Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Thüringen und der Feldhamster – Politikziele und bereits erreichte Resultate: Erfolgreiche Hamster-Ausrottung nach der feindlichen Übernahme 1990 durch neue Machthaber und ihre Politmarionetten. In der DDR war der Feldhamster noch häufig – ebenso wie viele andere Tier-und Insektenarten, die seit 1990 zielstrebig und systematisch bekämpft werden. Bürger wählen immer wieder begeistert die politisch verantwortlichen Parteien…

HamsterTA21

Ausriß TA 22.2. 2021.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/01/feldhamster-in-thueringen-seit-die-westdeutschen-gruenen-der-westdeutscher-nabu-in-thueringen-im-umweltschutz-den-ton-angeben-haben-sich-auch-die-bestaende-des-feldhamsters-nach-langer-schaedigu/

FCKGrüne1

Gera/Thüringen – Februar 2020. Warum die GRÜNEN in Ostdeutschland nicht – wie versprochen – für einen weit besseren Natur-und Artenschutz als unter dem Stasi-Zonenregime sorgen…

Erfolgreiche Ausrottung des Feldhamsters auch im Kyffhäuserkreis, in der Region um Oldisleben/Heldrungen…

Thüringer Allgemeine 8/2019:”Es sieht schlecht aus für den Hamster im Kyffhäuserkreis.

Frank Bohn von der Ortsgruppe Clingen des Naturschutzbundes findet immer weniger Anzeichen, dass Hamster im Kyffhäuserkreis leben.Im vergangenen Jahr stellte Frank Bohn vom Nabu auf abgeernteten Getreidefeldern in der Clingener Flur Fotoapparat und Fellfallen auf. Er überprüfte, ob es dort Anzeichen von Hamstern gibt. „Es sieht schlecht aus“, antwortet Frank Bohn vom Naturschutzbund (Nabu) auf die Frage, wie es in diesem Jahr um die Population des Feldhamsters bestellt sei, ohne Umschweife. Die Suche nach Spuren der Anwesenheit des Nagers auf abgeernteten Feldern im Umfeld von Clingen, Westgreußen, bis hin nach Hornsömmern, wäre weitestgehend erfolglos geblieben.”http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/01/naturfotograf-naturexperte-wolfgang-hock-in-thueringen-auf-den-spuren-der-feldhamster-in-thueringen-die-letzten-ihrer-art/.

-

 http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/11/25/die-verweigerte-waldbewaesserung-von-oldisleben-und-die-barbarischen-folgen-erfolgreiche-naturbekaempfung-in-thueringen-nach-1990/.

-

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2021/02/21/stadt-an-der-schmuecke-stichwahl-fuer-amt-des-buergermeisters-notwendig-am-7-maerz-2021-resultate-erster-wahlgang-silvana-schaeffercdu-493-sandra-strassburgparteilos-328-andre-weila/.

-

Tesla-Werk Brandenburg und Zauneidechsen-Problem(wie in Oldisleben):

NABU: Die Zauneidechse ist „Reptil des Jahres 2020“. Zauneidechsen in Oldisleben/Thüringen…Hatten sich westdeutsche GRÜNE, westdeutscher NABU für die seltenen Zauneidechsen von Oldisleben eingesetzt – oder dazu geschwiegen? Alle über 100 wegen Stuttgart 21 umgesiedelten Zauneidechsen sind tot. Leben die umgesiedelten von Oldisleben noch? Man hört nichts davon:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/12/06/nabudie-zauneidechse-ist-reptil-des-jahres-2020-zauneidechsen-in-oldislebenthueringen/.

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/politik-inland/tesla-werk-in-gruenheide-verhindern-zwei-reptilien-elon-musks-gigafactory-75479058.bild.html

Dieser Beitrag wurde am Montag, 22. Februar 2021 um 10:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)