Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Oldisleben/Thüringen – Frühling 2017.

Frühlingsblumen1

 

 

-http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/10/27/oldisleben-herbst-2016/

Frühlingsblumen2

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2015/07/05/orchideen-bei-oldisleben-2015-naturschutzexperte-und-botaniker-norbert-roese/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/11/29/oldisleben-die-alte-apfelsorte-goehrings-renette-karl-werner-haase/

 

Ölkäfer1

Ölkäfer 2017 – sehr selten, vom Aussterben bedroht.

Ölkäfer2

Ölkäfer in Oldisleben. nahe der Kirche 2017.

Elster1

 

Elster2

 

Rotkehlchen1

 

Ringeltaube1

 

Amsel1

Frühlingsblumen3

Schäfer in Seehausen/Thüringen:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/09/24/schaefer-in-seehausenthueringen-24-9-2016-huete-wettbewerb/

Frühlingsblumen4

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/02/27/sondershausenthueringen-rosenmontagsumzug-2017-fotoserie/

Umweltverbrecher sorgen für immer weniger Schmetterlinge, Vögel, Fledermäuse – vor 1990 gehörte u.a. das Tschilpen der Sperlingsvögel zu den ständigen natürlichen Geräuschen der Dörfer in Thüringen – vorbei. Bisher nimmt dies die Bevölkerung fast ausnahmslos stumpf hin:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/05/22/die-populationen-der-schmetterlinge-sind-seit-1990-in-europa-deutschland-und-in-sachsen-stark-zurueckgegangen-die-verluste-liegen-zwischen-30-bis-50-prozent-offizielle-information-ueber-die-kon/

Frühlingsblumen5

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2015/05/23/seit-1990-immer-weniger-bienen-schmetterlinge-in-und-um-oldisleben-schon-bemerkt-oder-verdraengt/

Frühlingsblumen6

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/05/23/kleiber-in-oldisleben/

Frühlingsblumen7

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/05/oldisleben-selten-gewordene-kaefer-der-goldglaenzende-rosenkaefer-2016/

In Deutschland töten Katzen nach einer Nabu-Schätzung jährlich mehr als 100 Millionen Vögel.” DIE WELT 2017

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 18. März 2017 um 14:28 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)