Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Oldisleben – Weihnachten 2018 und zwei blühende Rosen.

WeihRosen1

 

WeihRosen2-

Oldisleben – 42 Grad Hitze, 30.7. 2018, neun Uhr morgens. **

Old42Grad18

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/11/28/geraer-seniorenverband-2017-und-kulturelle-kolonisierung-ostdeutschlands-warum-u-a-mdr-thueringen-nur-wenig-deutschsprachige-musik-sendet/

Wahrheit oder schon wieder Fake News?https://www.zeit.de/1990/52/rote-sterne-an-teddys-baum

Weihnachten 1955, “Die ABC Zeitung”. “Der Himmelswagen”. Chefredakteur: “Gerhard Holtz-Baumert”. Redaktionsbeirat: “Erich Gürtzig, Lilo Hardel, Walter Krumbach, Nadeshda Ludwig, Günter Riese, Karlheinz Semmelmann, Alex Wedding”. **

ABC551

Ausriß.

ABC552

Was in der Zone nicht sein durfte:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/12/22/thueringen-2016-und-politik-resultateerfurt-mauert-weihnachtsmarkt-ein-der-is-ist-in-thueringen-angekommen-bjoern-hoecke/

„STILLE NACHT“ IN THÜRINGEN

Nordhausen: Altes Ehepaar abgeschlachtet“. PI. Politisch Verantwortliche weiter auf freiem Fuß, jedermann bekannt.

Das deutsche Staatsfernsehen muß per Zwangsfinanzierung am laufenden Band Gewalt-und Verbrecherfilme (auch für Weihnachten) produzieren, um die Leute möglichst rasch an eine von Mord und Totschlag, organisiertem Verbrechen geprägte neoliberale Gesellschaft zu gewöhnen. Das Ziel solcher Politik sind zudem möglichst viele Nachahmungstäter.

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/12/23/weihnachten-in-brasilien/

„Broders Spiegel: Hochsicherheits-Weihnacht

Irgendwie will keine besinnliche Stimmung aufkommen in dieser Weihnachtszeit. Wie auch, wenn allein schon die Weihnachtsmärkte geschützt sind, als wären sie eine Art Guantanamo mit Glühwein. Während immer noch die Durchhalteparolen ausgegeben werden, wonach „wir“ unser Leben nicht wegen der Terrorgefahr verändern dürften, hat es sich in den letzten drei Jahren schon deutlich verändert. Wird das jetzt immer so weiter gehen?“ Achgut

https://www.achgut.com/artikel/broders_spiegel_hochsicherheits-weihnacht

 

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 25. Dezember 2018 um 18:30 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)