Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

Oldisleben 2017 und der brisante Leserbrief in der Thüringer Allgemeinen : “Vielleicht nur einmal einen solchen Betrüger zur Rechenschaft ziehen – vielleicht wacht man dann endlich auf!” (30.12. 2017) “Beispiel: der Investor, der sich mit uns Alten eine goldene Nase verdient hat – `Haus Anna`, “Haus Wilma`, nur ein paar Beispiele”. Die vielen Ungereimtheiten um einen Insolvenzfall…

OldislebenHaufsTALeser2

Ausriß TA, 30.12. 2017: “Und manchmal haben wir doch tatsächlich immer mal 1989 – also dann, wenn ein Westdeutscher uns wieder mal richtig übers Ohr gehauen hat.” 

OldislebenHaufsTALeser1

 

“Vielleicht nur einmal solch einen Betrüger zur Rechenschaft ziehen…”

https://www.northdata.de/Bramos+Planungs-+und+Servicegesellschaft+mbH,+Bad+Frankenhausen/Amtsgericht+Jena+HRB+509754

“HRB 509754: Bramos Planungs- und Servicegesellschaft mbH, Bad Frankenhausen,

Anger 1, 06567 Bad Frankenhausen

. Die Gesellschaft ist infolge der Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöst. Von Amts wegen eingetragen nach § 65 GmbHG.”

Oldisleben 2017 – auch im Jahresend- Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft “An der Schmücke” keinerlei Informationen über die Hintergründe des nicht realisierten Solarprojekts, der mit großem Propagandaaufwand angekündigten, doch nicht erfolgten Errichtung von Großküche und Wäscherei. Bürger erfahren nicht, warum mit einem Hamburger, der laut Internetangaben auf der Schwarzen Liste deutscher Unternehmer steht, überhaupt Geschäfte getätigt wurden. Entsprechend brodelt im Ort die Gerüchteküche. **

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/12/04/oldisleben-2017-und-aufbau-ost-grundstein-fuer-grosskueche-und-waescherei-in-oldisleben-gelegt-hamburger-investiert-im-gewerbegebiet-zwei-millionen-euro-baustart-in-vier-wochen-fertigstell/

Rolf Haufs auf der Graumarktliste/Schwarzen Liste:

Graumarktliste – Greymarketlist – Blacklist – Schwarze Liste …

www.gomopa.net/…/graumarktliste-greymarketlist-blacklist-schwarze-liste-116434.html
13.01.2010 – 1 Eintrag – ?1 Autor

V. (UBA) – Rohweder Ernst – Rosche Finanz Projekt GmbH – Roland Kühn – Genova Capital Limited – Rolf Glaser – Exchange AG – Pfandkredit-Geldwechsel-Anstalt Rolf Glaser – Rolf Haufs – I.M.F.O.-Gruppe

Viele Bürger nicht nur in Oldisleben hätten derartige Informationen stark interessiert – warum wurden sie von interessierter Seite verschwiegen?

OldServicezentrum1

4.12. 2017.

“Natürlich hat die Wirtschaft in Deutschland eine Menge zu sagen. Und es ist auch gut so. Denn Menschen, die in der Wirtschaft tätig sind, wissen besser als Politiker, was wirtschaftlich vernünftig ist. Politiker sollen nur die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft setzen…Und sich aus dem Rest raushalten, weil sie die  Wirtschaft ansonsten nur behindern.” Guido Westerwelle/FDP. “Dieses Stochern in Problemen gefällt mir nicht. Die Realität ist viel sonniger.”

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/12/16/oldisleben-2017-mit-einem-schulfest-wird-an-der-gemeinschaftsschule-oldisleben-die-fertigstellung-der-aussenanlagen-und-des-sportplatzes-gefeiert-wie-die-westdeutsche-thueringer-allgemeinefunke/

Bundestagswahl – Thüringen-Resultate:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/09/24/bundestagswahl-2017-thueringen-resultate/

OldislebenBundestagswahl17

Politische Präferenzen in Oldisleben(Erststimme/Zweitstimme):

1. AfD –  29,8/29,2 %.

2.CDU – 27,3/25,9%.

3. LINKE – 21,0/17,6 %.

4. SPD – 13,5/12,8 %.

5. FDP – 5,1/5,8 %.

6. GRÜNE – 1,9/2,0 %.

MaazOpium18

“Der Ostdeutsche läuft massenweise zur AfD über, Herr Doktor Maaz, bitte sagen Sie uns, warum. Weil die Wirkung des Opiums nachlässt, antwortet er dann.” DER SPIEGEL 2018 über Hans-Joachim Maaz, Psychotherapeut aus Halle/Saale.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/12/29/thueringen-2017-andreas-bausewein-tritt-ende-dezember-amtsmuede-vom-posten-des-spd-landeschefs-zurueck/

 

Feierliche Erweiterung/Kyffhäuser-Nachrichten 2014

Haus Wilma am Anger, mitten in Bad Frankenhausen gelegen, hat den Anbau für 34 neue Bewohnerzimmer feierlich übergeben.Damit verfügt das Haus Wilma jetzt über 80 Pflegeplätze, die allen Ansprüchen einer qualitativ hochwertigen Pflege entsprechen. Es wurde viel Wert auf Licht, ein helles freundliches Farbkonzept, sowie wohnliche Fußbodenbeläge in den Bewohnerzimmern gelegt.Mit einem köstlichen Geschenk, einem Erzeugnis der Schokoladenmanufaktur Goethe aus Oldisleben (man führt ein erlesenes Sortiment von Schokoladen-Köstlichkeiten im Laufe des Tages vor), überraschte Geschäftsführer Rolf Haufs seine Hausleiterin Sylvana Koch. Aufenthaltsbereiche, Gymnastik-, Beschäftigungs- und Therapieräume gehören zu dem neuen Anbau dazu, die Koch in einem Rundgang zeigte, aber auch schon bestehende Bereiche wurden nochmals gezeigt…Zitat KN

Küche bis zum Jahresende/TA

“Die Küche hat für uns absoluten Vorrang!”, stellt Haufs klar. Die ist schon seit Jahren im Gespräch. Die Pläne liegen in der Schublade. Die Fläche im Gewerbegebiet ist erworben, Baubeginn sollte eigentlich schon im vergangenen Jahr sein.

http://sondershausen.thueringer-allgemeine.de/web/sondershausen/startseite/detail/-/specific/Bau-von-Haus-Lisa-in-Heldrungen-beginnt-im-Herbst-1341728002

http://artern.thueringer-allgemeine.de/web/artern/startseite/detail/-/specific/Anonyme-Anzeigen-gegen-Pflegeheim-in-Bad-Frankenhausen-1236906190

http://artern.thueringer-allgemeine.de/web/artern/startseite/detail/-/specific/Neues-Pflegeheim-in-Oldisleben-eroeffnet-937815081

http://artern.thueringer-allgemeine.de/web/artern/startseite/detail/-/specific/Hamburger-Investor-praesentierte-in-Oldisleben-die-Plaene-fuer-sein-Zentrum-fu-1491990290

HöckeRaubtierkapitalismus17compact

Ausriß compact 2017: “Widerstand gegen den Raubtierkapitalismus”. Stammt die Äußerung von Ramelow, Bausewein, Schulz – oder gar von Höcke?

Die Agrar GmbH Oldisleben und das interessante Handelsregister. “Aus neunzig Gesellschaftern, die als – ehemalige – Mitarbeiter mit der Agrar GmbH eng verbunden waren, sind nun zwei geworden. An wen haben alle ihre Anteile verkauft?” Thüringer Allgemeine. “Studie: Finanzinvestoren im Osten neue Großgrundbesitzer”. MDR 2018:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/01/10/die-agrar-gmbh-oldisleben-und-das-interessante-handelsregister-aus-neunzig-gesellschaftern-die-als-ehemalige-mitarbeiter-mit-der-agrar-gmbheng-verbunden-waren-sind-nun-zwei-ge/

Die Ziele des Anschlusses von 1990(Abwerbung von Fachkräften, Entvölkerungspolitik etc.):

Die christliche Zeitschrift “Publik-Forum” zitiert  Helge Klassohn, Kirchenpräsident in Sachsen-Anhalt, als “einstige Wiege der deutschen Industrie” bezeichnet, zum wirtschaftlich stimulierten Weggang junger Ost-Frauen:”Wenn es um die Kosten der deutschen Einheit geht, wird leider nicht berücksichtigt, daß die Frauen hier ausgebildet wurden und zur Wertschöpfung in den alten Bundesländern beitragen. Auch gut ausgebildete junge Männer gehen weg, sobald sie einen Arbeitsplatz finden. Sie sind als Arbeitskräfte hoch geschätzt. …Es gab vor einigen Jahren hier sogar Prämien von den Arbeitsämtern für Leute, die das Land verließen. Hinzu kommt ein weiteres Problem: Über die Arbeitsämter forschen westdeutsche Betriebe nach gut Ausgebildeten in Ostdeutschland und machen dann entsprechende Angebote, bei denen hiesige Arbeitgeber nicht mithalten können…Dörfer, die zwar mit Fördermitteln und einem großen persönlichen Einsatz von Familien schön hergerichtet sind, vergreisen. Die jungen Leute, die das Anwesen übernehmen sollten, sind nicht mehr da. Ganze Landstriche sind bedroht in Mitteldeutschland, das sehr dicht besiedelt ist: Wegen der guten Böden liegen die Dörfer nah beieinander…

…Sie würden eigentlich bei uns Kirchensteuer zahlen, und dies tun sie jetzt in den alten Bundesländern. Und dies in erheblichem Maße.”

Warum in Oldisleben trotzdem eine weitere Solaranlage gebaut werden soll, jegliche öffentliche Diskussion unterbleibt:

“Kosten für Energiewende explodieren

Unzuverlässige Solar- und Windkraft sorgen in Deutschland für immer mehr Noteingriffe ins Stromnetz.” Basler Zeitung 2018. “Der unregelmässige und unvorhersehbare Wind- und Sonnenstrom wird zunehmend zum Problem für das Stromnetz in Deutschland…

Fast eine Milliarde Euro hat der deutsche Stromnetzbetreiber Tennet TSO letztes Jahr für Noteingriffe aufgewendet, um das Netz zu stabilisieren. Das hat das Unternehmen Anfang dieser Woche bekannt gegeben. Die Kosten lagen damit rund die Hälfte höher als 2016 (660 Millionen Euro) und rund vierzig Prozent über denen von 2015 (710 Millionen). Tennet ist für die Stromversorgung in einem Gebiet zuständig, das von Schleswig-Holstein im Norden bis Südbayern reicht und rund vierzig Prozent der Fläche Deutschlands ausmacht. Insbesondere ist Tennet verantwortlich für wichtige Nord-Süd-Trassen.

https://bazonline.ch/ausland/europa/kosten-fuer-energiewende-explodieren/story/13230493

Grund für die Zunahme der Notinterventionen sind die immer zahlreicheren Solar- und Windanlagen in Deutschland. Der Anteil der erneuerbaren Energie ist letztes Jahr von 29 auf 33 Prozent der Stromversorgung gestiegen. Wind- und Sonnenstrom fallen aber unregelmässig und oft unvorhersehbar an. Damit wird das Netz zunehmend instabil. Denn gemäss den Gesetzen der Physik müssen die eingespeiste und die nachgefragte Elektrizität jederzeit übereinstimmen – ansonsten kommt es zu Blackouts…Hilfreich kann auch die Anweisung an Windkraft- und Solaranlagen-Betreiber sein, ihre Produktion vorübergehend einzustellen. Damit werden die Netzverantwortlichen aber entschädigungspflichtig, da für Alternativstrom eine Abnahmegarantie besteht. Tennet bezahlt also Geld für das Abstellen von Windrädern.”

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 30. Dezember 2017 um 19:23 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)