Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

“Der Stand der Deutschen Einheit ist eigentlich hervorragend”. Letzte Präsidentin der DDR-Volkskammer, Bergmann-Pohl(CDU), Wertvorstellungen und Wahrnehmungsvermögen. Propagandasender MDR? Umfrageergebnis wird dem unzählige Male im Programm wiederholten Agitpropspruch von Bergmann-Pohl nicht gegenübergestellt. Was ist da hinter den Kulissen der Redaktion passiert? Die “schmutzigen Wahlen” zur letzten DDR-Volkskammer.

 

Regime Change in der DDR und die Rolle westlicher Geheimdienste, deren Terroranschläge, Sabotageakte, Destabilisierungsstrategien. Die 550-Seiten-Studie von Enrico Heitzer – Nitroglyzerin für die offizielle westdeutsche Geschichtsschreibung über die DDR. “Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit(KgU). Widerstand und Spionage im Kalten Krieg 1948-1959.” Viele Nazi-Verbrecher, SS-Leute in der CIA-finanzierten KgU:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/10/17/regime-change-in-der-ddr-und-die-rolle-westlicher-geheimdienste-deren-terroranschlaege-sabotageakte-destabilisierungsstrategien-die-550-seiten-studie-von-enrico-heitzer-nitroglyzerin-fuer-die-of/

HeuteimFunk1

“Heute im Funk: Am Leben vorbei”. Deutscher Staatsfunk und die Realität…http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/09/28/spd-kanzlerkandidat-olaf-scholz-blamiert-sich-2020-im-osten-in-bad-blankenburg-kritisiert-er-zwar-die-gera-wahlafd-rexrodt-erklaert-jedoch-nicht-wieso-ein-aktiverund-dafuer-hochdekorierter-teil/

Rolf Hochhuth, “Wessis in Weimar. Szenen aus einem besetzten Land”:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/08/21/rolf-hochhuth-wessis-in-weimar-szenen-aus-einem-besetzten-land-amazon-text-die-menschen-in-den-fuenf-neuen-bundeslaendern-werden-mit-wissen-der-politiker-seit-der-sog/

Ostdeutsche59Prozent

“59 Prozent der Ostdeutschen fühlen sich als Bürger zweiter Klasse”. Ausriß, TLZ. An welchen Kriterien man laut CDU-Politikerin Bergmann-Pohl glasklar und zweifelsfrei erkennt, daß es mit der Einheit blendend läuft.

“Wie, so fragen sich Meinungsmacher und -führer in den Städten, können die Ostdeutschen nur so rassistisch, hasserfüllt und moralisch verkommen sein? Das Kreuz bei der AfD –  da ist man sich in Hamburg, München und den trendigen Teilen Berlins sicher – ist verwerflich und Ausdruck von Niedertracht.” FOCUS

“Erstens hat der Aufbau Ost die frühere DDR nicht in eine Boomregion verwandelt, sondern in eine Kolonie”.

KolonieExDDR19

Kolonie Ostdeutschland. DER SPIEGEL 2019. Was die DDR-Systemkritiker unbedingt wollten…”Der ökonomischen Kolonisierung folgte die kulturelle, soziale und demografische”.

KolonisierungExDDR2

War Bergmann-Pohl damals etwa eine Fehlbesetzung, fragen manche im Osten. Wie die ersten “freien” Wahlen abliefen, darf 30 Jahre später von den Staats-und Mainstreammedien offenbar nicht mehr analysiert werden(Wirds denn wenigstens in den ostdeutschen Schulen gelehrt?):

Wikipedia: “Alle Parteien im Westen unterstützen ihre Partnerparteien in der DDR in hohem Umfang und konnten damit den organisatorischen Vorsprung der SED/PDS mehr als wettmachen. Die CDU bildete zum Beispiel Kreispartnerschaften: Jeder Landkreis der DDR wurde von einem Kreis in der Bundesrepublik Deutschland unterstützt. Viele West-Mitglieder nahmen Urlaub, um im Wahlkampf die Allianz zu unterstützen…”

Wie hoch dabei der Anteil  in Regime-Change-Aktionen speziell trainierter Kader von BND und Verfassungsschutz war, dürfen die Ostdeutschen bis heute nicht erfahren…

Wikipedia: Zu diesen Wahlen, ihrer Vorbereitung und dem Zustand des gesellschaftlichen Umfelds, in dem sie stattfanden, gab es auch kritische Stimmen. Der Schriftsteller Michael Schneider kritisierte die in seinen Augen massive Einmischung der Bundespolitik in den DDR-Wahlkampf unter anderem so:„Insgesamt wurden rund 40 Millionen DM für den parteipolitischen Werbefeldzug in der DDR verausgabt, davon ein beträchtlicher Teil aus Steuermitteln der Bundesbürger. (…) 100.000 Schallplatten und Kassetten mit drei Reden Helmut Kohls (…) wurden teils im Einzelversand nach drüben geschickt, teils bei Kohls Wahlkampfauftritten direkt unter seine Leipziger und Erfurter Fans verteilt. (…) In Erfurt beispielsweise haben hessische CDUler, die mit acht Omnibussen angekarrt wurden, in einer einzigen Nacht 80.000 Plakate geklebt. (…) Die Bundesdeutschen (entdeckten) in der ihnen plötzlich zugänglich gewordenen DDR ein Terrain, auf dem sich ein Stück versäumter Kolonialgeschichte nachholen lässt (…).“[7]Der Bürgerrechtler Jens Reich, einer der Begründer des Neuen Forums, kommentierte 2009 die Frage der Entwicklung der Demokratie in der DDR so: „Das Bonner Nilpferd ist in einer Massivität gekommen, dass man einfach hilflos war. Im Wahlkampf ist einfach der gesamte Apparatismus des Westens in den Osten gebracht worden. Dem hatten wir nichts entgegenzusetzen. Das waren in die DDR exportierte Westwahlen.“[8] Wikipedia.

-

Daß es so laufen würde, muß indessen DDR-Bürgerrechtlern, DDR-Systemkritikern von Anfang an klargewesen sein. 

Zeitzeugen berichten, junge Leute in der Noch-DDR seien von der West-CDU  mit für damalige Verhältnisse barbarisch hohen DM-Summen als Wahlhelfer geködert worden. 

Schmutzige Wahlen: Der SPD-Politiker Egon Bahr ließ sich nach Bekanntwerden des schlechten Abschneidens der SPD bei den Wahlen 1990 in der Noch-DDR zu der Aussage hinreißen, das Wahlbündnis Allianz für Deutschland aus CDU, DSU und Demokratischem Aufbruch habe einen Wahlkampf mit “faschistischen Zügen” geführt. “Das waren die schmutzigsten Wahlen, die ich je in meinem Leben beobachtet habe ? Das war reinster psychischer Terror nach Goebbels-Manier.”DER SPIEGEL

Egon Bahr/SPD in einer Stellungnahme zu den Wahlen von 1990: „Das waren die schmutzigsten Wahlen, die ich je in meinem Leben beobachtet habe…In kleineren Städten in Thüringen und Sachsen wurden vielen bekannten Mitgliedern der SPD und der PDS heimlich Drohbriefe bis hin zu physischer Abrechnung zugestellt. In Suhl wurden einem Jugendlichen, der dazu aufrief, die SPD zu wählen, beide Beine gebrochen, und er lag auf dem Platz, bis er Hilfe erhielt. Auch Kinder mussten herhalten. Man gab ihnen Westgeld, damit sie durch die Höfe laufen und Flugblätter der Deutschen Sozialen Union, der Tochterpartei der westdeutschen CSU, verteilen…“

Kurios, daß der zwangsfinanzierte MDR just Bergmann-Pohl zu all dem nicht befragt…

Bischoff1

Bischofferode, Hungerstreik. Wie Brüder und Schwestern mit Brüdern und Schwestern umgehen…”Gegen Arbeitslosigkeit, Verelendung, und die elende Kohl-Regierung”.

Spahn1

Ausriß BILD: Jens Spahn könnte es werden. Ist die CDU modern genug für einen schwulen Kanzler?

Feindliche Übernahme/Annexion und Dresdner Rednerstreit um CDU-Vaatz 2020. Tag der Einheit 2020… **

https://www.achgut.com/artikel/herr_vaatz_sagt_leider_nicht_nein

http://www.hart-brasilientexte.de/2020/08/06/cdu-politiker-auf-abwegen-der-flirt-des-arnold-vaatz-mit-den-corona-leugnern-ex-ddr-buergerrechtler-und-unionsfraktionsvize-vaatz-verteidigt-in-einem-neurechten-blog-die-berliner-corona-demo/

Reh1

MeinungsfreiheitZEIT19

“63% der Deutschen glauben, man müsse sehr aufpassen, wenn man seine Meinung öffentlich äußert. Wie kann das sein?” DIE ZEIT 2019. Woche für Woche blamiert sich das Blatt aus der Merkel-Stadt Hamburg mit “ZEIT im Osten” bis auf die Knochen. Mitherausgeber war viele Jahre Helmut Schmidt, beteiligt am Nazi-Kriegsverbrechen der Leningrad-Belagerung – deshalb SPD-Ikone, SPD-Idol bis heute?

Helmut Schmidt/SPD – Mitherausgeber des Wochenblatts DIE ZEIT, 2015 gestorben – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/10/helmut-schmidtspd-2015-gestorben-was-alles-in-den-nachrufen-fehlt/.

-

 Ostdeutschland endlich dank Anschluß von 1990 auch Rauschgiftmarkt des organisierten Verbrechens:

Drogenboom20

Ausriß tlz.http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/05/31/im-osten-wachsen-die-gettos-superillu-mai-2018-neue-machthaber-deren-parteien-und-politmarionetten-kommen-bei-gesellschaftlicher-transformation-ostdeutschlands-weiter-gut-vorn-welche-politisch/

Wendegewinner Verbrechen:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/03/06/gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-nach-dem-anschluss-von-1990-mdr-meldet-erstmals-ausfuehrlich-und-mehrfach-die-erfolge-dieser-politik-sogar-in-den-nachrichten-einfuehrung-von-importierten-gewaltg/

 

Systematische Geschichtsfälschung über die DDR. Wie ausnahmsweise just um den 3. Oktober 2020 einmal ein Lügengebäude zusammenbricht. Der Fall Manuel Diogo. http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/10/02/systematische-geschichtsfaelschung-ueber-die-ddr-wie-ausnahmsweise-just-um-den-3-oktober-2020-einmal-ein-luegengebaeude-zusammenbricht-der-fall-manuel-diogo/

Klaus Kinkel, u.a. Chef der von Nazikriegsverbrecher Reinhard Gehlen gegründeten und viele Jahre geführten West-Stasi – hier mit Helmut Schmidt. Vielen DDR-Bürgerrechtlern hat ein solcher Demokratiebegriff(siehe-Mosambik-Skandal) offenbar stark imponiert:

KinkelSchmidt1

Ausriß, Kinkel – Schmidt. BRD und Terrorförderung weltweit:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/03/06/von-bundesdeutschem-boden-den-terror-in-mosambik-geplant-frankfurter-rundschau-4-10-1989-ueber-die-terrororganisation-renamo-die-opfer-der-toedlichen-terrorattacken-viele-ddr-entwicklungshelf/.

Der neue Internationalismus-Begriff der Linkspartei? Westdeutsche Frauenpolitik in Mosambik: Massive Unterstützung einer Terrororganisation, die Frauen verstümmelt, ihnen u.a. die Ohren abschneidet, sogar kleine Mädchen extrem sadistisch vergewaltigt:

AO

 Mosambik und der Demokratiebegriff der freiheitlich-demokratischen Grundordnung…

Der deutsche Bundestag erlebt einen historischen, denkwürdigen Moment: Ostdeutsche Abgeordnete, darunter die der LINKE-Fraktion, ehren am 21. März 2019  den Chef des westdeutschen Geheimdienstes, Klaus Kinkel,  angesichts von dessen massiver Unterstützung für den RENAMO-Terror, der vielen ostdeutschen Entwicklungshelfern, und gemäß Faktenlage mehr als einer Million Mosambikanern das Leben kostete. Soweit bekannt, hat die LINKE-Fraktion bis heute keine Bundestagsdebatte, nicht einmal ein Gutachten über die Kinkel-BND-Aktivitäten in Mosambik beantragt. Die Ramelow-Fraktion in Thüringen natürlich auch nicht…

KinkelLinke19

Ausriß. Wie die LINKE den westdeutschen Geheimdienstchef Klaus Kinkel/FDP angesichts von dessen Wirken in Mosambik gegen ostdeutsche Entwicklungshelfer ehrt, würdigt. Auf dem Foto zu erkennen sind u.a. die LINKE-Bundestagsabgeordneten Petra Pau, Dietmar Bartsch, Katja Kipping, Kersten Steinke.

Thüringer kommentierten, westdeutsche Geheimdienstleute und Politiker hätten sich vermutlich scheckig gelacht über soviel Unterwerfung und Prinzipienlosigkeit.

Laut Sitzungsprotokoll war sogar Gregor Gysi anwesend – und ehrte ebenfalls Kinkel. Gleiches taten Bernd Riexinger, Martina Renner, Doris Achelwilm, Gökay Akbulut, Simone Barrientos, Lorenz Gösta Beutin, Michel Brandt, Birke Bull-Bischoff, Jörg Cezanne, Sevim Dagdelen, Diether Dehm, Anke Domscheit-Berg, Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann, André Hahn, Heike Hensel, Andrej Hunko, Ulla Jelpke, Kerstin Kassner, Achim Kessler, Jutta Krellmann, Stefan Liebich, Gesine Lötzsch, Amira Mohamed Ali, Petra Sitte, Jan Korte u.a.

-

Die Schäuble-Rede – was alles fehlt. Warum der CDU-Mann den BND-Posten von Kinkel nur kurz erwähnt. https://www.bundestag.de/parlament/praesidium/reden/2019/012-628654

-

Deutsche Einheit in Gera: http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/09/25/reinhard-etzrodtgera-afd-stadtratsvorsitzender/

Wie der Osten tickt:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/09/22/wie-der-osten-tickt-ofenfrische-ddr-broetchen-statt-westlichem-backmischungs-schrott-september-2018-kleinstadt-in-thueringen/

 

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/09/04/regime-change-in-der-ddr-mosambik-und-die-rolle-des-gehlen-kinkel-bnd-wie-brueder-und-schwestern-mit-ss-terrormethoden-dafuer-sorgten-dass-die-ostdeutschen-weder-an-dringend-benoetigte-devisen/

Terroranschläge westlicher Geheimdienste in der DDR:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/21/gesteuerter-deutscher-mainstream-traut-sich-erst-jahrzehnte-nach-dem-anschluss-an-ein-tabuthema-die-terroranschlaege-westlicher-geheimdienste-in-der-ddr-amerikaner-bezahlten-anschlaege-in-der-ddr/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/11/07/feindliche-uebernahme-von-19891990-die-anderefranzoesische-sicht-von-le-monde-diplomatique-annexionannektierung-statt-wiedervereinigung-il-y-a-trente-ans-la-chute-du-mur-de-berlin/

https://telegraph.cc/archiv/telegraph-101/westlicher-zynismus-um-mocambique-erst-massakrieren-dann-helfen/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/10/02/tag-der-einheit-tag-der-teilung-westdeutsche-thueringer-allgemeine-mit-noch-unlaengst-undenkbaren-bewertungen-zum-3-oktober-die-ersten-massenentlassungen-liefen-und-es-vollzog-sich-das-was/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/04/wem-gehoert-der-osten-mdr-tv-mit-sendung-ueber-vernichtete-verschleuderte-ddr-betriebe-im-osten-deutschlands-vollzieht-sich-die-groesste-de-industrialisierung-der-geschichte-nur-wenige-ostd/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/04/henryk-m-broder-zu-protesten-gegen-politiker-in-dresden-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/03/merkel-must-go-auslaendische-medien-ueber-das-dresden-desaster-fuer-merkel-gauck-etc-am-3-oktober-2016/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/03/angela-merkel-und-joachim-gauck-in-dresden-zu-anschluss-feiern-2016/

”Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute. Die Einheit – eine Abrechnung”.(Demnächst ein Klassiker in der stetig anwachsenden Bibliothek nichtoffizieller ostdeutscher Geschichtsschreibung?)Dahn analysiert Nazistan – der Fall Globke, die Renazifizierung der BRD, die Notstandsgesetze…”Keine gemeinsame Erinnerungskultur”. “Ich habe nicht die Absicht, mich daran zu gewöhnen, in einem Land zu leben, das sich ungestraft an Angriffskriegen beteiligt”(Jugoslawien etc.)

“Bis in die 1980er Jahre  also war der Völkermord an den Juden in der DDR ein `gänzlich unterdrücktes Thema`. Soviel Desinformation macht sprachlos. Ich habe es genau umgekehrt wahrgenommen: Die DDR-Kultur hat dieses Thema früher und häufiger als in der Bundesrepublik aufgegriffen, kontinuierlich über die Jahre verfolgt…Ich empfinde solche Desinformation auch als persönliche Kränkung.” Dahn über die Stasi – was an der offiziellen heutigen Version alles nicht stimmt…

DahnBuch191

Dürfen ostdeutsche Lehrer, die von oben verordnete offizielle Geschichtsschreibung Kindern, Jugendlichen einpauken müssen,  wenigstens auch auf die nichtoffizielle hinweisen – oder droht da sofort der Rausschmiß? 

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/11/13/nur-27-prozent-der-deutschen-zwischen-elbe-und-oderneisse-wollen-dass-die-ddr-mit-der-brd-einen-gemeinsamen-staat-bildet-71-prozent-hingegen-meinen-dass-die-ddr-ein-souveraener-staat-bleiben/

Ost-Identität und Wasungen-Karneval 2020: Wegen Thüringen-Politzirkus noch mehr bissiger Spott über Pseudo-Demokratie und seine Witzfiguren. Merkel, Ramelow, Mohring, Kemmerich… Kontrastprogramm in Erfurt – armselig-langweiliger Umzug…Was Wasungen von Köln, Mainz, Düsseldorf unterscheidet:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/23/wasungen-karneval-2020-wegen-thueringen-politzirkus-noch-mehr-bissiger-spott-ueber-pseudo-demokratie-und-seine-witzfiguren-merkel-ramelow-mohring-kemmerich/

Was1

“Arschmadenkriecher”. “Made in Germany”.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/17/karneval-2020-auf-nach-wasungenthueringen/

Was2

Was13

“CDU & FDP im tiefen Loch, aber Bodo mit dem Bagger…ja, der baggert noch!”

Was14

(…und bestraft Wasungen wegen der karnevalistischen Polit-Kritik wie die Vorgängerregierungen damit, allen barbarischen Schwerlastverkehr menschenfeindlich mitten durch das wunderschöne Fachwerkstädtchen zu leiten, keine Umgehungsstraße zu bauen)

Die Stasi-Räuberbanden in der Bundesrepublik – hätten Sies gewußt?: http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2020/02/01/wie-die-ddr-staatsfuehrung-im-suedlichen-afrika-extrem-hinterhaeltig-ihr-unwesen-trieb-sogar-im-mielke-auftrag-ddr-entwicklungshelfer-durch-ddr-soldaten-ermorden-liess-der-krimi-funny-money-ge/

…Das Geld floss über Banken, in denen vertraute Kräfte ihren Dienst verrichteten, dann in Grundstücksgeschäfte, sowie  in Immobiliengeschäften. Dies wurde schon ab 1987 installiert, von Spezialtruppe der KoKo, die ihre Leute über verschiedene Wege in die Bundesrepublik infiltrierte.  Über diesen Weg kamen auch Personen und Kraftfahrzeuge, sprich LKW`s, die mit, im Westen gestohlener Ware, über die Grenze. Ohne Probleme.”

“Die haben in der Bundesrepublik Räuber losgesandt, um Waren zu stehlen?”, fragte ich.

“Ja, die Ware wurde in Lagerhäuser gebracht, ausschließlich Produkte, die die DDR dringend benötigte. Oder wurden verschiedenen Handelsfirmen im Westen wieder zugeschanzt, die dann die Ware wieder gegen harte Devisen verkauften”…(Fehler so im Original)

“Der ostdeutsche Historiker Ulrich van der Heyden kritisiert die Diskriminierung von DDR-Geisteswissenschaftlern nach der Wiedervereinigung scharf.” Berliner Zeitung, August 2020. „Nie zuvor wurde so viel Humankapital auf den Müll geworfen“. Mosambik/Mozambique. **

https://www.berliner-zeitung.de/zeitenwende/ddr-geisteswissenschaft-nie-zuvor-wurde-so-viel-humankapital-auf-den-muell-geworfen-li.97869

HeydenBerlZeitung20

 

Was indessen auffällt: Nicht wenige intellektuelle Ostdeutsche werfen ihr Humankapital freiwillig, ohne Not in die Mülltonne, verharren in unbegreiflicher politisch-sozialer Passivität und Feigheit, als drohten beim Äußern systemkritischer Positionen gleich Festungs-oder Schutzhaft. Deutlich wird dies auch bei Themen, die Dr. Ulrich van der Heyden bearbeitet: So haben zwar Tausende von Ex-DDR-Entwicklungshelfern wertvolle Spezialkenntnisse etwa über die Lage im südlichen Afrika, darunter Mosambik, über Renamo, BND etc. , sind indessen absolut nicht bereit, von ihrem Wissen etwas preiszugeben, der westlichen Interpretations-und Deutungshoheit kontinuierlich u.a. in alternativen Medien etwas entgegenzusetzen. Andere wichtige intellektuelle Zeitzeugen des Regime Change von 1990 verhalten sich genauso – ein Teil scheint gekauft, zum Schweigen gebracht, oder flüchtet sich in teils groteske Ausreden. 

 

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 27. September 2020 um 10:22 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)