Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Regime Change in der DDR und die Rolle westlicher Geheimdienste, deren Terroranschläge, Sabotageakte, Destabilisierungsstrategien. Die 550-Seiten-Studie von Enrico Heitzer – Nitroglyzerin für die offizielle westdeutsche Geschichtsschreibung über die DDR. “Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit(KgU). Widerstand und Spionage im Kalten Krieg 1948-1959.” Viele Nazi-Verbrecher, SS-Leute in der CIA-finanzierten KgU.

EnricoCapa-

-http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/05/18/bnd-spitzel-bnd-im-in-der-ddr-auch-30-jahre-nach-der-feindlichen-uebernahme-duerfen-ostdeutsche-nicht-erfahren-von-welchen-spitzeln-westlicher-geheimdienste-sie-damals-ausgehorcht-beschattet-wurde/

Kanadischer Historiker Gary Bruce über KgU: “underground terrorist campaign” in der DDR.(Heitzer)

-

“Schrittweise wurde jedoch die CIA zum Hauptfinanzier”.

-

“Es kam mir seltsam vor, daß sich gerade die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit einen Mann zum Mitarbeiter wählte, der offen mit seiner Gestapovergangenheit prahlte”.

-

“Viele KgU-Mitarbeiter kamen aus dem nachrichtendienstlichen Sektor”. “…die engen Verbindungen der frühen KgU zur Organisation Gehlen…”.

“…Kaufhausbrandanschläge in Leipzig verübte…”

“Die KgU lehnte die Meldung von NS-Belasteten bei SBZ/DDR-Behörden kategorisch als `Denunziation`ab”.

KgU-Chef Tillich: “…äußerte Tillich seinem CIA-Führungsoffizier gegenüber…”

Tillich gehörte lange Zeit der Brandt-SPD an.

“Die KgU agierte vor dem Hintergrund ihrer Überzeugung, die Verhältnisse in der SED-Diktatur von außen und innen bis zu dem Punkt beeinflussen zu können, an welchem diese zusammenbrechen würde”. “Seit spätestens 1949 war die Organisation Bestandteil eines Apparates der `Massenspionage`gegen den Ostblock”.

KgU-Führungsmann Heinrich von zur Mühlen: “Von zur Mühlen arbeitete zudem für die Organisation Gehlen”.

“Die KgU spionierte die DDR-Planwirtschaft aus”.

“Subversion, Sabotage, Stay-behind. Das Magazin Der Spiegel bezeichnete die KgU als `späten Werwolf`.

“Mit der Durchführung von Sabotage und `Störungen`war die Hoffnung verbunden, das DDR-System ins Wanken und schließlich zum Einsturz zu bringen…

Martin Niemöller sagte in diesem Zusammenhang 1952: Ich halte diese Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit für eine Verbrechergruppe. Ich halte die Leute für Verbrecher, die andere Leute anstiften und für sich arbeiten lassen, obgleich sie wissen, daß diese Leute geschnappt und eingesperrt werden.”

“Er erzählte offen, daß er 1947 in der SBZ Sprengstoffanschläge auf Züge durchgeführt habe”.

“Gift gegen Sowjets”. (Vergiftung von Fleisch, das an sowjetische Militäreinheiten geliefert werden sollte”.

-

“Sabotage in der Industrie”.

“…in der Silvesternacht 1951 Brandsätze durch ein von außen aufgedrücktes Fenster in den Keller der Neuen Bühne(heute Maxim-Gorki-Theater…” “Es ist aber gesichert, daß KgU-Leute in den folgenden Monaten HO-Objekte mit Brandsätzen angriffen”.

HO-Kiosk in der Berliner Strelitzer Straße:”Der Kiosk wurde durch ca. 10 l Benzin in Brand gesetzt”.

“Ihr wurden von der CIA ökonomische Schäden in Millionenhöhe zugeschrieben, von den Imageschäden bei Aktionen gegen den DDR-Außenhandel ganz zu schweigen. Zudem war die Organisation in die westlichen Kriegsfallplanungen involviert…”

Alles Lehrstoff wenigstens an ostdeutschen Schulen, etwa unter Ramelow/Holter in Thüringen? Oder ist das auch dort streng verboten?

TerrorDDRFAZ1

Ausriß.http://www.faz.net/aktuell/politik/amerikaner-bezahlten-anschlaege-in-der-ddr-13440897.html

In der Dissertation von Enrico Heitzer fehlt ein Kapitel über die völkerrechtlichen Aspekte der sehr aktiven Terror-und Anschlagstätigkeit von CIA, Gehlen-BND und damit von westdeutscher und USA-Regierung gegen die SBZ/DDR. Zu vermuten ist, daß Heitzer im Falle von Erörterungen über diese gravierenden Verletzungen des Völkerrechts nie und nimmer seine Dissertation durchbekommen hätte, die er wohl ohnehin notgedrungen mit zahlreichen Ostklischee-Floskeln anzureichern hatte. 

“Die Arbeit wurde an der Philosophischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als Dissertation angenommen und im Mai 2012 verteidigt”. 

-TerrorDDRSpiegel1

 

Ausriß.http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/ddr-cia-finanzierte-sabotage-und-anschlaege-a-1019553.html

Gesteuerter deutscher Mainstream traut sich erst Jahrzehnte nach dem Anschluß an ein Tabuthema – die Terroranschläge westlicher Geheimdienste in der DDR. “Amerikaner bezahlten Anschläge in der DDR”. FAZ. Voraussichtlich wird es daher noch weitere Jahrzehnte dauern, bis zahllose andere Tabuthemen dran sind. Reinhard Gehlen aus Erfurt und der BND:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/21/gesteuerter-deutscher-mainstream-traut-sich-erst-jahrzehnte-nach-dem-anschluss-an-ein-tabuthema-die-terroranschlaege-westlicher-geheimdienste-in-der-ddr-amerikaner-bezahlten-anschlaege-in-der-ddr/

Heitzer1

Ausriß. “Sabotage in der Landwirtschaft. Im landwirtschaftlichen Bereich sind Sabotageakte bzw. Planungen hierzu bekannt.”

Heitzer2

 

Heitzer3

http://www.hart-brasilientexte.de/2020/10/15/die-rede-ist-von-einem-aussergewoehnlichen-menschen-bis-er-erlebte-wie-einer-seiner-mosambikanischen-bekannten-von-neonazis-umgebracht-wurde-bereits-1987-drei-jahre-vor-dem-niedergang-des-staat/

AfD NRW 2017 – die hochbrisante Kleine Anfrage zu Nazis im Machtapparat des Bundeslandes nach 1945.Parallelfall Hessen, Niedersachsen, Saarland, Bremen…Die Nazis/SS-Leute im BRD-Machtapparat:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/07/afd-nrw-2017-die-hochbrisante-kleine-anfrage-zu-nazis-im-machtapparat-des-bundeslandes-nach-1945/

Was BND-Kinkel mit Thüringen zu tun hat(BND-gestützte Renamo und ermordete Entwicklungshelfer aus Thüringen):http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/09/04/regime-change-in-der-ddr-mosambik-und-die-rolle-des-gehlen-kinkel-bnd-wie-brueder-und-schwestern-mit-ss-terrormethoden-dafuer-sorgten-dass-die-ostdeutschen-weder-an-dringend-benoetigte-devisen/.

 

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 17. Oktober 2020 um 10:37 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  – 

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)