Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Die westdeutsche Thüringer Allgemeine(Funke-Medienkonzern Essen/NRW) und der von Lesern kritisierte Nazi-Spruch auf der Kulturseite – passend zur Ukraine-Panzer-Diskussion: “Klotzen, nicht Kleckern”…Das Guderian-T-Shirt. Der Hitler-Getreue und Panzer-Blitzkrieger – die unzähligen getöteten russischen Soldaten und Zivilisten.(Man stelle sich vor, AfD-Höcke hätte den Nazi-Spruch benutzt – ein organisierter landesweiter Aufschrei wäre garantiert. Aber eine Zeitung aus Nazistan darf das offenbar problemlos…)

“Diese Redensart – vom deutschen Heeresoffizier Heinz Guderian im Zweiten Weltkrieg geprägt.” (Redensarten-Index).

“…nach der dem Panzergeneral Heinz Guderian zugeschriebenen Redensart: Nicht kleckern, sondern klotzen…” Gesellschaft für Sicherheitspolitik

KlotzenTA1

Ausriß Sept. 2022.

…”Klotzennicht Kleckern” ist der wohl berühmteste Ausspruch des erfolgreichsten Panzergenerals des zweiten Weltkriegs…

Der Standard/Wien: ,,Nicht kleckern, sondern klotzen”

Ist dieser Spruch nicht von Guderian?

KlotzenTA2

“Klotzen, nicht Kleckern” – dieser Maxime folgt der Meinunger Intendant Jens Neundorff von Enzberg…”http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/12/22/wie-ostdeutschland-nach-der-feindlichen-uebernahme-von-1990-mit-westdeutscher-naziideologie-durchseucht-wird-fotogalerie-wuerdigt-ehemalige-nazirichter-martin-borowsky-erforscht-ns-vergangenheit-v/

“…und es ist gut, dass die Bundesregierung diesmal klotzt statt kleckert…” Thüringer Allgemeine 2022

Klotzen statt kleckern heißt in diesem Jahr das Motto für den Abwasserzweckverband „Goldene Aue“ mit Sitz in Uthleben.” Thüringer Allgemeine 2019

“Stedtfeld. “Klotzen, nicht kleckern“, heißt die Devise der Kommunen, wenn es um das Thema Sparen geht.” Thüringer Allgemeine 2013

“Ich gebrauchte Hitler gegenüber meinen alten Grundsatz: ‘Klotzennicht Kleckern!’http://www.hart-brasilientexte.de/2022/04/20/nicht-kleckern-sondern-klotzen-tv-nachrichtensender-n24welt-bewertet-laut-medienkonsumenten-mit-diesem-gaengigen-nazi-spruch-die-starke-us-militaerhilfe-fuer-die-selenskyj-streitkraefte-der-uk/.

Landolf Scherzer und die Krim: http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2022/09/21/leben-im-schatten-der-stuerme-erkundungen-auf-der-krim-neues-buch-von-landolf-scherzer-aus-dietzhausenthueringen-die-kuriose-kritik-der-westdeutschen-thueringer-allgemeinenfunke-med/

BuchenwaldKZHitlerrede16

Mann aus Westdeutschland(Schleswig-Holstein) spielt vor KZ-Gedenkstätte Buchenwald in Ostdeutschland(Thüringen) Hitlerrede und Wehrmachtsmusik ab. Was vor 1990 undenkbar war – erst nach der Übernahme durch “Nazistan”…Ausriß Mopo, 11.10.2016http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/05/29/die-amerikaner-in-buchenwald-georg-krauss-buchenwald-haeftling-nr-3732-aus-saschas-welt-es-soll-dahingestellt-bleiben-ob-sich-die-amerikanische-armee-um-buchenwald-besonders-beeilt-hat/

Was es in der DDR nicht gab – und warum.

“Ostdeutschland – die Geschichte einer Annexion”: http://www.hart-brasilientexte.de/2019/11/08/ostdeutschland-die-geschichte-einer-annexion-was-in-der-originalausgabe-der-le-monde-diplomatique-aufmacher-ist-fehlt-in-der-deutschen-november-ausgabe-von-le-diplo-was-ist-da-passier/

“Nicht kleckern, sondern klotzen”(Klotzen, nicht kleckern). TV-Nachrichtensender N24(WELT) bewertet laut Medienkonsumenten mit diesem gängigen Nazi-Spruch die starke US-Militärhilfe für die Selenskyj-Streitkräfte der Ukraine. (N24-Militärexperte am 17.3. 2022 live).(Betreutes Denken). Kommentar überflüssig. **

…Diese Redensart – vom deutschen Heeresoffizier Heinz Guderian im Zweiten Weltkrieg geprägt…”https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=nicht%20kleckern%20sondern%20klotzen&suchspalte%5B%5D=rart_ou

“Ich gebrauchte Hitler gegenüber meinen alten Grundsatz: ‘Klotzennicht Kleckern!’

Der Spruch befindet sich groß mit Guderian-Foto auf einem T-Shirt, das im Internet käuflich zu erwerben ist.

Nazizeitung11

1945. “Bolschwistischer Blutrausch am Pranger. Generaloberst Guderian als Anwalt der Wahrheit über die Bestialität der Steppenhorden.”

Feindsender damals und heute: “Der Deutsche hat also keinerlei Anlaß, seine Weisheiten aus der feindlichen Lügen-und Greuelpropaganda zu ziehen, er kann dadurch höchstens verwirrt werden und den klaren Überblick über die tatsächliche Lage verlieren.”

Nazizeitung9

“Schwere Strafen für Rundfunkverbrecher!”. 1940. “…die es nicht lassen können, sich die Lügenmeldungen ausländischer Rundfunksender anzuhören…”

Die SPD-Ikone Helmut Schmidt, die Opfer des Faschismus…

Deutschlandradio Kultur – Helmut Schmidt im Angriffskrieg gegen Bewohner eines anderen Landes, Kriegsverbrechen gegen Frauen und Kinder:

Meyer: Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?”

 

Naziplakate22

 

“Der Russe muß sterben, damit wir leben. Die stramme 6.Kompanie”.

“Am 22. Juni 1941 begann der deutsch-sowjetische Krieg. Guderian befehligte bald eine ganze Panzerarmee mit drei Korps und zehn schnellen Divisionen. Durch Weißrußland und die Ukraine vorstoßend, nahmen Guderians Verbände am vergeblichen Sturm auf Moskau teil.” wissen.net

The US will fight Russia until the last Ukrainian

Behind the US sanction show

By Cai Meng | China Daily | Updated: 2022-04-21 07:40    

 

Wie Guderian tickte:

Aus dem Vorwort zur 15. (!) Auflage:

Tapferundtreu1

Ausriß:”…tapfer und treu, wie deutsche Soldaten seit Jahrhunderten für Volk und Vaterland ihr Leben hingegeben haben.”  Buch nach dem Anschluß 1990 nun auch verkauft in den größten Buchhandlungen Ostdeutschlands,  von westdeutschem Verlag herausgegeben. Ein Buch dieses Inhalts zu DDR-Zeiten in DDR-Buchhandlungen – was wären die Reaktionen gewesen? Wer kämpfte erbittert dafür, daß derartige Bücher nach Mauerfall und feindlicher Übernahme nach  1990 nun auch in Ostdeutschland überall angeboten werden? Aufschlußreich ist, daß in Ostdeutschland einstige sog. Bürgerrechtler an solcher Literatur  keinerlei Anstoß nehmen –  Parteien, Institutionen, NGO sowieso nicht. http://www.hart-brasilientexte.de/2022/04/19/willy-wimmercdu-nato-und-das-asov-regiment-in-mariupol-das-sind-nachrichten-aus-mariupol-zu-ostern-die-man-weder-zu-ostern-noch-an-anderen-tagen-hoeren-will-bbc-meldet-am-heutigen-ostersonn/.

Der Nazispruch war überall im rassistischen Ausrottungskrieg gängig, bei Massenerschießungen, in KZs – und in der Ukraine auch unter den nichtdeutschen Hitler-Anhängern. Diese sind auch heute dort noch sehr zahlreich, spielten u.a. im Maidan-Putsch eine wichtige Rolle.

Gitler-vizvolitel.jpg

Ausriß Wikipedia:

“Hitler, der Befreier”, in ukrainischer Sprache.

“Ich habe auch Massenexekutionen gesehen. Wie die an der Ostfront  die Russen regelrecht abgeschlachtet haben, das kann sich niemand vorstellen. Ein Glück, daß ich ein einfacher Panzerfahrer war, keine Befehle geben mußte.” Ostdeutscher Teilnehmer an der Aggression des deutschen Kapitalismus gegen die Sowjetunion.

“Ob bei dem Bau eines Panzergrabens 10000 russische Weiber in Entkräftung umfallen oder nicht, interessiert mich nur insoweit, als der Panzergraben für Deutschland fertig wird.” Heinrich Himmler. Zahlreiche Nazis dieser Gesinnung, dieser Wertvorstellung nach 1945 problemlos in Westdeutschland(“Nazistan”) auf Regierungsposten gesetzt, in Parteien wie SPD, CDU, CSU, FDP sowie in westdeutsche Geheimdienste aufgenommen.

Abstract

The beginning of the Second World War was dominated by a new type of strategy developed by German General Heinz Guderian that overwhelmed the Allied armies in Poland and France. Guderian argued that the best way to win on the battlefield and avoid the stalemate of World War I should be done through the use of tanks grouped together in formation: the product of this strategy was embodied in the Panzer divisions that, through mobility and coordination of multiple weapons, were able to breach the enemy’s defensive lines with devastating effects.

https://www.reddit.com/r/RedditDayOf/comments/1b1aop/klotzen_nicht_kleckern_heinz_guderian_armoured/

 

In der militärischen Praxis von Guderian – oder Helmut Schmidt – lief das konkret so ab:

Die SPD-Ikone Helmut Schmidt, die Opfer des Faschismus…

Deutschlandradio Kultur – Helmut Schmidt im Angriffskrieg gegen Bewohner eines anderen Landes, Kriegsverbrechen gegen Frauen und Kinder:

Meyer: Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?”

 

Naziplakate22

 

“Der Russe muß sterben, damit wir leben. Die stramme 6.Kompanie”.

2016 sogar in den meisten deutschen Supermärkten angeboten:”Ostfront 1942: Das Infanterie-Regiment 42 verteidigt die Halbinsel Kertsch”.

Kertsch1

Ausriß: Heldenhafte deutsche Soldaten gegen böse, stumpfe, hinterhältige, verschlagene Russen…

Kertsch2

Ausriß.

Soziologisch-politisch sehr interessante Vergleiche mit der Nazi-Berichterstattung möglich:

“Frankenhäuser Zeitung” im Januar 1942: “Front und Heimat unzertrennlich”. Sewastopol/Krim: “Artillerie und Stukas zerhämmern die gewaltigen Panzerwerke der Festung…” **

WochenschauFrontundHeimat

 

Zivilschutz 2016 – wie die kapitalistischen deutschen Machteliten das Land auf den Zweiten Weltkrieg vorbereiteten. Kalter Krieg gegen die damalige Sowjetunion aus allen Rohren, andere bekannte Schritte. “Luftschutz. Die durch die Tat unseres Führers neu geschaffene Wehrmacht…die moralischen Voraussetzungen schaffen, ohne die ein Volk nicht fähig ist, einen modernen Luftangriff zu ertragen.” U.a. im NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine permanentes Zündeln mit dem Dritten Weltkrieg. Zügige Militarisierung der deutschen Gesellschaft, Gewöhnen an Gewalt, Ausnahmezustand, viele Gewalttote. SPD-Idol Helmut Schmidt und Hitler, Nazis, Juden, Zweiter Weltkrieg. **

Luftschutz1

Luftschutz2

 

Ausriß.

Im Irakkrieg haben die heutigen Machteliten bereits getestet, wie weit man bei Kriegstoten in einem offen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gehen kann – rd. 1,5 Millionen Kriegstote, meist irakische Zivilisten, haben in Deutschland zu keiner nennenswerten Empörung geführt, die politisch-wirtschaftlichen Verantwortlichen, militärischen Kriegsverbrecher wurden vor kein Kriegsverbrechertribunal gestellt. Gleiches gilt für den NATO-Stellvertreterkrieg gegen Syrien – die Steuerzahler der NATO-Länder finanzieren unterwürfig Krieg und Folgekosten, darunter Kosten ausgelöster Flüchtlingsströme. Wie war es zwischen 1939 und 1945?

Berliner Zeitung: Der britische Politiker Baron Arthur Ponsonby stellte vor hundert Jahren fest: „Wird ein Krieg erklärt, ist die Wahrheit das erste Opfer“. Nach dem Ersten Weltkrieg listete er Strukturmerkmale der Kriegspropaganda auf, darunter diese Punkte:

- Wir, die Guten, haben nur gute Absichten, wir machen Krieg nur gezwungenermaßen, Künstler und Intellektuelle unterstützen unsere Sache.

- Der Gegner kämpft mit unerlaubten Waffen, er begeht absichtlich Grausamkeiten.

- Wir begehen Grausamkeiten nur versehentlich.

- Unsere Verluste sind gering.

- Die Verluste des Gegners sind enorm.

Das ist so durchschaubar wie bei einem Streit auf dem Schulhof: „Du hast angefangen!“ – „Nein Du!“. Deshalb müssen edlere Motive dazukommen:

- Unsere Mission ist heilig.

- Der Führer des Gegners dagegen ist ein Teufel.

-

compact: Die NATO marschiert gegen Russland – die Eskalation in der Ukraine ist nur der Anlass. Die Hassmeute greift nicht Russland wegen Putin an, sondern wegen Russland geht sie auf Putin los. COMPACT beweist: Seit über 100 Jahren planen die Angelsachsen die Aufteilung des Riesen im Osten, egal, ob dort ein Zar, ein Stalin, ein Gorbatschow oder ein Putin regierte. COMPACT zeigt: Putin ist dem Westen verhasst, weil er ein Gegenmodell darstellt. Er ist ein Patriot und kein Vaterlandshasser, lehnt Multi-Kulti und Gender ab, drangsaliert die Wirtschaft nicht mit politisch-korrekten Vorschriften und Klima-Abgaben. Vor allem: Er hat Deutschland die Hand zur Freundschaft ausgestreckt und uns günstiges Gas angeboten. Das ist der Kriegsgrund für das angloamerikanische Kapital: Man will Deutsche und Russen wieder gegen einander hetzen, und dafür ist der Sozi Scholz ebenso gut wie der Nazi Hitler. Sind wir Deutschen so dumm, dieses Spiel noch einmal mitzumachen?

-

Ukrainekonflikt 2022 und Nazi-Aspekt – bei den allermeisten deutschen Staats-und Mainstreammedien wohl wegen Zensurbestimmungen unerwähnt. “Mariupol: Rechtsextremes Asow-Regiment verteidigt die Stadt”. WAZ. Warum DDR-Dramatiker Peter Hacks für Westdeutschland den Begriff “Nazistan” prägte…Ukraine-Berichterstattung 2022 und strenge Zensur:http://www.hart-brasilientexte.de/2022/04/17/ukrainekonflikt-2022-und-nazi-aspekt-bei-den-allermeisten-deutschen-staats-und-mainstreammedien-wohl-wegen-zensurbestimmungen-unerwaehnt-mariupol-rechtsextremes-asow-regiment-verteidigt-die-stad/

Baerbock3

Ausriß. So tun, als ob einem der Ukraine-Nazi-Kontext nicht allerbestens bekannt ist – siehe Grünen-Idol und rechtsextreme Oligarchin Timoschenko(“Russen abschlachten”).

TimoschenkoHarmsGrüne

Ausriß – die Idole und Wertvorstellungen der Grünen – rechtsextremistische Oligarchin Timoschenko(“Russen abschlachten”).  Welche Werte die Grünen mit der zwielichtigen Multimillionärin Timoschenko  verbinden…

TimoschenkoTagesspiegel

Ausriß, Tagesspiegel. “Dem Dreckskerl persönlich in die Stirn schießen…die verdammten Russen abknallen…mit Kernwaffen liquidieren…von Russland nur einen verbrannten Fleck übrig lassen…!!” “Wer ist das?” “Eine glühende Verfechterin unserer westlichen Werte!”

Timoschenko über Putin: bereit, “diesem Mutterficker in den Kopf zu schießen”.(Telepolis) FAZ-Leserbrief: “AUCH PRIVAT… würde ich mit Menschen dieses Sprachgebrauchs weder telefonieren noch mich an einen Tisch setzen – hat der Kaffee gemundet, Frau Merkel?”.

-

“Ein großer Teil der Ukrainer hänge leider dem Bandera-Kult an.” Deutschlandfunk 2022

Aly über Bandera: „Größter ukrainischer Nazi-Kollaborateur und Antisemit“

Erinnert wird in der russischen und prorussischen Propaganda derzeit auch immer wieder an den, wie der Historiker Götz Aly sagt: „größten ukrainischen Nazi-Kollaborateur und Antisemiten“ Stepan Bandera sowie an dessen noch nach 1945 aktive Anhänger. Bandera führte in den 1930er und 1940er Jahren eine nationalistische Bewegung an. Teil davon war eine Rebellenarmee, die an der Seite der deutschen Nationalsozialisten kämpfte. Der Ukrainischen Aufstandsarmee werden unter anderem Massaker angelastet, denen in der Westukraine zigtausende polnische Zivilisten zum Opfer fielen. Sie habe sich auf die Seite der Nazis gegen die Sowjetarmee gestellt, behaupten Banderas Anhänger, weil sie geglaubt hätten, Adolf Hitler würde der Ukraine die Unabhängigkeit gewähren.
Inzwischen habe Bandera 40 Denkmäler in der Ukraine, erklärt Aly. Nachdem die Deutschen 1941 in der Ukraine einmarschiert seien, sei die Kollaboration dort sehr weit verbreitet gewesen. Die Deutschen hatten laut Aly 200.000 ukrainische Hilfspolizisten, von denen mindestens 40.000 unmittelbar an der Erschießungen jüdischen Menschen teilgenommen haben. Diese Kollaboration habe gen Osten hin immer weiter abgenommen. „In der Ostukraine war sie schon sehr gering, im heutigen Russland hat es sie kaum noch gegeben“, führte Aly aus, „es existierte keine russische Hilfspolizei der deutschen Besatzer. Diesen historischen Hintergrund dürfe man nicht leugnen, mahnt er.

Bandera-Straßen in Lemberg und Fackelmärsche in Kiew

Der polnische Parlamentsabgeordnete, Marek Jakubiak, von rechtspopulistische Kukiz 15 hält Bandera für einen Banditen. Ein großer Teil der Ukrainer hänge leider dem Bandera-Kult an. Allein in Lemberg gebe es schon zwei Bandera-Straßen, betonte er. Dabei sei er in Polen in den 1930er-Jahren zum Tod verurteilt worden, weil er an der Ermordung eines Ministers beteiligt gewesen sei.
Zu Jahresbeginn veranstalteten hunderte von ukrainischen Nationalisten in Kiew einen Fackelmarsch anlässlich des Geburtstags von Bandera. Der Chef der nationalistischen Gruppierung „Prawyj Sektor“ (Rechter Sektor), Andrij Tarasenko, sagte: „Nun, da an der Front ein Krieg mit dem Besatzer geführt wird und im Hintergrund der Kampf gegen die ‚Fünfte Kolonne‘ weitergeht, gedenken wir Stepan Bandera und ehren ihn. Der frühere Anführer der Gruppe, Dmitri Jarosch, berät inzwischen den Generalstab der Ukrainischen Streitkräfte…Kurz nach Beginn des Ostukraine-Konflikts 2014 wurde das Asow-Regiment als Freiwilligenbataillon gegründet. Seine Kämpfer sorgten mit Neonazi-Symbolen wie der Wolfsangel für Aufsehen. Zu den Gründern des Bataillons gehörte der bekannte Rechtsextremist Andrij Bilezkyj…
-
Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 22. September 2022 um 12:44 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)