Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Bildungsabsturz, dekadente Schulpolitik in Thüringen unter Ramelow/LINKE – nach immer stärkerer öffentlicher Kritik wird im Juli 2017 Bildungsministerin Birgit Klaubert/Linke ausgewechselt. Westdeutsche Bildungspolitik in Ost-Bundesland – und die Folgen.

-http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/07/06/ein-u-boot-in-der-thueringer-afd-der-fall-steffi-broenner/

“…Manchen in der Koalition gilt der Schritt als überfällig – mit der Amtsführung von Klaubert, die mitunter zögerlich und ungeschickt wirkte, waren einige der Regierungspartner nicht immer einverstanden. Viele Eltern angesichts des hohen Unterrichtsausfalls an Thüringens Schulen auch nicht…”

“Thüringens Bildungsministerin Birgit Klaubert ist zurückgetreten”. TA, 4.7. 2017

Wie die Ramelow-LINKE in Thüringen tickt:

“Wie groß ist die innerparteiliche Kritik in Thüringen an der Regierung und an Bodo Ramelows Kurs?

Nach der Regierungsbildung gab es massive innerparteiliche Kritik und eine Austrittswelle, die immer noch anhält. Trotz einiger Neueintritte hat die Partei in Thüringen jetzt 600 Mitglieder weniger als 2014. Wenn die größten KritikerInnen austreten, dann macht sich das natürlich schwer bemerkbar in der Partei. Es gibt kaum noch offene Kritik, der Landesvorstand ist fast schon paralysiert. Ohne die Kommunistische Plattform würde es auf Parteitagen fast keine Debatten geben. Das ist sehr besorgniserregend und hat nichts mit einer linken, lebendigen, demokratischen Partei zu tun. Diejenigen, die Kritik üben, werden massiv gemobbt und durch Tricks ausgeschlossen. Ich werde zum Beispiel dazu aufgefordert, mein Mandat im Landtag zurückzugeben, weil mir die Politik der Regierung nicht passt. Viele trauen sich natürlich unter solchen Umständen nicht, laut ihre Meinung zu sagen.

War deiner Meinung nach der Eintritt in die Regierung in Thüringen richtig? Und was wäre die Alternative zu einer Beteiligung der LINKEN an Landesregierungen?

Unter den gegebenen Bedingungen, die sich die LINKE in Thüringen hat diktieren lassen, war der Eintritt in die Landesregierung falsch.” Johanna Scheringer-Wright, Landtagsabgeordnete in Thüringen 2017

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichsroda, in BILD, Dez. 2016 zu RotRotGrün in Berlin: “Ich wünsche der neuen Regierung mindestens genauso viel Erfolg, wie die Koalition in Thüringen ihn hat, wo es wirklich gut funktioniert.”

“In Thüringen gibt es immer weniger Sozialwohnungen”. Thüringer Allgemeine, Mai 2017.”Damit sank der Anteil von mietpreis-und belegungsgebundenen Wohnungen am Gesamtbestand der Wohnungen von über fünf auf unter zwei Prozent.” Politikziele, Politikresultate

Wikipedia: …Bodo Ramelow wuchs in Osterholz-Scharmbeck und Nieder-Wiesen in Rheinhessen in einem evangelischen Elternhaus mit drei Geschwistern auf.[1] Als Ramelow elf Jahre alt war, starb sein aus Kricheldorf bei Salzwedel stammender leiblicher Vater Erwin[2] an den Folgen einer Kriegsverletzung.[3] Seine Mutter war eine alleinerziehende Hauswirtschaftsleiterin aus der traditionsreichen lutherischen Familie Fresenius; ein Ahne war Johann Philipp Fresenius.[1]

Ramelow ist seit November 2006 in dritter Ehe mit der Italienerin Germana Alberti vom Hofe,[4] einer Supervisorin, verheiratet. Sie ist Organisationsentwicklerin bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Er ist Protestant[1] und hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe…

 

Kabinett Ramelow, Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Ramelow

https://de.wikipedia.org/wiki/Birgit_Klaubert

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ramelow beendete 1971 die Hauptschule mit dem Hauptschulabschluss. Als Kind hatte er Legasthenie und konnte nach eigenen Angaben nicht ordentlich schreiben.[5] In Gießen erlernte er in den Jahren 1971 bis 1974 bei Karstadt[2] den Beruf Kaufmann im Einzelhandel.[3] An den Kaufmännischen Schulen Marburg erwarb Ramelow 1975 die Mittlere Reife und 1977 die kaufmännische Fachhochschulreife.

Er arbeitete ab 1977 als Substitut zur Einarbeitung bei der Karstadt AG sowie beim früheren Kaufmarkt HaWeGe in Marburg-Cappel. Später wurde Ramelow Filialleiter bei der Jöckel Vertriebs GmbH Marburg. Eine Ausbilder-Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung („AdA-Schein“) legte Ramelow Ende der 1970er Jahre ab. Von 1981 bis 1990 war Ramelow Gewerkschaftssekretär in Mittelhessen, von 1990 bis 1999 Landesvorsitzender der Gewerkschaft HBV (heute ver.di) in Thüringen und von 1992 bis 1999 Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft Zukunft in Erfurt.

Der Skandal um Justizminister Lauinger aus Baden-Württemberg:https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Lauinger

…Im Juli 2016 urteilte der Verfassungsgerichtshof des Landes Thüringen, dass Lauinger gegen seine Neutralitätspflicht als Minister verstoßen habe, indem er öffentlich und auf den Internetseiten seines Ministeriums vor der Teilnahme an einer Demonstration der AfD gewarnt hatte.[6] Im August 2016 kamen Vorwürfe auf, er habe sich aus seinem Ministerium heraus für eine rechtlich zweifelhafte Prüfungsbefreiung seines Sohnes beim Kultusministerium eingesetzt. [7]

Lauinger ist evangelisch, verheiratet und hat zwei Kinder…

Dieter Lauinger(Kretschmann-Grüner) aus Ettlingen/Baden-Württemberg immer noch im Ministeramt der Ramelow-Regierung in Thüringen… “Schon jetzt mußte Lauinger einräumen, in mindestens einem Punkt die Unwahrheit gesagt zu haben.” Thüringer Allgemeine, 31.8. 2016

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2016/08/25/dieter-lauinger-aus-ettlingenbaden-wuerttemberg-immer-noch-im-ministeramt-der-ramelow-regierung/

Thüringens Innenminister Holger Poppenhäger – aus Hessen.

 

 

Ramelow-Regierung setzt Schulniveau in Thüringen gezielt herab – per Lehrermangel, vor 1990 undenkbar. Gängige westdeutsche Schulpolitik nun auch in Ostdeutschland:”Etliche Thüringer Schülerinnen und Schüler sind ohne Note in die Sommerferien gegangen. In ihren Zeugnissen gab es Lücken, weil einfach keine Lehrer da waren, die unterrichten konnten.” MDR, Juni 2017 – die Ziele des Anschlusses von 1990…“Zeitalter der Massenverblödung” – Peter Scholl-Latour. **

Politische Ziele und bereits erreichte Resultate – Einführung gängiger westdeutscher Schulpolitik nun auch in Ost-Bundesländern wie Thüringen:

“Etliche Thüringer Schülerinnen und Schüler sind ohne Note in die Sommerferien gegangen. In ihren Zeugnissen gab es Lücken, weil einfach keine Lehrer da waren, die unterrichten konnten. Thüringen braucht dringend mehr Lehrer.” MDR

“Lehrer, Gewerkschaft und Eltern sehen Thüringer Schulen vor dem Kollaps”.

RamelowBildungsverschlechterungTA17

Ausriß TA 2017.

Philosophie, neoliberale Wertvorstellungen der Ramelow-Regierung, Faktenlage: …Landeselternsprecher Roul Rommeiß sprach von einem “flächendeckenden und strukturellen Stundenausfallproblem”. In fast keiner Schule des Landes sei es möglich, den Stundenplan tatsächlich abzudecken. Nach Erhebungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sind seit Schuljahresbeginn 3,5 Prozent der Unterrichtsstunden ersatzlos ausgefallen. Hinzu komme fachfremde Vertretung, Stillarbeit, Zusammenlegung von Klassen und Kursen. Vom Lehrermangel besonders stark betroffen sind Regelschulen, wo die Ausfallstatistik noch höher ausfällt…TA

Medien in Thüringen  dürfen offenbar keine entsprechenden Vergleiche mit westdeutschen Schulen, gar der Zeit vor dem Anschluß von 1990 ziehen.

“Zeitalter der Massenverblödung”. Scholl-Latour

“Wenig Vertrauen in Bildungssystem. Fast drei Viertel der jungen Erwachsenen in Deutschland (71 Prozent) fühlen sich nach einer neuen Studie eher schlecht oder gar nicht fürs Berufsleben gerüstet. Nur einer von 100 Befragten glaubt, dass das Bildungssystem gut auf den Arbeitsmarkt vorbereitet…”. TA 2017 – die Ziele des Anschlusses von 1990, Übernahme des schlechten westdeutschen Bildungssystems durch neue Machthaber in Ostdeutschland.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/06/06/spd-thueringen-online-spiele-und-manikuere-waehrend-landtagssitzung-pi-2017/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2015/07/14/grosse-erfolge-bei-der-gezielten-absenkung-des-bildungsniveaus-auch-im-ostdeutschen-kyffhaeuserkreis-zustaendige-autoritaeten-waren-im-angrenzenden-landkreis-mansfeld-suedharz-noch-weit-erfolgreiche/

Bodo Ramelow/LINKE und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner –  SPD, Grüne, Timoschenko, Saudi-Arabien, Willy Brandt…:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/
http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/06/29/zerstoerung-des-frueher-preiswerten-umweltfreundlichen-zugverkehrs-als-politikziel-in-thueringen-exorbitant-hohe-fahrpreise-bahnhofsruinen-inkompetente-bahnunternehmen-strafzahlungen-fuer-abell/

Warum die Grünen absacken(?): “Putin ist inzwischen innenpolitisch in einer solch katastrophalen Lage, dass er außenpolitisch immer härtere Gangarten einlegt. Das ist hochgefährlich.”  Thüringerin Katrin Göring-Eckardt, Bundestags-Fraktionsvorsitzende der Anti-Umwelt-Partei DIE GRÜNEN.

“Ein U-Boot in der Thüringer AfD?”(PI) Der Fall Steffi Brönner 2017…Kuriose Bundeswahlkampf-Facetten aus Ostdeutschland. Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner. **

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 04. Juli 2017 um 18:49 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)