Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Sondershausen/Thüringen 2018 und das Problem Stadtrat:”…dass die Mitglieder das Wohl ihrer jeweiligen Partei in den Vordergrund stellten und vergaßen, dass sie dort Politik zum Wohle der Bürger machen sollten”.(TA-Leserbrief) Neuer Bürgermeister Steffen Grimm ist parteilos. Der exemplarische Fall Bischofferode. Sondershausen – Sitz des VEB Kombinat Kali Sondershausen – Ziele und Resultate des Anschlusses von 1990…

SondStadtratTA18

“Ein Appell an die Stadtratsmitglieder”. TA, 6.7. 2018. Welche Parteien – siehe Fall Bischofferode – in die bewußte, zielgerichtete und rasche Deindustrialisierung, Zerstörung der Wirtschaft Thüringens nach dem Anschluß von 1990  verwickelt sind…

Sondershausen/Thüringen 2018:”…das stetige Ausbluten von Sondershausen hin zur Bedeutungslosigkeit…”Politisch-wirtschaftlich Verantwortliche fast jedermann bekannt. Der Anschluß von 1990 – Politikziele, Politikresultate, verwickelte Parteien in Sondershausen:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/07/13/sondershausenthueringen-2018-das-stetige-ausbluten-von-sondershausen-hin-zur-bedeutungslosigkeit-politisch-wirtschaftlich-verantwortliche-fast-jedermann-bekannt-der-anschluss-von-1990-po/

GrimmAmtseidSond18

Foto: K. Simionoff.

Sondershausen/Thüringen – neuer parteiloser Bürgermeister Steffen Grimm am 5. 7. 2018 vereidigt. CDU, SPD und Deindustrialisierung in Thüringen. “Was dort, lagert hätte heute einen Weltmarktpreis von gut 3,5 Milliarden Euro, sagen Experten. Nordthüringen könnte reich sein.” MDR zum Fall Bischofferode – politisch-wirtschaftlich Verantwortliche nach wie vor ungestraft, kritisieren viele Thüringer:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/07/06/sondershausen-neuer-buergermeister-steffen-grimm-am-5-7-2018-vereidigt/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/07/04/bayern-und-hessen-nachbarn-von-thueringen-mit-landtagswahlen-am-14-bzw-28-oktober-2018-afd-kandidiert-zum-ersten-mal/

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer(CDU-Parteivorsitzender von 1950 bis 1966), zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

“Wahrheitskommission” über die tatsächlichen Ziele des Anschlusses von 1990 – siehe Treuhand? “Vorwurf der Marktbereinigung und der Vermögensverschiebung zugunsten des Westens” – Bischofferode und Ellrich/Sülzhayn in Thüringen als exemplarische Beispiele…Wie bürgerliche Demokratie funktioniert – über 20 Jahre verspätet erste Wahrheitskommission zum Anschluß angeregt:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/07/10/wahrheitskommission-ueber-die-tatsaechlichen-ziele-des-anschlusses-von-1990-siehe-treuhand-vorwurf-der-marktbereinigung-und-der-vermoegensverschiebung-zugunsten-des-westens-bischofferode/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/07/11/vor-allem-das-landesamt-fuer-verfassungsschutz-in-thueringen-spielt-ja-ne-grosse-rolle-der-nsu-prozess/

 

STADTRATSVORSITZENDER/laut Stadt-Website

Stadtratsvorsitzende
Sven Schubert (Volkssolidarität), Holunderweg 8

1. Stellvertreter
Martin Ludwig (Volkssolidarität), Backhausstraße 21

2. Stellvertreter
Winfried Schmidt (DIE LINKE.), Oberdorf 15

 

SITZVERTEILUNG

CDU/Freie Wähler 11 Sitze
SPD/GRÜNE 5 Sitze
DIE LINKE. 6 Sitze
Volkssolidarität 5 Sitze
Wählervereinigung Neue Unabhängige Bürgerinitiative (NUBI) e.V. 1 Sitz
NPD 2 Sitze

MITGLIEDER DES STADTRATES

Name
Anschrift
Bürgermeister
Steffen Grimm
Töpfersberg 12c
99706 Sondershausen
-
Fraktion der CDU / Freie Wähler
Reinhard Ranzinger
Cannabichstraße 27 a
99706 Sondershausen
Michael Strotzer
Eichenbergstraße 2 a
99706 Sondershausen
Christian Hengstermann
Johann-Karl-Wezel-Straße 46
99706 Sondershausen
Hartmut Thiele (Fraktionsvorsitzender)
Gerh.-Hauptmann-Straße 30
99706 Sondershausen
Matthias Deichstetter
Nordhäuser Straße 34
99706 Sondershausen
Dr. Christine Kietzer
M.-Andersen-Nexö-Straße 58
99706 Sondershausen
Manfred Langenberger
Lindenweg 9
99706 Sondershausen
Annemarie Voigt
Teichbornweg 1 a
99706 Sondershausen OT Schernberg
Lutz Glebe
Jechaer Weg 4
99706 Sondershausen
Jens Schmidt
Possenallee 56a
99706 Sondershausen
Detlef Weiß
Siedlerweg 1
99706 Sondershausen
-
Fraktion der SPD / GRÜNE
Sabine Bräunicke (Fraktionsvorsitzende)
Bertha-von-Suttner-Straße 5
99706 Sondershausen
Dieter Kroneberg
An den Linden 32
99706 Sondershausen OT Hohenebra
Jürgen Rauschenbach
Karl-Liebknecht-Straße 6
99706 Sondershausen
Ina Seichter
An der Mühle 3
99706 Sondershausen OT Immenrode
Dorothea Marx
Richard-Wagner-Straße 5
99706 Sondershausen
-
Fraktion DIE LINKE.
Sigrid Rößner (Fraktionsvorsitzende)
M.-Andersen-Nexö-Straße 9
99706 Sondershausen
Beatrice Ritzke
Frankenhäuser Straße 42c
99706 Sondershausen
Winfried Schmidt
Oberdorf 15
99706 Sondershausen OT Großfurra
Frank Schmitz
Hinter den Feldgärten 7
99706 Sondershausen OT Oberspier
Jens Koschinek
Richard-Wagner-Straße 16
99706 Sondershausen
René Fischer
Straße der DSF 2
99706 Sondershausen OT Oberspier
-
Fraktion der Volkssolidarität
Tobias Schneegans (Fraktionsvorsitzender)
Mozartstraße 8 a
99706 Sondershausen
Bärbel Thormann
Schersental 16
99706 Sondershausen
Martin Ludwig
Backhausstraße 21
99706 Sondershausen
Karina Rasch
Jechaburger Weg 27
99706 Sondershausen
Sven Schubert
Holunderweg 8
99706 Sondershausen
-
Neue Unabhängige Bürgerinitiative (NUBI) e.V.
Gerhard Axt
Wilhelm-Külz-Straße 41
99706 Sondershausen
-
Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
Patrick Weber
Hospitalstraße 36
99706 Sondershausen
Manuel Böttner
Ernst-Ludwig-Gerber-Straße 9
99706 Sondershausen
-

“Die SS-Totenkopfverbände im Konzentrationslager Buchenwald” – Autor Steffen Grimm

GrimmSteffenTotenkopf1

Ausriß.

https://www.amazon.de/Die-Ss-Totenkopfverb%C3%A4nde-im-Konzentrationslager-Buchenwald/dp/3842856458

–“Steffen Grimm wurde 1970 im thüringischen Sondershausen geboren. Nach Abschluss der polytechnischen Oberschule und einer anschließenden Berufsausbildung zum Elektromonteur in der DDR blieb er nach der politischen Wende 1989/90 in den alten Bundesländern und arbeitete hier in der freien Wirtschaft. Nachdem er den Wehrdienst absolviert hatte, ging er 1999, zunächst im mittleren Dienst, zur Thüringer Polizei. 2007 erhielt er hier die Möglichkeit zu einem Studium zum gehobenen Polizeidienst, in dessen Zusammenhang auch die vorliegende Studie entstand. Eigenes Interesse und bis dahin unzureichende Aufarbeitung des Themas, motivierten zur Studie und einer eindringlichen Recherche in den Archiven in Berlin, Weimar und Buchenwald. Der Autor lebt und arbeitet nach wie vor in Sondershausen / Thüringen.” amazon

AfD NRW 2017 – die hochbrisante Kleine Anfrage zu Nazis im Machtapparat des Bundeslandes nach 1945.Parallelfall Hessen, Niedersachsen, Saarland, Bremen…Die Nazis/SS-Leute im BRD-Machtapparat:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/07/afd-nrw-2017-die-hochbrisante-kleine-anfrage-zu-nazis-im-machtapparat-des-bundeslandes-nach-1945/

“Oh – das deutsche Fernsehen zeigt grade ukrainische Nazi-Soldaten mit SS-Runen und Hakenkreuz!…Nazis, die für eine gute Sache kämpfen…Wir nennen sie weiter Freiwilligenbataillone…Die Behauptung kommt in die erste Zeile, der Journalismus in den letzten Satz…TV-Kabarett “Die Anstalt”/ZDF zum aktuellen NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine

Die SPD-Ikone Helmut Schmidt, die Opfer des Faschismus…

Deutschlandradio Kultur – Helmut Schmidt im Angriffskrieg gegen Bewohner eines anderen Landes, Kriegsverbrechen gegen Frauen und Kinder:

Meyer: Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?”

 

Naziplakate22

 

“Der Russe muß sterben, damit wir leben. Die stramme 6.Kompanie”.

GrimmSteffenTotenkopf2

Ausriß.

GrimmSteffenTotenkopf3

GrimmSteffenTotenkopf4

Ausriß.

“Wir müssen forschen, dokumentieren und erinnern – auch weil die Lügner, Verschleierer, Relativierer und Schlussstrich-Befürworter weiter am Werk sind”.(Grimm-Buch)

SondersKZMahnmal1

Sondershausen – DDR-Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des Faschismus: Buchenwald, Mauthausen, Auschwitz…

SondersKZMahnmal2

 

SondersKZMahnmal3

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/12/05/deutscher-bundespraesident-steinmeierspd-am-5-12-2017-in-erfurt/

DDRKriminalitätBehling17

Ausriß. “Mit durchschnittlich nur 750 Straftaten pro 100000 Einwohnern und Jahr gehörte die DDR zu den sichersten Ländern der Welt.” Thüringen 2016: 6875 Straftaten pro 100000 Einwohner, laut amtlicher Statistik. “Im Jahr 2016 wurden in Berlin 16.161 Straftaten pro 100.000 Einwohner registriert.” Direkt bzw. indirekt politisch Verantwortliche weiter auf freiem Fuß, straffrei.

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/09/boris-johnson-grossbritanniens-aussenminister-stuerzt-ueber-seine-vielen-falschangaben-zur-skripal-affaere-und-muss-abtreten/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 06. Juli 2018 um 15:36 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)