelt-2019-von-angeblich-gutem-artenschutz-und-laesst-der-invasorenart-waschbaer-freie-hand-beim-vernichten-der-ohnehin-bereits-stark-dez/

Anja Siegesmund ist Spitzenkandidatin der Thüringer GRÜNEN für die Landtagswahlen 2019. Bei der Landtagswahl von 2014 kamen die GRÜNEN auf rd. 5,7 Prozent.

igelasphalt.jpg

–Siegesmund verdanken die Thüringer u.a. einen starken Rückgang bei Feldvögeln, darunter der Feldlerche, der Goldammer und selbst dem Sperling. Diese Arten zählten in der DDR zu den sogenannten Massenvögeln – offenkundig war dies u.a. den GRÜNEN ein Ärgernis. Die Thüringer Allgemeine vergleicht 2019, wie es den Singvögeln zu DDR-Zeiten ging – und heute, unter der GRÜNEN-Ministerin Siegesmund:”Schließlich haben wir die Landschaften so ausgeräumt, dass ihre Futtersuche immer schwieriger wird. Vor 50 Jahren fanden die gefiederten Sänger noch tonnenweise Samen von Feldkräutern auf den Feldern. Heute wächst kaum noch was anderes zwischen den Kulturen. Und weniger Insekten gibt es auch. Um satt zu werden, müssen die Vögel viel weiter fliegen.”

Männliche Küken – vergast, erstickt, zerschreddert. Bereits in den Neunziger Jahren suchten Tierschützer die Öffentlichkeit, Parteien für den Horror zu sensibilisieren, das Problem zu lösen – vergeblich. Erst jetzt reagieren erwartungsgemäß die GRÜNEN opportunistisch aus Wahlkampfgründen…Windkraftwerke als Vogelschredder – die GRÜNEN schweigen:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/14/maennliche-kueken-vergast-erstickt-zerschreddert-bereits-in-den-neunziger-jahren-suchten-tierschuetzer-die-oeffentlichkeit-parteien-fuer-den-horror-zu-sensibilisieren-das-problem-zu-loesen-ve/

rbb: “Zweieinhalb Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg liegt die AfD mit 21 Prozent als stärkste Kraft in der Wählergunst vorn – erst auf Platz zwei folgt die seit 29 Jahren im Land regierende SPD mit 18 Prozent. Sie verliert im Vergleich zum April mit vier Punkten am deutlichsten.”

(more…)

Dieter Baltrusch – verstorben nach langer Krankheit am 26.5. 2019. Eine außergewöhnliche Persönlichkeit von Oldisleben, mit großen Verdiensten u.a. um Volksbildung und Politisierung zu DDR-Zeiten. Den gesellschaftlichen Niveauabfall nach 1990 begleitete er als kritischer Intellektueller mit zahlreichen originellen Analysen und Reflexionen.

Samstag, 08. Juni 2019 von Klaus Hart

Das Eigentum/Volker Braun(Dresden), 1990

Da bin ich noch: mein Land geht in den Westen.
KRIEG DEN HÜTTEN FRIEDE DEN PALÄSTEN.
Ich selber habe ihm den Tritt versetzt.
Es wirft sich weg und seine magre Zierde.
Dem Winter folgt der Sommer der Begierde.
Und ich kann bleiben wo der Pfeffer wächst.
Und unverständlich wird mein ganzer Text
Was ich niemals besaß wird mir entrissen.
Was ich nicht lebte, werd ich ewig missen.
Die Hoffnung lag im Weg wie eine Falle.
Mein Eigentum, jetzt habt ihrs auf der Kralle.
Wann sag ich wieder mein und meine alle.

Die Hutten-Schule in Halle/Saale: Schüler erwerben wichtige anthropologische Kenntnisse und erfahren genauer, was politisch Verantwortliche aus Stadt und Bundesland unter unbedingt notwendiger Kulturbereicherung verstehen. Die Mädchen der Huttenschule und die Wertvorstellungen der Landesregierung von Sachsen-Anhalt. Warum das Herder-Gymnasium von Halle in Genscher-Gymnasium umbenannt wurde…

Donnerstag, 06. Juni 2019 von Klaus Hart

Mitteldeutsche Zeitung und Anthropologie:https://www.mz-web.de/halle-saale/konflikte-mit-roma-an-schlosserstrasse-braucht-die-huttenschule-eine-kameraueberwachung–32649988

Juniorwahl an der Huttenschule 2019:

AfD – 30,95 Prozent

GRÜNE – 11,91 Prozent,

LINKE – 11,91 Prozent

SPD – 5,56 Prozent

CDU – 1,59 Prozent

 

“Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” Daniel Cohn-Bendit/GRÜNE und Thomas Schmid bereits 1991 in DIE ZEIT. Welche deutschen Islamisierungsparteien die multikulturelle Gesellschaft wollen, in Berlin bereits beträchtliche Erfolge erzielten… **

CohnBendit16

Daniel Cohn-Bendit/Grüne – von Maybrit Illner auf das Zitat angesprochen? Ausriß. 

„Die meisten fliehen nicht vor Krieg und Verfolgung, sondern kommen her, um in die Sozialsysteme einzuwandern, über 95 Prozent.“ Schriftsteller Uwe Tellkamp(Dresden)

 

http://www.pi-news.net/2019/06/dessau-rosslau-zeugen-stellen-vergewaltiger-von-neunjaehriger/

(more…)

Bürgergemeinschaft Schmücke im Kyffhäuserkreis von Thüringen – bei Kommunalwahlen 2019 aus dem Stand überraschend gutes Ergebnis. Zweitstärkste Stadtratsfraktion mit fünf Sitzen, genauso vielen wie die CDU. Linke – 3 Sitze, SPD 3 Sitze.

Mittwoch, 05. Juni 2019 von Klaus Hart

https://www.facebook.com/B%C3%BCrgergemeinschaft-Schm%C3%BCcke-568463753659452/

“So da sind die Kommunalwahlen nun Geschichte. Die Auszählung hat wie erwartet länger gedauert, aber die Ergebnisse scheinen nun festzustehen.
Ihr habt uns zur zweitstärksten Fraktion gewählt.
2179 Stimmen, nur 24 wenig als die CDU.
Vielen vielen Dank an die Bürger unserer Stadt für das entgegen gebrachte Vertrauen.
Mit so einem starken Ergebnisse hat niemand von uns gerechnet. 5 Kandidaten der BG-Schmücke werden also nun die Interessen der Wähler im Stadtrat vertreten.
Ihr habt folgende 5 Personen aus unserer Liste in den Stadtrat gewählt:
N. Eichholz, Th. Beyer, A. Kopf, V. Pötzschke und R. Böttcher”

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2015/06/30/hauteroda-2015/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/02/21/oberheldrungen-in-wir-vom-dorf-40-jahre-spaeter/

Stadt An der Schmücke – Europawahlresultat 2019. GRÜNE nur 4,7 Prozent. AfD mit 28,5 Prozent an der Spitze. CDU – 23,9 Prozent. LINKE – 14,8 Prozent. SPD – 11 Prozent. **

EuroAnderSchmücke19

Ausriß.

Oberheldrungen/Thüringen – Europawahlresultat 2019. GRÜNE nur 4,7 Prozent. AfD mit 29,6 Prozent an der Spitze. Hetze, Propagandakrieg von Staats-und Mainstreammedien vor Europawahl gegen AfD wirkte in Ostdeutschland völlig kontraproduktiv… **

EuroOberheld19

Ausriß.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/05/thueringer-besonders-aus-doerfern-bekundeten-bei-europa-und-kommunalwahlen-2019-heftige-unzufriedenheit-mit-den-ihr-leben-stark-beeinflussenden-wirtschaftlichen-politischen-und-soziokulturellen-v/

Die westdeutsche Thüringer Allgemeine, so der Vorwurf vieler Leser, drucke auch nach den Europa-und Kommunalwahlen sklavisch Pressemitteilungen von Absackerparteien des Kyffhäuserkreises ab, verwende sogar die aufgehübschten Fotos dieser Parteien – während Aufsteiger deutlich diskriminiert würden, man über diese nichts bzw. fast nichts erfahre, Pressemitteilungen nicht in gleicher Weise wie bei den Absackern publiziert würden. Es sei daher ein Witz, wenn sich die TA als “Unabhängige Zeitung” bezeichne.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/04/thueringen-kyffhaeuserkreis-der-neue-kreistag-2019/

Europawahl 2019 – Ergebnis Thüringen – GRÜNE nur 8,6 Prozent:

“Bei der Europawahl in Thüringen hat die CDU trotz deutlicher Einbußen ihre Position als stärkste Partei knapp vor der AfD behauptet. Die CDU erreichte nach Auszählung aller Stimmbezirke am Montagmorgen 24,7 Prozent und verlor damit 7,1 Prozentpunkte im Vergleich zu 2014. Die AfD kam auf 22,5 Prozent – ein Plus von 15,1 Punkten.

Linke und SPD fielen ebenso wie die CDU auf ihre bisher schlechtesten Europawahlergebnisse mit 13,8 beziehungsweise 11,0 Prozent. Die Grünen legten um 3,6 Prozentpunkte auf 8,6 Prozent zu. Die Wahlbeteiligung lag mit 61,6 Prozent deutlich über der bei der Europawahl vor fünf Jahren mit 51,6 Prozent.” DIE WELT

Thüringen, Wahlen 2019 – die drei Spitzenpolitiker Bodo Ramelow/LINKE, Mike Mohring/CDU, Björn Höcke/AfD:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/05/10/thueringen-wahlen-2019-die-drei-spitzenpolitiker-bodo-ramelowlinke-mike-mohringcdu-bjoern-hoecke/

Thüringer – besonders aus Dörfern – bekundeten bei Europa-und Kommunalwahlen 2019 heftige Unzufriedenheit mit den ihr Leben stark negativ beeinflussenden wirtschaftlichen, politischen und soziokulturellen Verhältnissen/Zuständen – und schon titelt die westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW) am 5.6. 2019:”In den Thüringer Dörfern ist die Zufriedenheit am höchsten. Laut einer Umfrage sehen dort fast 90 Prozent in ihrem Leben keine größeren Probleme”.

Mittwoch, 05. Juni 2019 von Klaus Hart

Die Sache mit den Umfragen – Beispiel Martin Schulz und SPD 2017: “Umfragen-Höhenflug: SPD liegt mit 32 Prozent vor der Union”(rp-online) “Martin Schulz als Kanzlerkandidat – SPD setzt Höhenflug fort”. “BUNDESTAGSWAHL. Martin Schulz und Angela Merkel in Umfragen gleichauf”. Westfälische Rundschau 2017. “Demokratie”, Wahlen, Tricksereien aller Art:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/07/die-sache-mit-den-umfragen-beispiel-martin-schulz-und-spd-2017-umfragen-hoehenflug-spd-liegt-mit-32-prozent-vor-der-unionrp-online/

Die “Umfrage” wurde von der westdeutschen Zeitung in Auftrag gegeben, befragt wurden per Telefon oder online “mehr als 1000 Thüringer”, hieß es. “Am zufriedensten sind die Wähler von CDU(93 Prozent) und Grünen(92 Prozent). Die meisten Unzufriedenen gab es bei der AfD.”

Thüringer betonten in ersten Reaktionen, angesichts der im Vergleich zur Thüringen-Bevölkerungszahl(über 2 Millionen Einwohner) lächerlich geringen Zahl an Befragten sei die Umfrage keineswegs repräsentativ, sondern eher als bizarr-skurril einzustufen.

TA am Tag danach über viele Dörfer in Thüringen, wie Sundhausen:

“Der Aushang am `Rautenkranz`, in dem normalerweise die Speisekarte hängt, ist leer, weil es keinen Wirt gibt. Kein Bäcker im Ort, kein Fleischer, kein Konsum, statt dessen Brot und Wurst auf Rädern. Der nächste Friseur, die nächste Hausarztpraxis ist im Nachbardorf Kirchheilingen. Mit dem Auto ein Katzensprung, unerreichbar für Menschen, die 80plus sind und nicht mehr selber fahren…Sundhausen geht es, wie es vielen Dörfern in Thüringen geht. Und mit dem Wegbrechen dieser Versorgung verschwindet auch ein wichtiger Teil der sozialen Infrastruktur.”

Politikziele, Politikresultate der feindlichen Übernahme von 1990.  1988/1989 wurden diese Politikziele, zudem Deindustrialisierung und Entvölkerung nebst Zerstörung gewachsener soziokultureller Strukturen, von interessierter Seite verschwiegen – sogar an den Runden Tischen in Kirchen von Thüringen…

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/04/thueringen-kyffhaeuserkreis-der-neue-kreistag-2019/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/05/31/thueringen-wahlen-2019-warum-die-ramelow-linke-absackt-die-afd-aufsteigt/

Was Heranwachsende in Thüringen von den GRÜNEN, von der AfD halten:

U-18-Wahlen in Thüringen 2019(Europawahl) – AfD mit großem Abstand – 18,58 % – an der Spitze. Gefolgt von SPD – 11,22 % – und GRÜNEN – 11,04 %. CDU – nur 10,58 %, Ramelow-LINKE nur 7,91. Thüringen – einziges Bundesland mit AfD-Spitzenposition…Woran liegts?(Politisierungsgrad, Alternativmedien, GRÜNEN-“Umweltpolitik”, AfD-Marketing, Göring-Eckardt, Habeck, Baerbock, Ska Keller?) **

U18ThüringenAfD19

Ausriß. AfD und starker Ost-West-Unterschied: In Westdeutschland, mit geringerem Politisierungsgrad, sehr unterschiedlicher Sozialisation, völlig anderer Mentalität, erreicht die systemkritische Partei auch bei der U-18-Wahl deutlich weniger Stimmen als in Ostdeutschland.

Medien in Thüringen setzen nach den Europa-und Kommunalwahlen vom Mai 2019 noch deutlicher auf das Tendenzschutz-Prinzip – allen voran die westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW). Nach Ansicht vieler Thüringer werden damit journalistische Prinzipien der Ausgewogenheit verletzt, komme es zu einer realitätsfernen Selektion von Fakten, Daten, Bewertungen. Besonders kurios – und für die Glaubwürdigkeit der Medien kontraproduktiv – wirkt sich das im Falle von Deutschlands größter Oppositionspartei aus. Die Leser, Hörer, Zuschauer fragen sich bei der Rezeption journalistischer Produkte stets: Was fehlt hier, was wird verschwiegen – und aus welchen Gründen? Welche (schlecht) verborgenen politisch-wirtschaftlichen Absichten sind im Spiel? Wer wird begünstigt, wer wird schlechtgeschrieben? :

“Tendenzschutz bedeutet also konkret, dass der Verleger berechtigt ist, die politische Richtung der ihm gehörenden Medien zu bestimmen und seine Redakteure und freie Journalisten zu verpflichten, in einer bestimmten Art und einem bestimmten Stil Texte, Bilder und Filme in einer bestimmten politischen Sichtweise zu produzieren. Ein Recht von Redakteuren, journalistisch und inhaltlich vom Verleger unabhängig zu sein, besteht nicht”. Wikipedia

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/05/11/thueringen-sachsen-freie-wahlen-und-waehlerbeeinflussung-20192-glyphosat-gruene-kamen-bei-thueringen-landtagswahlen-2014-nur-auf-57-und-6-sitze-also-trommeln-thueringen-medien-derzeit-n/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/01/02/westdeutsche-thueringer-allgemeine-2019-tagtaeglich-wahlkampf-fuer-systemtreue-parteien-das-thueringer-monopolblatt-und-das-tendenzschutz-prinzip/

TAEssenSteuerung1

Ausriß Thüringer Allgemeine, Jan. 2019 – die Steuerung des Blattes von Essen/NRW aus. Thüringen hat seit 1990 nach wie vor keine eigene Zeitung:”Von hier aus steuert die Funke-Mediengruppe, in der auch die Thüringer Allgemeine erscheint, seit Montag unter anderem zwölf Regionalzeitungen mit rund vier Millionen Lesern täglich”.http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/01/02/westdeutsche-thueringer-allgemeine-2019-tagtaeglich-wahlkampf-fuer-systemtreue-parteien-das-thueringer-monopolblatt-und-das-tendenzschutz-prinzip/

Die westdeutsche Thüringer Allgemeine, so der Vorwurf vieler Leser, drucke auch nach den Europa-und Kommunalwahlen sklavisch Pressemitteilungen von Absackerparteien des Kyffhäuserkreises ab, verwende sogar die aufgehübschten Fotos dieser Parteien – während Aufsteiger deutlich diskriminiert würden, man über diese nichts bzw. fast nichts erfahre, Pressemitteilungen nicht in gleicher Weise wie bei den Absackern publiziert würden. Es sei daher ein Witz, wenn sich die TA als “Unabhängige Zeitung” bezeichne.

Staats-und Mainstreammedien in Thüringen haben im Vorfeld der Europa-und Kommunalwahlen 2019 fast durchweg abfällig, negativ, gehässig bzw. fast gar nicht über Deutschlands größte Oppositionspartei AfD berichtet. Dies wirkte kontraproduktiv, hat sich für die AfD ausgezahlt, wie die Wahlergebnisse zeigen. Da die Staats-und Mainstreammedien nach den Wahlen, im Vorfeld der Landtagswahlen offenkundig noch verbissener ihre politisch-ideologischen Leitlinien gegenüber der AfD verfolgen, kann die Partei davon ausgehen, daß ihr dies bei den Oktoberwahlen noch stärker nützt: Je mehr fast ganze Seiten mit der GRÜNEN Göring-Eckardt aus Friedrichroda, mit vom Wähler abgestraften, abgehalfterten Figuren von SPD, CDU, Linke gefüllt werden, um so besser für die AfD. Zudem wirkt das systematische Einprügeln auf die AfD nicht selten so aufgesetzt-künstlich, so überdreht-übertrieben und journalistisch schlecht gemacht, daß sich bei Thüringer Medienkonsumenten der Verdacht aufdrängt, in den Redaktionen seien Subversive am Werke.

Auch dem im Eichsfeld wohnenden Björn Höcke kam zugute, daß auf ihn und seine Partei von den politischen Konkurrenten u. a. in den Regionalmedien pausenlos eingedroschen wurde: Die CDU verlor im Landkreis Eichsfeld erstmals ihre absolute Mehrheit, büßte 9,1 Prozent ein – während die AfD erstmals in den Eichsfelder Kreistag einzieht, mit 13,5 Prozent stärkste Oppositionspartei ist, nach der CDU die zweitstärkste Fraktion stellt. CDU-Landrat Werner Henning hatte kandidiert und das beste Einzelergebnis erzielt. Die TLZ sprach indessen von einer möglichen Scheinkandidatur, weil Henning die Wahl aller Voraussicht nach nicht annimmt. Dies hieße dann, daß Björn Höcke, da er die Wahl annimmt, im Grunde die meisten Stimmen erhielt. In seinem Wohnort Bornhagen erreichte die AfD 29,9 Prozent, die zweitplazierte CDU 26,1 Prozent.

“Ausgezahlt” hat sich zudem für die AfD, daß ihre Wahlplakate von interessierter Seite so systematisch und massenhaft zerstört worden sind, während konkurrierende Parteien von Plakatvernichtung kaum oder garnicht betroffen waren. Dies fiel den Wählern natürlich stark auf, brachte viele zum Nachdenken über die Nutznießer der Plakate-Zerstörung, über das Demokratie-und Politikverständnis bestimmter Parteien Thüringens…

(more…)

Thüringen-Kyffhäuserkreis – der neue Kreistag 2019. “CDU und Linke verlieren die meisten Stimmen. SPD und CDU gleichauf mit zehn Sitzen. AfD mit sieben Kandidaten erstmals vertreten”. TA. GRÜNE – nur 1 Sitz…

Dienstag, 04. Juni 2019 von Klaus Hart

“Bei den drei Landtagswahlen in Ostdeutschland kann die AfD im Herbst mit guten Ergebnissen rechnen – und kann möglicherweise erstmals einen Ministerpräsidenten stellen.” Tagesschau, 12.6. 2019

DNN, 13.6. 2019: Die sächsische AfD ist erstmals auch in einer Wahlumfrage stärkste Kraft im Freistaat. Nach einer von der „Bild“-Zeitung in Auftrag gegebenen Umfrage der Meinungsforscher von Insa liegt die AfD aktuell bei 25 Prozent der Zweitstimmen, die CDU nur noch bei 24 Prozent. Linke und Grüne befinden sich mit je 16 Prozent auf Augenhöhe. Die SPD stürzt weiter ab und kommt nur noch auf 7 Prozent, die FDP auf 6 Prozent.

KreistagKyff19

Ausriß Thüringer Allgemeine 2019.

Kreistagswahl 2019 Kyffhäuserkreis:

 Nr.   Wahlvorschlag » Langname 2019 2014  Gewinn/Verlust 2019 zu 2014 
 Stimmen   Sitze   %  Stimmenverteilung  Sitze   %   Prozentpunkte 
 
1     CDU 26 529   10   24,6     13   32,7   -8,1        
2     DIE LINKE 18 309   7   17,0     10   25,3   -8,3        
3     SPD 25 382   10   23,5     12   29,6   -6,1        
4     AfD 18 978   7   17,6     -   -   +17,6      
5     GRÜNE 3 588   1   3,3     1   2,6   +0,7      
6     NPD 3 486   1   3,2     2   6,0   -2,8        
7     FDP 3 202   1   3,0     1   2,4   +0,6      
8     FWuL 8 311   3   7,7     -   -   +7,7      
  sonstige           1   1,4   -1,4      
 

Ausriß.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/04/sondershausenthueringen-im-kyffhaeuserkreis-der-neue-stadtrat-2019/

Jens Cotta/AfD:https://www.afd-thueringen.de/person/jens-cotta/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/03/merkelcdu-schon-wieder-in-weimar3-6-2019-absackerpartei-fraktionschefs-aus-bund-und-laendern-drei-tage-in-der-goethe-und-schiller-stadt-in-thueringen-macht-man-sich-im-wahljahr-lustig-wegen-die/

Die westdeutsche Thüringer Allgemeine, so der Vorwurf vieler Leser, drucke auch nach den Europa-und Kommunalwahlen sklavisch Pressemitteilungen von Absackerparteien des Kyffhäuserkreises ab, verwende sogar die aufgehübschten Fotos dieser Parteien – während Aufsteiger deutlich diskriminiert würden, man über diese nichts bzw. fast nichts erfahre, Pressemitteilungen nicht in gleicher Weise wie bei den Absackern publiziert würden. Es sei daher ein Witz, wenn sich die TA als “Unabhängige Zeitung” bezeichne.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/02/nahles-ruecktritt-2019-spd-frauenpower/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/01/blufferpartei-die-gruenen-2019-nach-den-europawahlen-scheint-zumindest-beim-spiegel-der-groschen-zu-fallen-dass-es-sich-u-a-um-eine-anti-umwelt-partei-handelt-im-osten-wissen-das-laengst-die/

Kyffhäuserkreis-Chronologie. Regionalgeschichte, Kultur, Umwelt und Natur:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kyffh%C3%A4userkreis

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/03/22/aufschwung-ostthueringen-2019-was-der-niedersachse-ramelow-und-seine-politischen-buendnispartner-von-spd-und-gruenen-fuer-die-angleichung-der-lebensverhaeltnisse-tun/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/04/17/niedersachse-bodo-ramelowlinke-im-wahlkampf-2019-immer-oefter-im-kyffhaeuserkreis-angesichts-bemerkenswerter-afd-zustimmungswerte-afd-wahlergebnisse-afd-wahlumfragen-ramelow-in-artern-am-16-4-2/

2018 – Ramelow/LINKE im Kommunalwahlkampf in Oldisleben:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/04/12/ramelowlinke-in-oldisleben-2018-der-ministerpraesident-von-thueringen-im-kommunalwahlkampf-endspurt-mit-antje-hochwind-landratskandidatin-des-kyffhaeuserkreises-spd-vizechefin-des-bundeslandes/.

“Der Ostdeutsche läuft massenweise zur AfD über, Herr Doktor Maaz, bitte sagen Sie uns, warum. Weil die Wirkung des Opiums nachlässt, antwortet er dann.” DER SPIEGEL 2018 über Hans-Joachim Maaz, Psychotherapeut aus Halle/Saale. “Das gestürzte Volk. Die unglückliche Einheit”, Argon-Verlag. Landtagswahl in Brandenburg, Sachsen, Thüringen 2019:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/07/15/der-ostdeutsche-laeuft-massenweise-zur-afd-ueber-herr-doktor-maaz-bitte-sagen-sie-uns-warum-weil-die-wirkung-des-opiums-nachlaesst-antwortet-er-dann-der-spiegel-2018-ueber-hans/

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee(SPD) am 21.7. 2017 in Oldisleben. Er besucht die Schokoladenmanufaktur, nicht aber das nur Schritte entfernte Solar-Umweltskandal-Areal – Zerstörung des Lebensraums streng geschützter Zauneidechsen zugunsten eines unnützen, hochsubventionierten Photovoltaik-Projekts):http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/07/21/thueringens-wirtschaftsminister-wolfgang-tiefenseespd-am-21-7-2017-in-oldisleben-er-besucht-die-schokoladenmanufaktur-nicht-aber-das-nur-

Die Anti-Höcke-Kampagne 2019:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/07/11/die-bundesweite-anti-hoecke-kampagne-mitten-im-ost-landtagswahlkampf-fuer-viele-ostdeutsche-typische-geheimdienstarbeit-afd-offenbar-bereits-stark-von-v-leuten-durchsetzt-wichtigste-hoecke-argumen/

(more…)

Sondershausen/Thüringen im Kyffhäuserkreis – der neue Stadtrat 2019.

Dienstag, 04. Juni 2019 von Klaus Hart

SondersStadtrat19

 

Ausriß.

“Bei den drei Landtagswahlen in Ostdeutschland kann die AfD im Herbst mit guten Ergebnissen rechnen – und kann möglicherweise erstmals einen Ministerpräsidenten stellen.” Tagesschau, 12.6. 2019

DNN, 13.6. 2019: Die sächsische AfD ist erstmals auch in einer Wahlumfrage stärkste Kraft im Freistaat. Nach einer von der „Bild“-Zeitung in Auftrag gegebenen Umfrage der Meinungsforscher von Insa liegt die AfD aktuell bei 25 Prozent der Zweitstimmen, die CDU nur noch bei 24 Prozent. Linke und Grüne befinden sich mit je 16 Prozent auf Augenhöhe. Die SPD stürzt weiter ab und kommt nur noch auf 7 Prozent, die FDP auf 6 Prozent.

Görlitz-OB-Wahl 2019 und der Schulterschluß von GRÜNEN und LINKEN mit der Schwesterpartei Merkel-CDU(Was Ostdeutsche am Görlitz-Beispiel über westliche Demokratie lernen): “Die beiden Bewerberinnen von Grünen und Linkspartei hatten auf eine neuerliche Kandidatur verzichtet und teils deutlich, teils versteckt die Görlitzer aufgerufen, den CDU-Bewerber im zweiten Wahlgang zu wählen.”Sächsische Zeitung

(Was GRÜNEN und LINKEN so gut an der Merkel-CDU gefällt – die Wertegemeinschaft: Wahlkämpfe 2019 und das Tabu um jene Parteien, die nach 1945 Kriegsverbrecher, belastete Nazis geradezu massenhaft zum Parteieintritt einluden. Nazis, so die Faktenlage, bestimmten daraufhin sogar die Parteilinie:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/01/13/wahlkaempfe-2019-und-das-tabu-um-jene-parteien-die-nach-1945-kriegsverbrecher-belastete-nazis-geradezu-massenhaft-zum-parteieintritt-einluden-nazis-so-die-faktenlage-bestimmten-daraufhin-sogar-di/)

“Am Ende wurde Ursu mit vereinten Kräften gewählt. Das ist erst einmal ein Erfolg für die CDU. Er hat für die Partei aber einen ziemlich bitteren Beigeschmack. Die Wahl ihres Kandidaten war nur mit einer massiven linken Unterstützung möglich.” Neue Zürcher Zeitung

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/04/thueringen-kyffhaeuserkreis-der-neue-kreistag-2019/

“Wer zieht in die Stadträte ein?”:

https://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=256151

https://artern.thueringer-allgemeine.de/web/artern/startseite/detail/-/specific/Sondershausen-Volkssolidaritaet-holt-die-meisten-Sitze-zur-Stadtratswahl-642039075

 

https://de-de.facebook.com/afd.ksw/

Die westdeutsche Thüringer Allgemeine, so der Vorwurf vieler Leser, drucke auch nach den Europa-und Kommunalwahlen sklavisch Pressemitteilungen von Absackerparteien des Kyffhäuserkreises ab, verwende sogar die aufgehübschten Fotos dieser Parteien – während Aufsteiger deutlich diskriminiert würden, man über diese nichts bzw. fast nichts erfahre, Pressemitteilungen nicht in gleicher Weise wie bei den Absackern publiziert würden. Es sei daher ein Witz, wenn sich die TA als “Unabhängige Zeitung” bezeichne.

“Der Ostdeutsche läuft massenweise zur AfD über, Herr Doktor Maaz, bitte sagen Sie uns, warum. Weil die Wirkung des Opiums nachlässt, antwortet er dann.” DER SPIEGEL 2018 über Hans-Joachim Maaz, Psychotherapeut aus Halle/Saale. “Das gestürzte Volk. Die unglückliche Einheit”, Argon-Verlag. Landtagswahl in Brandenburg, Sachsen, Thüringen 2019:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/07/15/der-ostdeutsche-laeuft-massenweise-zur-afd-ueber-herr-doktor-maaz-bitte-sagen-sie-uns-warum-weil-die-wirkung-des-opiums-nachlaesst-antwortet-er-dann-der-spiegel-2018-ueber-hans/

SteinmeierSondDami1

Grimm, Steinmeier, Ramelow, Hochwind vor dem Carl-Schroeder-Saal in Sondershausen, das im Zweiten Weltkrieg heftig bombardiert wurde. Foto: K.Simionoff

Warum LINKE-Ramelow aus Niedersachsen nicht die geringsten Skrupel hat, im ostdeutschen Thüringen mit den Kriegsparteien SPD und GRÜNE der völkerrechtswidrigen Aggression gegen Jugoslawien zu koalieren…

“Die NATO griff die Bundesrepublik Jugoslawien an, ohne dafür ein UN-Mandat zu haben und ohne dass ein Mitgliedsland angegriffen und so der Bündnisfall der NATO ausgelöst worden wäre.” Wikipedia

Kriegspartei GRÜNE:

Thüringen, Sachsen, Brandenburg – Wahlen 2019. SPD und GRÜNE als Kriegsparteien im Jugoslawienkrieg – die Rolle von Gerhard Schröder/SPD, Joschka Fischer/GRÜNE, Rudolf Scharping/SPD. Was manche Wähler glatt vergessen:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/05/12/thueringen-sachsen-brandenburg-wahlen-2019-spd-und-gruene-als-kriegsparteien-im-jugoslawienkrieg-die-rolle-von-gerhard-schroederspd-joschka-fischergruene-rudolf-scharpingspd-was-manche-wa/

KyffGrüneDirekt19

GRÜNEN-Direktkandidaten im Kyffhäuserkreis für Landtagswahlen 2019 – Paul Maaß und Babett Pfefferlein. Ausriß Thüringer Allgemeine.https://www.gruene-kyffhaeuserkreis.de/startseite/

BaerbockHabeck19

Ausriß. Wonach Baerbock und Habeck u.a. von Journalisten nicht gefragt werden dürfen…

Männliche Küken – vergast, erstickt, zerschreddert. Bereits in den Neunziger Jahren suchten Tierschützer die Öffentlichkeit, Parteien für den Horror zu sensibilisieren, das Problem zu lösen – vergeblich. Erst jetzt reagieren erwartungsgemäß die GRÜNEN opportunistisch aus Wahlkampfgründen…Windkraftwerke als Vogelschredder – die GRÜNEN schweigen:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/14/maennliche-kueken-vergast-erstickt-zerschreddert-bereits-in-den-neunziger-jahren-suchten-tierschuetzer-die-oeffentlichkeit-parteien-fuer-den-horror-zu-sensibilisieren-das-problem-zu-loesen-ve/

Vergleich zu voriger Stadtratswahl:

https://www.sondershausen.de/de/stadtrat.html

(more…)

Merkel/CDU schon wieder in Weimar(3.6. 2019). Absackerpartei-Fraktionschefs aus Bund und Ländern drei Tage in der Goethe-und Schiller-Stadt – in Thüringen macht man sich im Wahljahr lustig wegen dieser übertriebenen Präsenz im Osten…

Montag, 03. Juni 2019 von Klaus Hart

Nahles-Rücktritt 2019 :http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/02/nahles-ruecktritt-2019-spd-frauenpower/.

 

MerkelSchäubleHerder19

Merkel, Weimar, Herderkirche, Frühjahr 2019. Ausriß.

Wei5

 

Ausriß. Lange war Angela Merkel Björn Höcke nicht mehr so nah wie an diesem bedeutungsschweren Februar-Nachmittag 2019 im Weimarer Nationaltheater. Die Festakt-Farce:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/02/05/festakt-farce-100-jahre-weimarer-nationalversammlung-2019-im-thueringen-der-nazi-und-antisemitismus-skandale-cdu-merkel-und-spd-steinmeier-in-in-weimar-im-jahr-wichtiger-ostdeutsc/.

WeiHöcke1

Ausriß. Höcke vom MDR eingeblendet, als Ex-Geheimdienstkoordinator Steinmeier/SPD sich auf die AfD bezieht…Im Publikum auch der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Pohl. Höcke saß nur zwei Reihen hinter Ramelow-Merkel.

MaazOpium18

“Der Ostdeutsche läuft massenweise zur AfD über, Herr Doktor Maaz, bitte sagen Sie uns, warum. Weil die Wirkung des Opiums nachlässt, antwortet er dann.” DER SPIEGEL 2018 über Hans-Joachim Maaz, Psychotherapeut aus Halle/Saale.

IslamistenDeutschlandMDR19

MDR-Bürgerbefragung im Mai 2019: “Gehört der Islam zu Deutschland? Ja: 4,66 Prozent —Nein: 95,34 Prozent”

15.267 Teilnehmer wurden befragt.

MekkaDeutschlandDerSpiegelCapa

Ausriß – DER SPIEGEL als “rechtes Verschwörungsblatt”?  

DER SPIEGEL: “Mekka Deutschland. Die stille Islamisierung”. Wer die Deutschen 2007 auf das Thema brachte…”Haben wir schon die Scharia?” Spiegel-Überschrift 2007. “Jahrzehntelang planierten deutsche Richter islamischen Fundamentalisten geradezu den Weg in die Parallelgesellschaft.” DER SPIEGEL – Vorkämpfer von Pegida und AfD?(Ironie) Zu üblichen Manipulationstricks von Politschauspielern und gesteuerten Mainstream-Medien gehört, auf die Vergeßlichkeit zunehmend entpolitisierter Menschen neoliberaler Staaten zu bauen.http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-50990541.html

WiedereinreiseverbotTerroristen18

Ausriß – die Wertvorstellungen der Merkel-GroKo.

“Flüchtlingskrise kostet uns alle in den nächsten vier Jahren 80 Milliarden Euro!” BILD 2018

Menschenimport80MrdBILD18

Ausriß BILD 2018: “Deshalb tobt nun erneut ein harter Streit, wer welchen Teil der Flüchtlings-Rechnung zahlt: Bund oder Länder. In jedem Fall aber: der Steuerzahler!”

Was offenbar nur in Westdeutschland gut ankommt, nicht aber im Osten, mit völlig anderen Wertvorstellungen:

BinLadenLeibwächter18

Ausriß, Bananenrepublik Deutschland.

(more…)

Rosenstadt Sangerhausen/Sachsen-Anhalt – mit der weltgrößten Rosensammlung in einem großen Park(schöne Gaststätten, Cafes, ein Laden mit Rosensorten des Rosariums für den eigenen Garten/Vorgarten. (und noch viel mehr, teils versteckten kulturellen/architektonischen Preziosen in der ganzen Stadt)

Samstag, 01. Juni 2019 von Klaus Hart
 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)