Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Mosambik und die bemerkenswerten Ungereimtheiten in der Berichterstattung deutscher Medien, darunter der zwangsfinanzierten ARD. Was ist Wahrheit, was Lüge? Wie der renommierte ostdeutsche Afrikaexperte Dr. Ulrich van der Heyden den Darstellungen von Staats-und Mainstream-Medien deutlich widerspricht – die kritisierten Medien indessen nicht den geringsten Versuch machen, Dr. van der Heyden zu widerlegen, zu dementieren. Mosambik-Dossier 4.

Donnerstag, 23. Januar 2020 von Klaus Hart

Privatdozent Dr. phil. & Dr. rer. pol. habil. Ulrich van der Heyden, geb. 1954, ist Afrika- und Kolonialhistoriker sowie Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Afrika. Er lehrt am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Missions- und Religionswissenschaft sowie Ökumenik der Humboldt-Universität zu Berlin.”

Ostdeutscher Afrikaexperte Dr.Ulrich van der Heyden über die Unterstützung der Renamo-Terroristen durch westdeutsche Geheimdienste, die Bundesrepublik Deutschland:

Heyden1

Ausriß.”Dieser Auszug aus den in Casa Banana, dem Hauptquartier der RENAMO, erbeuteten Dokumenten belegt die Unterstützung durch westdeutsche Geheimdienste”.

“Ein klares Bekenntnis jedoch kam von der FDP-Fraktion: `Die RENAMO ist nach Auffassung der FDP keine originäre Befreiungs-oder Widerstandsbewegung, sondern als Terrororganisation einzustufen. Die Bundesregierung hat eine Einreisesperre für den RENAMO-Führer Dhlakama erlassen`. Der Brief ist datiert vom 4. April 1989. Noch ein Jahr zuvor reiste Dhlakama in München ein. Unbehindert…Wolfgang Richter, BND-Mitarbeiter, wirkte 1989 in Südamerika. Es ist nicht bekannt, daß er oder sein Amt dafür zur Rechenschaft gezogen wurde, daß sie mitverantwortlich waren am Tod Hunderttausender von Menschen. Das Leid, wenn es nicht vor der eigenen Haustür erfahren wird, ist für solche Leute lediglich eine statistische Größe, Zahlen und sonst nichts”. zitiert nach Jürgen Roth, Die Mitternachtsregierung: Reportage über die Macht der Geheimdienste. Hamburg: Rasch u. Röhring, 1990

GeraCIABNDCIANSAStasi

Gera. Wann wird endlich ein Bundesbeauftragter für die BND-und CIA-Unterlagen ernannt– im Kontext der feindlichen Übernahme? Dann könnten auch Manfred Grunewald und die vielen anderen betroffenen Thüringer hoffen, daß mehr Hintergründe des Mosambik-Falles ans Licht kommen.(“Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute”. Daniela Dahn)

Ensi1

Ensi2

Peter Ensikat, “in den achtziger Jahren der meistgespielte Theater-und Kabarettautor der DDR”, über BND und Verfassungsschutz. “Ich verlange die Offenlegung der geheimen, nicht legalen Machenschaften von Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst und die Entlassung der dort Beschäftigten in die Produktion. Wer darüber lachen wird? Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst”. Aus dem Ensikat-Buch “Ab jetzt geb´ich nichts mehr zu. Nachrichten aus der neuen Ostprovinz”. Knaur, 1996.

“Der Tod von Joao Manuel Diogo”.

DiogoWaibel1

 

Ausriß. “Ein Gastbeitrag von Dr. Harry Waibel, Historiker”(aus mobile-opferberatung.de)

Diogo1

“Juni 1986: Ein mosambikanischer Vertragsarbeiter wird im Zug bei Potsdam von Neonazis gelyncht”. ARD-Ausriß. Wahrheit oder Lüge?

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/18/mosambik-die-attentate-auf-ddr-entwicklungshelfer-das-politisch-brisante-dementi1984-der-cdu-kohl-regierung-auf-eine-anfrage-der-gruenen-bundestagsabgeordneten-gabriele-gottwaldheute-linkspartei/

Mosambik-Dossier 1:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/28/1984-wurden-in-mosambik-acht-ddr-helfer-ermordet-darunter-auch-thueringer-manfred-grunewald-laesst-die-erinnerung-daran-nicht-los-die-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke-medienkonzern-esse/.

-Diogo2

ARD-Ausriß. Wahrheit oder Lüge?

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/04/24/mosambik-dorothea-graefin-razumovsky-bnd-und-kindersoldaten-letzte-hoffnung-am-kap-deutsche-verlags-anstalt-stuttgart-explosive-informationen-zu-denen-maasspd-steinmeierspd-etc-lieber/.

-Diogo3

ARD-Ausriß. Wahrheit oder Lüge?

Mosambik-Dossier 2: http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/03/mosambik-dossier-2-die-ermordeten-ddr-entwicklungshelfer-das-kriegsbuendnis-nato-der-bnd/.

-Diogo4

ARD-Ausriß. Wahrheit oder Lüge?

Mosambik-Dossier 3: http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/10/westliche-oelinteressen-und-der-kalteheisse-krieg-gert-bonk-ostdeutscher-geophysiker-mosambik-experte-mosambik-dossier-3/

Diogo5

“Seine Familie wird über seinen Tod belogen”. ARD-Ausriß. Wahrheit oder Lüge?

(more…)

Mosambik, die tödlichen Attentate auf DDR-Entwicklungshelfer, das politisch brisante Dementi(1984) der CDU-Kohl-Regierung auf eine Anfrage der GRÜNEN-Bundestagsabgeordneten Gabriele Gottwald(heute Linkspartei-Abgeordnete). Wer lügt, wer sagt die Wahrheit?Manfred Grunewald(Frauenprießnitz) und die Renamo-Terroropfer aus Thüringen.(Unter Ramelow und LINKE-Bildungsminister Holter alles Unterrichtsstoff an den Thüringer Schulen?)

Samstag, 18. Januar 2020 von Klaus Hart

1984 waren die GRÜNEN noch eine völlig andere Partei als heute, noch nicht umgedreht im Interesse der Machteliten. Damals gehörten noch Persönlichkeiten wie Thomas Ebermann zu den GRÜNEN:https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Ebermann

MosamGrüneAnfrage1

 

Ausriß.

“Der Bundesnachrichtendienst ist in keiner Weise – weder allein  noch in Zusammenarbeit mit südafrikanischen Geheimdiensten – an Aktivitäten zur Unterstützung der RNM(Resistencia Nacional Mocambicana) und damit an Umsturzversuchen gegen die Regierung Mosambiks beteiligt”. Wer lügt – ist es die Kohl-Regierung, sind es Geheimdienstexperten wie Schmidt-Eenbohm, Jürgen Roth etc? Ob sich wohl beteiligte Parteien(CDU, GRÜNE, Linkspartei) 2020 zu einer Klärung, einer Positionierung bereitfinden?

Kohl

Ausriß.

18. November 1987 – Bundeskanzler Helmut Kohl/CDU überzeugt sich bei einem offiziellen Staatsbesuch in Maputo davon, daß die von westlichen Staaten, darunter dem BRD-Geheimdienst BND gesteuerten, finanzierten, militärisch ausgerüsteten RENAMO-Terroristen in SS-Manier ganze Arbeit geleistet haben, die DDR-Entwicklungsarbeit fast komplett zunichte gemacht wurde, die Frelimo-Regierung angesichts zerstörter Wirtschaft etc. vor der NATO kapituliert.

“Ein klares Bekenntnis jedoch kam von der FDP-Fraktion: `Die RENAMO ist nach Auffassung der FDP keine originäre Befreiungs-oder Widerstandsbewegung, sondern als Terrororganisation einzustufen. Die Bundesregierung hat eine Einreisesperre für den RENAMO-Führer Dhlakama erlassen`. Der Brief ist datiert vom 4. April 1989. Noch ein Jahr zuvor reiste Dhlakama in München ein. Unbehindert…Wolfgang Richter, BND-Mitarbeiter, wirkte 1989 in Südamerika. Es ist nicht bekannt, daß er oder sein Amt dafür zur Rechenschaft gezogen wurde, daß sie mitverantwortlich waren am Tod Hunderttausender von Menschen. Das Leid, wenn es nicht vor der eigenen Haustür erfahren wird, ist für solche Leute lediglich eine statistische Größe, Zahlen und sonst nichts”. zitiert nach Jürgen Roth, Die Mitternachtsregierung: Reportage über die Macht der Geheimdienste. Hamburg: Rasch u. Röhring, 1990

GeraCIABNDCIANSAStasi

Gera. Wann wird endlich ein Bundesbeauftragter für die BND-und CIA-Unterlagen ernannt– im Kontext der feindlichen Übernahme? Dann könnten auch Manfred Grunewald und die vielen anderen betroffenen Thüringer hoffen, daß mehr Hintergründe des Mosambik-Falles ans Licht kommen.(“Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute”. Daniela Dahn)

Ensi1

Ensi2

Peter Ensikat, “in den achtziger Jahren der meistgespielte Theater-und Kabarettautor der DDR”, über BND und Verfassungsschutz. “Ich verlange die Offenlegung der geheimen, nicht legalen Machenschaften von Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst und die Entlassung der dort Beschäftigten in die Produktion. Wer darüber lachen wird? Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst”. Aus dem Ensikat-Buch “Ab jetzt geb´ich nichts mehr zu. Nachrichten aus der neuen Ostprovinz”. Knaur, 1996.

Bundestagsdrucksache – DIE GRÜNEN für Auflösung des BND:http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/13/043/1304374.asc.

…Der BND unterstützte die Rebellenbewegung MNR/Renamo in

Mosambik, indem deren deutschem Residenten eine Chiffrierausrüstung sowie Reisekosten bezahlt wurden; ehemalige MNR-Führer berichten zudem, der BND habe zusammen mit dem südafrikanischen Militärgeheimdienst auch Waffen geliefert (DIE Woche, 28. April 1995)…

“Die schon zu Zeiten der Regierung Helmut Schmidts begonnene und unter Helmut Kohl noch einmal forcierte Destabilisierung Mozambiques wurde von vier BND-Präsidenten in unterschiedlicher Intensität geleistet: Gerhard Wessel und Klaus Kinkel haben sie zwar mit initiiert; als jedoch der Strauß-Intimus Eberhard Blum 1983 ins Amt kam, versuchte der BND, die RENAMO auch politisch salonfähig zu machen und steigerte die logistische Hilfe. Und unter Hans-Georg Wieck nahm die Hilfe für die südostafrikanischen Terroristen noch einmal größere Ausmaße an.” Zitiert aus: Erich Schmidt-Eenbohm, “Der BND – die unheimliche Macht im Staate”. Econ-Verlag. 

Wie die Süddeutsche Zeitung Klaus Kinkel würdigt:https://www.sueddeutsche.de/politik/klaus-kinkel-nachruf-fdp-1.4355260…Ein rechtschaffener Mann…er war ein ehrlicher, aufgeräumter Mensch….

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/15/stasi-weiter-grosses-thema-in-thueringen-medien-vor-weihnachten-2019-was-der-bnd-in-der-ddr-in-mosambik-anrichtete-faellt-indessen-offenbar-unter-die-zensur-nach-wie-vor-keine-bnd-akten-behoerd/

“In Moçambique regierten Schwarze von der sozialistischen Unabhängigkeitsbewegung Frelimo. Deshalb gründeten die weissen Nachbarn eine Terrorgruppe namens Renamo, die Moçambique in einen Bürgerkrieg stürzte, der 16 Jahre dauern sollte.” Neue Zürcher Zeitung

MosamGirrb1

“Vgl.Bernd Girrbach: Von bundesdeutschem Boden den Terror in Mosambik geplant”…Siegfried Pater: CSU-Kontakte zur Renamo bewiesen”.

Mosambik-Dossier 2. Die ermordeten DDR-Entwicklungshelfer, darunter Thüringer, das Kriegsbündnis NATO, der BND. (Unter Ramelow und LINKE-Bildungsminister Holter alles Unterrichtsstoff an den Thüringer Schulen?) **

-

Mosambik-Dossier 1:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/28/1984-wurden-in-mosambik-acht-ddr-helfer-ermordet-darunter-auch-thueringer-manfred-grunewald-laesst-die-erinnerung-daran-nicht-los-die-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke-medienkonzern-esse/

KatastropheVergessen

Ausriß: “Die grösste Katastrophe ist das Vergessen”. Rund 600000 ermordete Kinder von Mosambik, die ermordeten DDR-Entwicklungshelfer. Die  Täter und die politisch Verantwortlichen – alles schon vergessen?

(more…)

Kyffhäuserkreis Thüringen(über 76000 Einwohner) 2020: Anti-Umwelt-Partei GRÜNE mit nur 15 Mitgliedern(laut Thüringer Allgemeine). “Kreisverband von Bündnis 90/Grüne hat gerade einmal 15 Mitglieder und kämpft mit einer negativen Wahrnehmung”. Offenbar gute Bürger-Kenntnis über Grünen-Faktenlage, Grünen-Parteigeschichte…AfD Kyffhäuserkreis – über 50 Mitglieder.

Dienstag, 14. Januar 2020 von Klaus Hart

GRÜNE im Kreistag – ein Sitz.

AfD im Kreistag – 7 Sitze.

GRÜNE im Stadtrat Sondershausen – 1 Sitz(2,6 %)

AfD im Stadtrat Sondershausen – 3 Sitze(10,7 %)

 

 

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/09/28/siegesmund-adams-gruenen-wahlkampfdemo-in-erfurt-am-28-9-2019-nur-einige-hundert-teilnehmer-blickfang-gruenen-spitze-mit-kathrin-goering-eckardt-dazu-reichlich-traktoren/

-ErbenGrüne

Ausriß.

.http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/04/thueringen-kyffhaeuserkreis-der-neue-kreistag-2019/.

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/04/sondershausenthueringen-im-kyffhaeuserkreis-der-neue-stadtrat-2019/.

Göring3

Schlechte Karten im Heimat-Bundesland Thüringen. Ausriß.

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/01/feldhamster-in-thueringen-seit-die-westdeutschen-gruenen-der-westdeutscher-nabu-in-thueringen-im-umweltschutz-den-ton-angeben-haben-sich-auch-die-bestaende-des-feldhamsters-nach-langer-schaedigu/.

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/10/23/thueringen-landtagswahl-2019-kranichtod-windkraftwerkekranichhaecksler-zehntausende-kraniche-machen-derzeit-rast-in-thueringen-doch-oeffentlichkeit-darf-nicht-erfahren-wieviele-tiere-von-w/.

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/10/21/thueringen-landtagswahl-2019-wie-grueneder-ramelow-koalition-und-gruenen-waehler-ticken-bundestagsvizepraesidentin-claudia-roth-und-der-judenhasser/

Hase und Igel in Thüringen:

HaseAuto2

Bevor die GRÜNEN kamen, waren Hasen häufig im Kyffhäuserkreis…

-

igelasphalt.jpg

Wie grüne Umweltpolitik funktioniert. Teurer “Schutz” für Wölfe – auf Steuerzahlerkosten – kein Schutz für  früher häufige Wildtiere Thüringens…

Vermülltes “Grünes Herz” – unter Ramelow/Siegesmund importiert Thüringen massenhaft Müll aller Art, sogar Asbest. “Müllimporte aus dem Ausland”:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/05/25/der-giftmuellskandal-von-sondershausen-echt-das-magazin-zum-staunen-die-giftigsten-orte-mitteldeutschlands-verstrahlt-verschlammt-versteckt-mdr-tv-fall-sondershausen-ab-minute-24/

ThürMüllimport18

 

Ausriß Thüringer Allgemeine 2018 – auf der Erfurter GRÜNEN-Demo wurde das Thema verschwiegen…Von “Umweltministerin” Siegesmund kein einziges Wort zu dem Skandal. Was wir ihr alles verdanken: “Giftmüll, der auch für Angst sorgt in Sondershausen. Die Idylle hier ist getrübt…Während im Chemiedreieck das Gift aufwändig aus dem Boden gepumpt wird, füllen sich die Salzbergwerke, wie das in Sondershausen mit giftigen Hinterlassenschaften. In der Untertage-Deponie werden die extrem toxischen Filterstäube aus Müllverbrennungsanlagen und Kraftwerken gelagert, außerdem quecksilberbehaftete Rückstände von Energiesparlampen sowie arsenhaltiger Sondermüll. Unter der Erde sollen eine 100 Meter dicke, wasserundurchlässige Tonschicht und der darunterliegende Salzstock vor den gefährlichen Stoffen schützen. Doch verschwunden ist der Giftmüll damit nicht.” MDR.

GRÜNE 40 – die grausige Bilanz der Kriegs-und Anti-Umwelt-Partei. Ostdeutsche Bürgerrechtler mitverantwortlich…Mehr Vögel, Fledermäuse, Insekten – weniger Gift-Agrarindustrie dank GRÜNEN?

Grüne401

Ausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/04/24/mosambik-dorothea-graefin-razumovsky-bnd-und-kindersoldaten-letzte-hoffnung-am-kap-deutsche-verlags-anstalt-stuttgart-explosive-informationen-zu-denen-maasspd-steinmeierspd-etc-lieber/

Mosambik, die Attentate auf DDR-Entwicklungshelfer, das politisch brisante Dementi(1984) der CDU-Kohl-Regierung auf eine Anfrage der GRÜNEN-Bundestagsabgeordneten Gabriele Gottwald(heute Linkspartei-Abgeordnete). Wer lügt, wer sagt die Wahrheit?Manfred Grunewald(Frauenprießnitz) und die Renamo-Terroropfer aus Thüringen.(Unter Ramelow und LINKE-Bildungsminister Holter alles Unterrichtsstoff an den Thüringer Schulen?)http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/18/mosambik-die-attentate-auf-ddr-entwicklungshelfer-das-politisch-brisante-dementi1984-der-cdu-kohl-regierung-auf-eine-anfrage-der-gruenen-bundestagsabgeordneten-gabriele-gottwaldheute-linkspartei/

Grüne402

Der Ex-Geheimdienstkoordinator und seine Kumpels.http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/19/claudia-rothgruene-erinnerungskultur-afd/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/11/29/ex-geheimdienstkoordinator-steinmeierspd-2019-wieder-in-erfurt-die-uno-von-erfurt-und-sogar-der-bundespraesident-schaut-kurz-vorbei-auf-steuerzahlerkosten-spd-steinmeier-und-der-irakkrieg/

Oldisleben – der ruinierte Wald:

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/10/oldislebenthueringen-der-ruinierte-wald-machthaber-des-bundeslandes-lehnten-auch-hier-naheliegende-waldbewaesserung-aus-gutgefuellten-fluessen-wie-der-unstrut-ab-buerger-und-natur-haben-den-scha/
(more…)

Oldisleben/Thüringen – der ruinierte Wald 2020: Machthaber des Bundeslandes lehnten auch hier naheliegende Waldbewässerung aus gutgefüllten Flüssen wie der Unstrut ab – Bürger und Natur haben den Schaden. Naturschutz nach 1990 de facto abgeschafft – siehe Artenstatistiken.

Freitag, 10. Januar 2020 von Klaus Hart

OldWaldTA20

Ausriß, westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW), 10.1. 2020. Bürger in Thüringen hatten immer wieder vergeblich Waldbewässerung vorgeschlagen, gefordert – erwartungsgemäß wurde dies abgelehnt. 

Thema Waldbewässerung: http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/08/17/waldbewaesserung-in-thueringen-panische-angst-der-machthaber-sowie-der-staats-und-mainstreammedien-vor-diesem-fachbegriff-absterben-der-baeume-haette-sich-vielerorts-durch-waldbewaesserung-aus-gut/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/09/15/thueringen-landtagswahl-2019-spitzenkandidaten-diskussion-im-mdr-am-16-september-livestream-19-bis-21-uhr-dirk-adams-gruene-wolfgang-tiefensee-spd-bodo-ramelow-die-linke-mike-mohring/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/09/07/linke-will-von-amtsbonus-profitieren-westdeutsche-thueringer-allgemeine-am-7-9-19-ueber-den-niedersachsen-ramelow-was-denn-fuer-ein-amtsbonusoeffentliche-sicherheit-schulwesen-umwelt-und-na/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/08/28/geht-den-gruenen-in-brandenburg-und-sachsen-die-luft-aus-thueringer-allgemeine-28-8-2019-die-gruenen-sind-gebrannte-kinder-in-der-vergangenheit-waren-sie-haeufig-nur-umfrage-weltmeister/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/08/26/unteilbar-in-dresden-august-2019-eine-woche-vor-den-landtagswahlen-in-sachsen-und-brandenburg-haette-es-fuer-die-afd-kein-besseres-wahlgeschenk-geben-koennen-bild/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/08/18/die-absurde-stupide-scheinheilige-von-oben-gesteuerte-klimaschutz-diskussion-vor-der-feindlichen-uebernahme-von-1990-wurden-flaschen-und-glaeser-zu-sammelstellen-gebracht-und-wiederverwendet/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/08/07/merkel-groko-macht-ueber-11-milliarden-euro-schulden-im-12-halbjahr-2019-fliesst-das-geld-z-b-in-die-waldbewaesserung-landtagswahlen-in-sachsen-brandenburg-thueringen/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/08/06/ramelow-linke-und-umweltministerin-anja-siegesmund-gruene-in-hirschberg-im-saale-orla-kreis-august-2019-im-landtagswahlkampf-wie-war-der-wald-in-thueringen-vor-der-feindlichen-uebernahme-von-19/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/11/17/thueringen-landtagswahl-2019-die-pleite-der-anti-umwelt-partei-die-gruenen-eine-kuriose-unzutreffende-ursachenanalyse-der-partei/

Holz

Verfaulendes Holz an der Trift – vor mehreren Jahren.

(more…)

Westliche Ölinteressen und der kalte/heiße Krieg. Gerd Bonk, ostdeutscher Geophysiker, Mosambik-Experte. (Mosambik-Dossier 3)

Freitag, 10. Januar 2020 von Klaus Hart

GruneRenamo1

Terroristen westlicher Geheimdienste, laut Faktenlage. Figuren wie diese stoppten Erntegut-LKW, schlugen die unbewaffneten Fahrer, Beifahrer tot, fackelten die mit dringend in den Städten benötigten Nahrungsmitteln(Mais, Gemüse etc.) beladenen Laster ab. Foto in Ununga aufgenommen 1984 von Manfred Grunewald, Frauenprießnitz/Thüringen.

“In Moçambique regierten Schwarze von der sozialistischen Unabhängigkeitsbewegung Frelimo. Deshalb gründeten die weissen Nachbarn eine Terrorgruppe namens Renamo, die Moçambique in einen Bürgerkrieg stürzte, der 16 Jahre dauern sollte.” Neue Zürcher Zeitung

Das politisch brisante Dementi der CDU-Kohl-Regierung von 1984:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/18/mosambik-die-attentate-auf-ddr-entwicklungshelfer-das-politisch-brisante-dementi1984-der-cdu-kohl-regierung-auf-eine-anfrage-der-gruenen-bundestagsabgeordneten-gabriele-gottwaldheute-linkspartei/

 –MosamGirrb1

“Vgl.Bernd Girrbach: Von bundesdeutschem Boden den Terror in Mosambik geplant”…Siegfried Pater: CSU-Kontakte zur Renamo bewiesen”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/04/24/mosambik-dorothea-graefin-razumovsky-bnd-und-kindersoldaten-letzte-hoffnung-am-kap-deutsche-verlags-anstalt-stuttgart-explosive-informationen-zu-denen-maasspd-steinmeierspd-etc-lieber/

Un8

Worum es geht – ohne die vom Westen geschaffene RENAMO würden auch die rd. 600000 Kinder von Mosambik noch am Leben sein:

MosambikBerghof1

Ausriß, Berghof-Foundation, Berlin 2000:”Der Krieg zwischen RENAMO und FAM breitete sich in alle Provinzen aus und forderte bis zu seinem Ende 1992 ungefähr 1.1oo.000 Tote, darunter ca. 600.00 Kinder. Weitere 250.000 von ihren Familien getrennte Kinder, 1.5 Millionen Flüchtlinge und 4 – 4,5 Millionen intern Vertriebene sowie die beinahe völlige Zerstörung von Infrastruktur und industriellen Einrichtungen waren die Folge.”https://www.facebook.com/DossierMakwakwa/posts/972956646096352/.

“E não faltam referências ao sombrio papel desempenhado pelas autoridades e serviços militares de informação portugueses – a DINFO – e os seus agentes no terreno, procurando ombrear com a AMI sul-africana, o BND da Alemanha Federal e outros.”

“RENAMO – Uma Descida ao Coração das Trevas Dossier Makwakwa (Portuguese Edition)” 

“In einem Dossier über Renamo-Förderer stehen  Unternehmen, reichlich US-Senatoren wie Jesse Helms und Robert Dole, selbstredend die deutsche Rechte inclusive BND, Verfassungschutz und Konrad-Adenauer-Stiftung, Gerhard Löwenthal, Hans Graf Huyn und  Hartmut Perschau. http://www.geheimdienste.info/

Im Makwakwa-Dossier genannte Renamo-Kontaktpersonen in Westdeutschland: Alexander  Niedermein, Alexander Dreisow, Agnes Gerlach, Berno Kant, Bernd Berlinger, Dr. Dieter Beneche, Gerhard Löwenthal, Hans Graf Huyn, Hartmut Perschau, Günther Poser, Thomas Kruchem, Uwe Wrobel, Wolfgang Richter, Dr. Werner Kaltefleiter, Willy Sutzenkirchen, Jürgen Liminsky

Mosambik und die bemerkenswerten Ungereimtheiten in der Berichterstattung deutscher Medien, darunter der zwangsfinanzierten ARD. Was ist Wahrheit, was Lüge? Wie der renommierte ostdeutsche Afrikaexperte Dr. Ulrich van der Heyden den Darstellungen von Staats-und Mainstream-Medien deutlich widerspricht – die kritisierten Medien indessen nicht den geringsten Versuch machen, Dr. van der Heyden zu widerlegen, zu dementieren. Mosambik-Dossier 4:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/01/23/mosambik-und-die-bemerkenswerten-ungereimtheiten-in-der-berichterstattung-deutscher-medien-darunter-der-zwangsfinanzierten-ard-was-ist-wahrheit-was-luege-wie-der-renommierte-ostdeutsche-afrikaexpe/

“Ein klares Bekenntnis jedoch kam von der FDP-Fraktion: `Die RENAMO ist nach Auffassung der FDP keine originäre Befreiungs-oder Widerstandsbewegung, sondern als Terrororganisation einzustufen. Die Bundesregierung hat eine Einreisesperre für den RENAMO-Führer Dhlakama erlassen`. Der Brief ist datiert vom 4. April 1989. Noch ein Jahr zuvor reiste Dhlakama in München ein. Unbehindert…Wolfgang Richter, BND-Mitarbeiter, wirkte 1989 in Südamerika. Es ist nicht bekannt, daß er oder sein Amt dafür zur Rechenschaft gezogen wurde, daß sie mitverantwortlich waren am Tod Hunderttausender von Menschen. Das Leid, wenn es nicht vor der eigenen Haustür erfahren wird, ist für solche Leute lediglich eine statistische Größe, Zahlen und sonst nichts”. zitiert nach Jürgen Roth, Die Mitternachtsregierung: Reportage über die Macht der Geheimdienste. Hamburg: Rasch u. Röhring, 1990

Bonk1

Ausriß, Gert Bonk:”Noch jetzt habe ich schlaflose Nächte”.

Bonk1 (2)

…Die Erdgaslagerstätten im Gebiet Pande/Temane(Provinz Inhamba), die nach unserem “Ausscheiden”später von westlichen Firmen weiter erkundet wurden, sind inzwischen für Mosambik wirtschaftlich bedeutend. So wurde im Jahre 2004 eine 865 Kilometer lange Gaspipeline nach Südafrika fertiggestellt, die die Gasfelder mit dem Nordosten Südafrikas verbindet…Allerdings hat Mosambik im Rahmen von sogenannten “Product Sharing Agreements” lediglich das Recht, fünf Prozent des in Pande und Temane geförderten Gases innerhalb Mosambiks zu vermarkten, wenn keine weiteren kommerziell nutzbaren Gasvorkommen erschlossen werden – eine Blüte des schon damals wieder “in Mode” gekommenen Neokolonialismus…Es kann also durchaus der Eindruck entstehen, dass einige, die heute mit dem mosambikanischen Erdgas das große Geld machen, schon damals ihre Hände mit im Spiel hatten…

Bonk7

Arbeiter, die den Transport nach Vilanculos (ca. 800 km Nationalstrasse 1) vorbereiten.(Foto Bonk)

Mosambik-Dossier 2. Die ermordeten DDR-Entwicklungshelfer, das Kriegsbündnis NATO, der BND.

(Unter Ramelow und LINKE-Bildungsminister Holter alles Unterrichtsstoff an den Thüringer Schulen?)

Mosambik-Dossier 1:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/28/1984-wurden-in-mosambik-acht-ddr-helfer-ermordet-darunter-auch-thueringer-manfred-grunewald-laesst-die-erinnerung-daran-nicht-los-die-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke-medienkonzern-esse/.

Unter den vielen ostdeutschen Mosambik-Experten gibt es offenbar zwei Denkrichtungen:

1. Ich gehe auf die 80, 90 zu, was soll mir da schon noch passieren. Also halte ich zur Gesamt-Faktenlage nicht länger den Mund, packe aus, positioniere mich.

2. Ich gehe auf die 80, 90 zu, will bis zum Lebensende meine Ruhe, keinen Ärger mit dem System haben. Also halte ich zur Gesamt-Faktenlage weiter den Mund

Dem Vernehmen nach wurden auf ostdeutschen Mosambik-Fachtagungen die Erkenntnisse/Bücher von Schmidt-Eenbohm, Jürgen Roth, Andreas von Bülow, Paulo Oliveira etc. nicht einmal erwähnt, geschweige denn, debattiert. 

MeinungsfreiheitZEIT19

“63% der Deutschen glauben, man müsse sehr aufpassen, wenn man seine Meinung öffentlich äußert. Wie kann das sein?” DIE ZEIT 2019.

-

 Der Thüringer Reinhard Gehlen aus Erfurt:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/07/26/nazi-kriegsverbrecher-reinhard-gehlen-aus-erfurt-wieso-wurde-ihm-in-der-brd-nicht-der-prozess-gemacht/

 

(more…)

In Thüringen leben nur 157 Ausländer mit politischem Asyl, laut Thüringer Allgemeine(8.1. 2020). 11000 Menschen seien indessen als Flüchtlinge anerkannt, von rund 26500 im Bundesland lebenden Migranten. Fragen über Fragen…”Mehr ausreisepflichtige Migranten. Übergroßer Teil bleibt geduldet. Zahl der Abschiebungen im vergangenen Jahr gesunken.” TA ohne Angaben zu den Kosten für die Steuerzahler.

Donnerstag, 09. Januar 2020 von Klaus Hart

https://www.thueringer-allgemeine.de/politik/zahl-der-ausreisepflichtigen-migranten-in-thueringen-steigt-id228080377.html

Viele Ausländer mit Flüchtlingsstatus machen in ihrem Herkunftsland Urlaub oder reisen dorthin regelmäßig zu Verwandtenbesuchen.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 16a

 

(1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.
(3) Durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, können Staaten bestimmt werden, bei denen auf Grund der Rechtslage, der Rechtsanwendung und der allgemeinen politischen Verhältnisse gewährleistet erscheint, daß dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung stattfindet. Es wird vermutet, daß ein Ausländer aus einem solchen Staat nicht verfolgt wird, solange er nicht Tatsachen vorträgt, die die Annahme begründen, daß er entgegen dieser Vermutung politisch verfolgt wird.
(4) Die Vollziehung aufenthaltsbeendender Maßnahmen wird in den Fällen des Absatzes 3 und in anderen Fällen, die offensichtlich unbegründet sind oder als offensichtlich unbegründet gelten, durch das Gericht nur ausgesetzt, wenn ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maßnahme bestehen; der Prüfungsumfang kann eingeschränkt werden und verspätetes Vorbringen unberücksichtigt bleiben. Das Nähere ist durch Gesetz zu bestimmen.
(5) Die Absätze 1 bis 4 stehen völkerrechtlichen Verträgen von Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften untereinander und mit dritten Staaten nicht entgegen, die unter Beachtung der Verpflichtungen aus dem Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, deren Anwendung in den Vertragsstaaten sichergestellt sein muß, Zuständigkeitsregelungen für die Prüfung von Asylbegehren einschließlich der gegenseitigen Anerkennung von Asylentscheidungen treffen.
-

(more…)

Kai Niemann: “Im Osten”. Youtube

Mittwoch, 08. Januar 2020 von Klaus Hart

Westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW): Verkaufte Auflage stürzte auch 2019 weiter ab. Politikziele, Politikresultate. „Die Thüringer Allgemeine hat Jahrzehnte Aufbau West betrieben. Aus Erfurt wurden hohe Millionenbeträge nach Essen überwiesen. Statt das Geld in die Zeitungen zu investieren, wurde es verfrühstückt.“

Mittwoch, 08. Januar 2020 von Klaus Hart

TAGebäude19

 Wie die Thüringer Allgemeine das politisch brisante Mosambik-Thema vergeigt:

Moz1

Ausriß, Manfred Grunewald – Frauenprießnitz.

Kurios – in dem Beitrag der Thüringer Allgemeinen werden Fragen gestellt, die längst beantwortet sind, darunter von Geheimdienstexperten wie Schmidt-Eenbohm. 

“War dies das eigentliche Ziel des Anschlags? Wenn ja, wer waren die Auftraggeber? Antworten darauf gibt es bis heute nicht”.

“2007…kam Manfred Grunewald auf den Gedanken, selbst Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Gera zu erstatten. `Es waren`, sagt er, `schließlich meine Kollegen. Und ich will wissen, warum sie, die nur friedliche Hilfe leisteten, sterben mussten.`Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde er vom Landeskriminalamt Thüringen befragt. Doch aufgeklärt wurde wieder nichts.” Warum der Fall kein Thema bei Plasberg, Anne Will, Maischberger, Riverboat ist…

Bob Dylan, Mozambique(1976), anklicken. **

Mosambik-Dossier 2. Die ermordeten DDR-Entwicklungshelfer, das Kriegsbündnis NATO, der BND.

freitag, 03. januar 2020 von klaus hart   **

Mosambik-Dossier 1:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/28/1984-wurden-in-mosambik-acht-ddr-helfer-ermordet-darunter-auch-thueringer-manfred-grunewald-laesst-die-erinnerung-daran-nicht-los-die-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke-medienkonzern-esse/.

RamelowSofa2

Bemerkenswert, daß sich die Regierung von Niedersachse Ramelow in der ersten Amtszeit – trotz behaupteter Ostdeutschen-Interessenvertretung – des brisanten Mosambik-Falles  nicht annimmt. Was ist da los hinter den Kulissen? Immerhin geht es womöglich auch um die Frage von Entschädigungszahlungen an Hinterbliebene…Interessant, daß sich in der Thüringer Politik nach 1990 niemand dafür interessierte, was es mit den etwa 600000 getöteten/ermordeten Kindern von Mosambik auf sich hat. Mancher gibt sich doch so kinderfreundlich, ausländerfreundlich:

Berghof-Foundation, Berlin 2000:”Der Krieg zwischen RENAMO und FAM breitete sich in alle Provinzen aus und forderte bis zu seinem Ende 1992 ungefähr 1.1oo.000 Tote, darunter ca. 600.00 Kinder.

Was NRW politisch-historisch von Thüringen unterscheidet:

AfD NRW 2017 – die hochbrisante Kleine Anfrage zu Nazis im Machtapparat des Bundeslandes nach 1945.Parallelfall Hessen, Niedersachsen, Saarland, Bremen…Die Nazis/SS-Leute im BRD-Machtapparat:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/07/afd-nrw-2017-die-hochbrisante-kleine-anfrage-zu-nazis-im-machtapparat-des-bundeslandes-nach-1945/

TA

Ausriß.

 

(more…)

Faschingsumzug des Kannawurfer Karnevalvereins: Sonnabend, 11. Januar 2020.

Montag, 06. Januar 2020 von Klaus Hart

Uwe Landes aus Oldisleben/Thüringen und der zunehmend schärfer kritisierte Zustand unserer Wälder. Texte, Argumente.

Sonntag, 05. Januar 2020 von Klaus Hart

Neues aus dem Oldislebener Wald

Nun sind sie gefällt, die Randbäume.

Es waren Bäume, die aus Verkehrssicherheit – Gründen weg mußten.

Es sei nur am Rande erwähnt, daß ALLE Bäume, die am Wegesrändern stehen, eine Neigung vom Wald weg haben.

In Oldisleben sind diese Bäume nun auch gefallen. Sie hatten vielleicht eine Neigung von 10 oder 15 Grad. Für eine Verkehrssicherheit, wo auf diesen Wegen ein Verkehrsaufkommen von eventuell 3 – 5 Autos am Tag vorkommen.

Diese Bäume, sie standen schon viele Jahrzehnte und störten keinen und hatten keine so große Neigung für eine Verkehrsgefährdung.

Wo also liegt der eigentliche Grund für das schlagen dieser Bäume?

Jeder kann sich vor Ort überzeugen, was der eigentliche Grund ist: Raubbau !!!!

Unter dem Siegel der Trockenheit in den Jahren 2018 und 2019 wurde aus dem Wald raus geholt, „was nicht niet- und nagelfest ist“.

Erschwerend kommt aber noch hinzu, daß ein Großteil dieser Bäume grün waren! Also noch gesund!!!

In der ganzen Welt überlegt man, wie wir gegen die Klimakrise vorgehen können. Es werden Überlegungen angestellt, wie wir mindestens 1 Million Bäume in die Erde bekommen, um dieses CO-2 zu bändigen.

In Oldisleben werden grüne Bäume gefällt!!!

Hinzu kommt noch die Frage, warum gerade jetzt?

Wir haben nicht nur in Deutschland, zur Zeit einen riesigen Holzberg liegen, der nur unter Preis, oder gar nicht verkauft werden kann.

Dann kommen also unsere Randbäume, die zum Teil noch grün waren, dort noch oben drauf.

Mich haben Leute aus Oldisleben auf den „alten Förster“, Herrn Krogmann angesprochen. Er hatte damals schon gesagt; „Leute passt auf den Oldislebener Wald auf. Dieser darf niemals abgeholzt werden. Er ist der Schutz für euren Ort“.

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Aber dieser Förster, er hatte auch noch Zeit sich mit den Leuten aus dem Ort zu unterhalten…

Mir geht es nicht um Anklage an die Förster oder Waldarbeiter!!! Mir geht es um das Aufrütteln von Menschen!!!

Denn ein so weiter, es geht nicht mehr. Es sei denn, wir wollen auf die „zweite“ Erde umziehen, die es nicht gibt.

Seit 12 Jahre lebe ich nun in Oldisleben und muß aller 3-4 Jahre den Einschlag im Oldislebener Wald miterleben. Das heißt immer wieder mit großen, schweren und vibrierenden Maschinen durch den Wald.

Stellt sich für mich die Frage, sind wir nicht zum großen Teil selbst Schuld an dem Zustand des Waldes?

Wir müssen dringend etwas ändern. Das bedeutet neue Wege zu beschreiten, die keiner von uns kennt und die an keiner Schule oder Universität gelehrt werden.

Wenn ich mit den Kindergartenkindern im Wald unterwegs bin, dann ist für diese kleinen Knirpse es schon selbstverständlich, daß die Bäume Lebewesen sind…. Das es ihnen „weh tut“, wenn an ihnen Schnitzversuche stattfinden.

Unsere Umwelt, die Natur und auch den Wald wieder als etwas Lebendiges wahrzunehmen, ich denke es könnte ein erster kleiner Schritt sein.

Ich hoffe so sehr, daß dem Wald wieder mehr Ruhe und Zeit gegeben werden, sich selbst wieder zu renaturieren, sich wieder zu „erholen“.

Wenn wir den Wald lassen, dann werden auf diesen „geschändeten“ Flächen, wieder neues Leben entstehen und neue kleine Bäume wachsen. Bäume die aus dem Gitternetz des Waldbodens wachsen, sie sind viel widerstandsfähiger und robuster, als Setzlinge, die unter optimalsten Bedingungen gezogen werden und sich dann erst wieder im Wald „zurecht finden müssen“.

Lassen Sie uns im Geiste gemeinsam Bilder entstehen, die einen neuen gesunden Wald in Oldisleben zeigen. Einen Wald für unser Wohlergehen, für unsere Luft, für unsere Kinder und Enkelkinder.

Sie sollten es uns Wert sein!

Lasset uns gemeinsam in Liebe der Erde entgegentreten und diese auch so behandeln.

Uwe Landes

https://www.stern.de/reise/deutschland/themen/peter-wohlleben-6502444.html

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/peter-wohlleben-rechnet-wegen-zustand-der-waelder-mit-deutschen-foerstern-ab-8856360.html

WaldLandes19

Uwe Landes, Oldisleben, und der Zustand der Wälder in Thüringen. Ausriß Thüringer Allgemeine 2019.

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)