Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

VEB Maschinenfabrik Kyffhäuserhütte Artern – nach der feindlichen Übernahme von 1990 im Interesse westdeutscher Konkurrenzunternehmen erwartungsgemäß plattgemacht. Hochinteressante Dauerausstellung – ständig erweitert – über die Geschichte der “Hütte” – im Gutshaus “Oberer Hof” in Artern, Ritterstraße 8. „Die Kyffhäuserhütte war einer der größten Betriebe in der DDR und einer der drei größten Produzenten in der Lebensmittelmaschinenproduktion weltweit“.

Sonntag, 08. September 2019 von Klaus Hart

Kyffhütte5

 

Die Interessengemeinschaft “Kyffhäuserhütte” Artern/Unstrut auf Facebook: https://www.facebook.com/KyffhaeuserhuetteArtern/.

Wer hat noch Materialien(Fotos, Dokumente etc.) über die Kyffhäuserhütte? Bitte für die Ausstellung spenden!

Kyffhütte4

“Export in alle Welt”: Frankreich, USA, Niederlande, Griechenland, Italien, Österreich…

“Nach Ägypten haben wir eine komplette Molkerei geliefert – und die Kühe dazu!”

https://de.wikipedia.org/wiki/Kyffh%C3%A4userh%C3%BCtte_Artern

https://www.thueringer-allgemeine.de/leben/vermischtes/ausstellung-in-artern-wird-gruendlich-ueberarbeitet-id225344125.html

https://www.heimatverein-aratora.de/

“Die Kyffhäuserhütte wurde nach 1990 von Westfirmen regelrecht geplündert – das alte Mercedes-Feuerwehrauto, das heute Millionenwert hätte, war mit zuerst  dran!” Ehemalige Mitarbeiter. “Der Strauß-Sohn war damals hier dabei.”

Kyffhütte2

Artern auf youtube:https://de-de.facebook.com/tv.artern/.

“Auf der Leipziger Messe haben führende  Leute von Firmen der Westkonkurrenz stets versucht, unsere Fachkräfte abzuwerben.”

“Feindliche Übernahme mit friedlichen Mitteln”. Wolfgang Topf, früherer Präsident der Leipziger Industrie-und Handelskammer, zum Agieren westlicher Unternehmen nach 1990 in Ostdeutschland. MDR, 8.1. 2019

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)