Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Gregor Gysi in Bad Tabarz/Thüringen 2019(Juni, Winkelhof-Veranstaltung). Kurz vor der Bremen-Koalition mit seiner Linkspartei erinnert er an die Wertvorstellungen der Koalitionspartner SPD und GRÜNE: “Wer hat den ersten völkerrechtswidrigen Krieg nach 1945 angezettelt? Die SPD und die Grünen!” Wollte sich Gysi vorsorglich von solchen Koalitionen distanzieren, um seinen ( angeschlagenen) Ruf zu retten?

Donnerstag, 11. Juli 2019 von Klaus Hart

GysiTabarz1

Gregor Gysi in Bad Tabarz, Juni 2019 – ein Publikum sichtlich vorwiegend aus Sympathisanten. In Deutschland, so Gysi zur Frage der Ost-Identität, gebe es “zwei unterschiedliche Völker”. Den NATO-Krieg gegen Jugoslawien vergleicht er mit deutschen Waffenlieferungen an Saudi-Arabien, das einen grausamen Krieg gegen Jemen führe. Wegen der Waffenlieferungen an die Saudis mache sich die deutsche Regierung “völlig unglaubwürdig”. Denn Menschenrechtsverletzungen spielten keine Rolle.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung war Gysi offenbar wichtig, an die Rolle von zwei “staatstragenden” Parteien im Jugoslawienkrieg zu erinnern: “Wer hat den ersten völkerrechtswidrigen Krieg nach 1945 angezettelt? Die SPD und die Grünen!” Wohl nahezu jeder unter den Zuhörern dachte in diesem Moment an die LINKE-Koalition mit SPD und Grünen just in Thüringen – und an die kurz vor der Verkündung stehende Bremen-Koalition. Denn kritisiert Gysi die Kriegsparteien SPD und Grüne, kritisiert er damit auch direkt-indirekt politische Bündnisse seiner Partei mit Kriegstreiberparteien…

Offenkundig fehlte Gysi die Lust, das Modethema AfD zu strapazieren. Wenn alle anderen Parteien, so bemerkte er lediglich, die Leute nicht überzeugen könnten, nicht mehr AfD zu wählen, würden die Leute es weiter tun, werde der AfD-Stimmenanteil weiter wachsen. Gysi berichtete viele  Details aus seinem enormen politischen Erfahrungsschatz, kritisierte die “Willkür der Treuhand”, gab als Bestsellerautor sehr viele Autogramme.

GysiTabarz2

Bodo Ramelow/LINKE und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner SPD und GRÜNE. Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

“Wahlen im Osten. Droht den GRÜNEN die Entzauberung?” Thüringer Allgemeine.

Nahles-Rücktritt 2019, SPD-Frauenpower. Deutsche Machteliten und aktuelle Probleme mit Politmarionetten:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/06/02/nahles-ruecktritt-2019-spd-frauenpower/

“So wird von vielen Seiten eine `Revolution`gefeiert, die keine war”. Hans-Joachim Maaz

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)