Zeitzeugen aus Oldisleben und Umgebung

“Abbau Ost”: “Vier Pflegeheime aus Artern und Bad Frankenhausen vor Insolvenz”. Thüringer Allgemeine, Okt. 2017. “Haus Martha” in Oldisleben betroffen…

http://sondershausen.thueringer-allgemeine.de/web/sondershausen/startseite/detail/-/specific/Vier-Pflegeheime-aus-Artern-und-Bad-Frankenhausen-vor-Insolvenz-1251695180

http://www.haus-martha-in-oldisleben.de/Easy4You/Impressum-165,0.html

“…Es sind die Firmen Bramos Planungs- und Servicegesellschaft mbH, Helka Planungs- und Servicegesellschaft mbH und die Halwe Service-, Planungs- und Beteiligungsgesellschaft mbh. Den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens hat in allen Fällen die AOK Plus beim Amtsgericht gestellt.

 

Zu dem Firmenkomplex gehören ebenfalls noch die Firmen BTW Immobiliengesellschaft mbH, die Ha-Be-Ge mbH und die SPI-Stabil-Pflege Immobilien GmbH, gegen die – Stand gestern – kein Insolvenzverfahren eröffnet wurde.

Bei all‘ diesen Unternehmen tauchen immer wieder drei Namen auf: Rolf Haufs ist laut eigenen Firmenangaben Geschäftsführer aller dieser Firmen, Stefan Lodigkeit ist in fünf der Unternehmen als weiterer Geschäftsführer angegeben, Karin Elke Haufsist einmal Teil der Geschäftsführung und Prokuristin zweier dieser Unternehmen. Der Kontakt zu den drei Personen läuft über ihr Hamburger Büro…”

Old1619

 

“Haus Martha” – Oldisleben.

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/10/10/oldisleben-das-photovoltaikprojekt-2017-was-den-buergern-u-a-von-staatsmedien-systematisch-verschwiegen-wird-glyphosat-ist-laut-krebsforschungsagentur-der-who-wahrscheinlich-krebserregend-beim/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 19:35 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)