Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Festakt-Farce „100 Jahre Weimarer Nationalversammlung“ 2019 im Thüringen der Nazi-und Antisemitismus-Skandale. CDU-Merkel und SPD-Ex-Geheimdienstkoordinator Steinmeier in Weimar – im Jahr wichtiger ostdeutscher Landtagswahlen…“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer(CDU-Parteivorsitzender von 1950 bis 1966), zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag. “…die vom Juden Preuß ausgearbeitete Schandverfassung von 1919…” “Einer muss der Bluthund werden!” Steinmeier-Parteikollege Noske…

Dienstag, 05. Februar 2019 von Klaus Hart

Als sich SPD-Steinmeier in seiner Rede auf die AfD bezieht, zeigt der MDR just in diesem Moment den kopfschüttelnden Björn Höcke im Publikum, nimmt die MDR-Kamera jenen AfD-Politiker ins Visier, der in Thüringen weit populärer ist als die führenden SPD-Politiker des Bundeslandes(siehe Wahlumfragen…) Auf groteske, billige  Weise wird die Festakt-Farce für den Wahlkampf 2019 instrumentalisiert. Indessen weiß SPD-Ex-Geheimdienstkoordinator Steinmeier, daß er keinerlei Deutungs-und Interpretationshoheit mehr besitzt.

Nicht wenige Thüringer halten es indessen für eine Schande, daß Weimar keine Gegenveranstaltung für die Festakt-Farce auf die Beine stellte, um eine historisch korrekte Darstellung und Wertung der Weimarer Nationalversammlung zu garantieren.

Wer hatte zum 6.2. 2018 eine Gegenveranstaltung verhindert?

WeiHöcke1

Ausriß. Höcke eingeblendet, als Ex-Geheimdienstkoordinator Steinmeier sich auf die AfD bezieht…Im Publikum auch der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Pohl. Höcke saß nur zwei Reihen hinter Ramelow-Merkel.

AfD und Krim-Tourismus…

Geheimtip Krim: 2018 deutsche Touristen an der Spitze, laut RT. Rd. 28 Prozent mehr Touristen als 2017, insgesamt fast 7 Millionen. Informationen von AfD und alternativen Medien über die Krim motivieren offenbar Jahr für Jahr immer mehr Deutsche zu Reisen auf die Halbinsel:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/09/geheimtip-krim-2018-deutsche-touristen-an-der-spitze-laut-rt-rd-28-prozent-mehr-touristen-als-2017-insgesamt-fast-7-millionen-informationen-von-afd-und-alternativen-medien-ueber-die-krim-motivie/

“Ist es nicht historisch absurd, wenn diese schwarz-rot-goldene Fahne heute am Auffälligsten ausgerechnet von denen geschwungen wird, die einen neuen nationalistischen Hass entfachen wollen?” Man hatte den Eindruck, SPD-Steinmeier starrte in diesem Rede-Moment just AfD-Höcke an.

Wei5

Lange war Angela Merkel Björn Höcke nicht mehr so nah wie an diesem bedeutungsschweren Nachmittag im Weimarer Nationaltheater.

???????????????????????????????

 

“Heute im Funk. Am Leben vorbei.”

Kein Wort von SPD-Ex-Geheimdienstkoordinator Steinmeier zur völkerrechtswidrigen deutschen Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Venezuela, kein Steinmeier-Wort zum Griff der NATO nach dem Öl der Venezolaner:

“‘Leave the Venezuelan people alone’: Roger Waters calls US actions ‘insanity’”. RT, 6.2. 2019. Am Vorabend fehlte in der Tagesschau auffälligerweise erstmals das Thema Venezuela…Haben sich SPD-Maas und CDU-Merkel schon zu Roger Waters positioniert? **

Was im Venezuela-Kontext 2019 auffällt: SPD-Maas (und die ganze GroKo) mischt sich völkerrechtswidrig in die inneren Angelegenheiten Venezuelas ein – findet aber überhaupt nichts dabei, daß Millionen von Brasilianern, vor allem in den Slums,  der sadistischen Scheiterhaufen-Diktatur des organisierten Verbrechens unterworfen sind. Brasilien ist immerhin strategischer Partner der Merkel-GroKo. Liegts an neoliberalen Werten von SPD-Maas, daß er zum Favela-Horror von Brasilien so bemerkenswert auffällig schweigt, vom neuen rechtsextremistischen Staatschef Bolsonaro weder Neuwahlen noch die Einhaltung der Menschenrechte fordert? Fotodokumentation – aus Brasilien(strategischer Partner von CDU-Merkel und SPD-Maas), nicht aus Venezuela. Was den deutschen Machteliten und ihren Politmarionetten so an Bolsonaro-Brasilien gefällt: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

(more…)

Ellrich/Thüringen – die bewegte Geschichte. KZ, DDR-Grenzort…Fotoserie. “Ellrich gilt neben Dora als der größte französische Friedhof außerhalb Frankreichs.” Westdeutscher KZ-Baumeister Heinrich Lübke, später CDU-Bundespräsident der BRD – und der Fall Ellrich…Wer wichtige historische Fakten verschweigt, vertuscht – per Google-Suche hat mans rasch heraus. Was in der Gedenkstätte Mittelbau-Dora alles fehlt…

Dienstag, 05. September 2017 von Klaus Hart

Ellrich1

https://www.stadtellrich.de/seite/55256/gedenkst%C3%A4tte-juliush%C3%BCtte.html

DDR-Grenzer, u.a. Grenzkompanie Ellrich:https://postentreffpunkt.de/

http://www.vtnvagt.de/index.php/grenztruppen-der-ddr

https://xn--grenzkommandosd-dwb.de/

http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Das-DDR-Grenzregime/Todesfaelle-im-Grenzdien/Estel_Waldemar/index.html

EllrichGrenzzaun

Ausriß, DDR-Grenze in Ellrich von der Westseite gesehen. Ruth Monicke über den von der BRD-Regierung verfügten Abriß von KZ-Gebäuden bei Ellrich, die u.a. als Gedenkstätten, Museen unbedingt hätten erhalten werden müssen:”…Nach Abzug der sowjetischen Einheiten nutzte die DDR-Führung den Anblick der verkohlten Ruinen und Baracken zu Propagandazwecken. Busladungen mit Ausflüglern aus dem Hinterland wurden nach Ellrich gebracht, um ihnen einen Einblick in den “goldenen Westen” zu gewähren. Nach der Umsiedlung der letzten Bewohner war Juliushütte ganz dem Verfall preisgegeben. Die obersten Behörden beschlossen den Abriß; 1964 wird alles abgerissen, gesprengt, eingeebnet – ausradiert!..Die Zeit schien vielleicht günstig, unrühmliches Zeugnis wurde gleich mit abgeräumt.”

(more…)

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)