Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

“Hitlers zweimal getötete Opfer. Westdeutsche Endlösung des Antifaschismus auf dem Gebiet der DDR”. Herausgegeben von Monika Zorn, AHRIMAN-Verlag Freiburg. “Reihe: Unerwünschte Bücher zum Faschismus”. Die bizarre Deformierung der Buchenwald-Gedenkstätte seit der feindlichen Übernahme von 1990. “Knigge pur” – das Apitz-Buch von Susanne Hantke”: “Herausgegeben von der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora”. “Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie von der Thüringer Staatskanzlei”.

Montag, 20. April 2020 von Klaus Hart

Ahriman1

 

Kapitel:”Die Demontage der KZ-Gedenkstätten”.

“Damit die beabsichtigte Geschichtsfälschung aber möglichst reibungslos verläuft, werden unerwünschte Mitarbeiter der Gedenkstätten, vor allem die Direktoren, entlassen. Die Personalpolitik in Buchenwald wurde hierbei vor allem von Denunzianten geführt, die ein offenes Ohr bei der Landesregierung fanden.”

Ost-KZ-Gedenkstätten wurden nach 1990 wegen der Dokumentationen über die im BRD-Staatsapparat stark vertretenen Nazi-Kriegsverbrecher politisch gesäubert, zudem mit Rücksicht auf jene Westparteien entschärft, die Sammelbecken für Kriegsverbrecher und schwerbelastete Altnazis waren. 

“Parallell zu dem Prozeß, den das Oberste Gericht der DDR 1963 gegen Hans Maria Globke – einen der intellektuellen Urheber des Massenmordes an Millionen pseudorassisch Verfolgten und späteren Staatssekretär von Adenauer – rief die Presse der DDR unter der Überschrift `Ehrt Globke-Opfer`die Bevölkerung zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Faschismus auf”.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/11/gedenkstaette-buchenwald-nach-wie-vor-ist-offenbar-verboten-dass-sie-ein-ostdeutscherthueringer-leitet-nach-der-total-fehlbesetzung-knigge-nun-weiterer-funktionaer-aus-ramelow-niedersachsen-gehol/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/10/08/total-fehlbesetzung-volkhard-kniggegedenkstaette-buchenwald-brisantes-thema-im-thueringen-landtagswahlkampf-2019-knigge-aus-nordrhein-westfalen-wichtiger-mann-der-altparteien-im-kampf-gegen-die/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/04/13/buchenwaldfilm-nackt-unter-woelfen-die-ddr-version-weiter-ein-hervorragender-klassikerfuer-ostdeutsche-die-neue-west-version-bemerkenswert-schlecht-fuer-viele-im-osten-eine-zumutung/

Tagesbericht der amerikanischen Armee, hier auszugsweise zitiert(redblog): “Concentration camp BUCHENWALD (4775) occupied by 21400 political prisoners: about 7000 French. Others are German anti-Nazis, Russians, Poles, Spaniards. About 20,000 have been evacuated during past 3 days. Medical Sit: 3,000 sick, many in critical state; 3,000 invalids incl blind. Hospital and doctors present but no medicine or med materials or desinfectants on hand. No operations can be made. Situation desperate. Help urgently required. Food Sit: sufficient for 2 days but no bread at all on hand – special assault groups had been organised to over-power the guards. Before our arrival the guard posts were taken and 125 SS were captd and are still in the custody of the camp. The leadership of the camp is in the hands of a well organised committee comprising all nationalities represented.

Modern Military Archives Washington, 4. armored division, 604-2.2 daily reports, June 1944 – May 1945

G2-Journals

https://www.jungewelt.de/artikel/376030.75-jahre-befreiung-erinnerung-und-verm%C3%A4chtnis.html

https://archive.org/stream/B-001-014-095/B-001-014-095_djvu.txt

“Vor 70 Jahren, am 11. April 1945, befreiten US-amerikanische Truppen das Konzentrationslager (KZ) Buchenwald. Als zwei Soldaten gegen 17 Uhr das Tor des Lagers erreichten, hatten die Häftlinge bereits die Kontrolle übernommen.” bpb, 7.4. 2015 – kuriose Falschdarstellung(?)

“Am 11. April 1945 kam es zu Frontkämpfen in unmittelbarer Nähe des Lagers.

Gegen 11 Uhr begann die Ausgabe der Waffen an ausgewählte Widerständler, die sich auf eine bewaffnete Auseinandersetzung einrichteten. Um 12 Uhr begannen die noch verbliebenen Wachmannschaften, den Lagerbereich zu verlassen und Stellung im SS-Bereich oder im umgebenden Wald zu beziehen. Um etwa 14.30 Uhr erreichte eine Vortruppe der 6. Panzerdivision der 3. US-Armee den SS-Bereich des Konzentrationslagers. Die Häftlinge begannen daraufhin den Kampf am Torgebäude und den benachbarten Wachtürmen, wobei es ihnen gelang, einige nicht geflüchtete Angehörige des SS-Wachpersonals zu entwaffnen und das Lagertor zu öffnen. Um 16 Uhr waren das Lager und mit ihm etwa 21.000 Häftlinge befreit.” Wikipedia

https://www.eisenhowerlibrary.gov/sites/default/files/research/online-documents/holocaust/inspection-of-german-concentration-camp.pdf

KZ Buchenwald – Selbstbefreiung, kuriose Rolle der US-Army, viele Widersprüche in offiziellen Darstellungen nach 1990. “Vor 70 Jahren, am 11. April 1945, befreiten US-amerikanische Truppen das Konzentrationslager (KZ) Buchenwald. Als zwei Soldaten gegen 17 Uhr das Tor des Lagers erreichten, hatten die Häftlinge bereits die Kontrolle übernommen.” Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, 7.4. 2015:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/04/21/kz-buchenwald-selbstbefreiung-kuriose-rolle-der-us-army-viele-widersprueche-in-offiziellen-darstellungen-nach-1990-vor-70-jahren-am-11-april-1945-befreiten-us-amerikanische-truppen-das-konze/.

-

 https://www.juedische-allgemeine.de/politik/die-haben-ja-auch-dreck-am-stecken/.

 https://das-blaettchen.de/2007/10/am-abendbrottisch-16337.html

 

KZ Buchenwald. Hans Joachim Schädlich verreißt im staatlich geförderten Roman “Anders”(Rowohlt) Bruno Apitz(” Nackt unter Wölfen” und vergißt(?) beim Thema “Opfertausch” ein sehr wichtiges Detail – von Annette Leo exakt beschrieben:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/05/17/kz-buchenwald-hans-joachim-schaedlich-verreisst-im-staatlich-gefoerderten-roman-andersrowohlt-bruno-apitz-nackt-unter-woelfen-und-vergisst-beim-thema-opfertausch-ein-sehr-wichtiges/

KZ Buchenwald, Willy Blum, Stefan Jerzy Zweig und der “Opfertausch”. Welches wichtige Detail interessanterweise bei Hans Joachim Schädlich(Roman “Anders”), Volkhard Knigge, Susanne Hantke fehlt…”Annette Leo. Das Kind auf der Liste. Die Geschichte von Willy Blum und seiner Familie.” Aufbau-Verlag:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/05/19/kz-buchenwald-willy-blum-stefan-jerzy-zweig-und-der-opfertausch-welches-wichtige-detail-interessanterweise-bei-hans-joachim-schaedlichroman-anders-volkhard-knigge-susanne-hantke-fehlt/

Wei3

Ausriß.Steinmeier, Ramelow, Merkel, Lieberknecht im Nationaltheater von Weimar. 

Wei1

Ausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/12/um-die-nazis-in-der-ukraine-nicht-zu-brueskieren-sagt-un-mutti-merkel-lieber-den-besuch-in-russland-ab-einem-land-welches-wie-kaum-ein-anderes-im-2-weltkrieg-gelitten-hat-und-massgeblich-a/

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)