Absurder Fall aus dem Wartburgkreis zeigt, wie das deutsche Asylrecht missbraucht wird

Presseberichten zufolge wurde ein wegen sexueller Nötigung und Diebstahl, Körperverletzung und Drogenbesitz zu mehreren Strafen verurteilter Asylbewerber aus dem Wartburgkreis erneut festgenommen.
Grund sei seine Verwicklung in eine Auseinandersetzung zwischen den Asylbewerbern einer Gemeinschaftsunterkunft sein. Der Mann hat Rechtsmittel eingelegt, das Verfahren dauert an.

Dr. Anton Friesen, Bundestagsabgeordneter für Südthüringen und Vorsitzender der Jungen Alternative Thüringen, erklärte dazu:

„Wer kriminell wird, hat sein Gastrecht verwirkt. Nicht anders sieht das auch Landrat Krebs. Ich fordere die Landesregierung auf, gewalttätige Asylbewerber bis zu ihrer Abschiebung in gesonderten Unterkünften unterzubringen.
Ihr Asylantrag ist abzulehnen. Bei Mehrfachtätern wie dem Mann aus dem Wartburgkreis oder schweren Straftaten ist die Anerkennung als Asylberechtigter zu entziehen. Zur Beschleunigung des Asylverfahrens ist das Asylrecht im Grundgesetz so zu ändern, dass der Rechtsweg bei einer Ablehnung entfällt.

Diese Landesregierung von rot-rot-grünen Ideologen ist ebenso wenig wie die GroKo willens, den Schutz und die Sicherheit unserer Bürger sicherzustellen. Am 27. Oktober wird die AfD zur stärksten Kraft in Thüringen – mit unseren zahlreichen Polizisten werden wir die Sicherheit wieder umfassend gewährleisten!“

Quelle: Anton Friesen, MdB

“Kulturbereicherung” in Nordhausen – viele Thüringer meinen, daß zu den Politikzielen der Machthaber gehört, Gefährder ins Land zu holen und unter allen Umständen steuerzahlerfinanziert im Land zu behalten:

28-Jährige in Nordhausen lebensgefährlich mit Messer verletzt/Thüringer Allgemeine, 14.6. 2019

Verdächtiger Donnerstagnacht in Nordhausen nach intensiver Suche vorläufig festgenommen. Attacke war kein Einzelfall.

14. Juni 2019 / 17:06 Uhr

Nordhausen. Ein 26-Jähriger ist Donnerstagnacht nach einem längeren Polizeieinsatz in Nordhausen vorläufig festgenommen worden. Laut Polizei steht er im Verdacht, seine 28-jährige Lebensgefährtin schwer verletzt zu haben. Vorausgegangen waren der Festnahme dramatische Stunden: Kurz nach 21 Uhr erreichte die Polizei der Notruf, dass eine Frau in der Stolberger Straße mit einem Messer angegriffen worden sei. Ersten Ermittlungen zufolge kam es in der Wohnung der 28-Jährigen zu einem Streit, der sich ins Treppenhaus verlagerte. Dort soll der Mann mehrfach auf die Frau eingestochen haben. Nachbarn berichteten später von zahlreichen Blutspritzern im Treppenhaus. Die Einsatzkräfte fanden die schwerstverletzte Frau wenig später. Sie kam ins Krankenhaus und musste notoperiert werden. Auch ihr Kind kam vorsorglich in die Klinik…

Erst am 20. Mai waren Spezialeinsatzkräfte des Sondereinsatzkommandos zur Wohnung der 28-Jährigen gerufen worden. Der Tatverdächtige, bei dem es sich nach Angaben der Landespolizeiinspektion um einen Asylbewerber aus Algerien handelt, soll damals seine Lebensgefährtin und ihr elf Monate altes Kind gegen ihren Willen in der Wohnung festgehalten haben…

http://www.pi-news.net/2019/06/thueringen-asyl-algerier-sticht-jessika-28-nieder-lebensgefahr/

https://sezession.de/61280/verfassungsschutz-roland-hartwig-trug-beim-ifs-vor

RöseSchwalben18

“Seit Jahren beobachte ich zudem die Schwalben in Oldisleben und zähle sie. Ihre Zahl hat zuletzt dramatisch abgenommen – sogar fast halbiert”. Norbert Röse, Oldisleben, 27.6. 2018 in Thüringer Allgemeine, Ausriß. Wieso starke Abnahme des Schwalbenbestandes in Oldisleben? Gemäß offiziellen Denkvorschriften ging es seit der Wende mit dem Naturschutz stürmisch voran, verbesserte sich der Artenschutz sehr stark im Vergleich zu DDR-Zeiten. Indessen spricht die politisch verantwortliche Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund in derselben TA-Ausgabe von dramatischem Artenschwund, den sie als Ministerin per Amtsverpflichtung hätte verhindern müssen. Wieso hat die GRÜNE Siegesmund das nicht gemacht, was war da los?

Distelfalter 2019 auf Lavendel in Oldisleben/Thüringen. **

Distelfalter1

Einsamer Distelfalter 2019 – 2018 war der blühende Lavendel noch vollbesetzt mit verschiedenen Schmetterlingsarten. Jeder kennt die Gründe…https://de.wikipedia.org/wiki/Distelfalter

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Millionen-Distelfalter-im-Land-unterwegs,distelfalter104.html

“NABU: Insgesamt weniger Schmetterlinge

Die bisherige Ausarbeitung der NABU-Mitmachaktion hat aber auch ergeben, dass die Schmetterlingssichtungen insgesamt um 40 Prozent zurückgingen. Der Distelfalter ist also eine Ausnahme.”

https://blogs.helmholtz.de/falter-blog/2019/06/invasion-der-distelfalter/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2015/05/23/seit-1990-immer-weniger-bienen-schmetterlinge-in-und-um-oldisleben-schon-bemerkt-oder-verdraengt/

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/06/10/gruenen-umweltpolitik-in-thueringen-grauenhafte-resultate-auch-2019-bei-vielen-voegeln-macht-sich-offensichtlich-der-insektenschwund-bemerkbar-besonders-dramatisch-sind-die-anhaltenden-rueckgaen/

Distelfalter2

 

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2018/06/20/lavendel-schwalbenschwanz-gartenrotschwanz-oldisleben-2018/

 

Distelfalter3

http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2017/08/08/schwalbenschwanz-raupe-auf-dill-2017-in-oldislebenthueringen/

 

Distelfalter4

Distelfalter5

Brandenburg – Landtagswahl 2019(1. September). “Der Osten steht auf” (AfD) “Umfrage vor der Wahl: AfD in Brandenburg stärkste Kraft” (Berliner Morgenpost). Boris Palmer(GRÜNE) zu Anti-AfD-Tricks in Sachsen:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/07/09/brandenburg-landtagswahl-20191-september/

Gregor Gysi in Bad Tabarz/Thüringen 2019(Juni, Winkelhof-Veranstaltung). Kurz vor der Bremen-Koalition mit seiner Linkspartei erinnert er an die Wertvorstellungen der Koalitionspartner SPD und GRÜNE: “Wer hat den ersten völkerrechtswidrigen Krieg nach 1945 angezettelt? Die SPD und die Grünen!” Wollte sich Gysi vorsorglich von solchen Koalitionen distanzieren, um seinen ( angeschlagenen) Ruf zu retten?http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/07/11/gregor-gysi-in-bad-tabarz-2019juni-winkelhof-veranstaltung-kurz-vor-der-bremen-koalition-mit-seiner-linkspartei-erinnert-er-an-die-wertvorstellungen-der-koalitionspartner-spd-und-gruene-wer-hat/

Deutscher Bundesrat will offenbar das in Kuba geltende allgemeine Messerverbot übernehmen. Wer in dem bei deutschen Urlaubern u.a. wegen der extrem hohen persönlichen Sicherheit sehr beliebten Tropenstaat im öffentlichen Raum mit einem Messer angetroffen wird, kommt sofort für Jahre ins Gefängnis(gängige Landesauskunft). In Deutschland, so kommentieren deutsche Feriengäste in Kuba, wäre die praktizierte starke Aufstockung der Polizei völlig unnötig, wenn man besonders für deutsche Klein-bis Großstädte auch das kubanische System der Doppelstreifen und deren präventive Vorgehensweise übernehmen würde:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/05/13/deutscher-bundesrat-will-offenbar-das-in-kuba-geltende-allgemeine-messerverbot-uebernehmen-wer-in-dem-bei-deutschen-urlaubern-u-a-wegen-der-extrem-hohen-persoenlichen-sicherheit-sehr-beliebten-trope/

Nazi-Kriegsverbrecher Reinhard Gehlen aus Erfurt – wieso wurde ihm in der BRD nicht der Prozeß gemacht? “Gehlen musste erreichen, dass er für seine Handlungen an der Ostfront nicht, wie zwischen den Alliierten verabredet, an die Sowjetunion ausgeliefert wurde.” “Gehlen war ein Kriegsverbrecher”. DIE ZEIT 2013. Wer sich in der DDR mit dem Thema General Gehlen befaßte…Die Kindersoldaten in Mosambik:http://www.zeitzeugen-oldisleben.de/2019/07/26/nazi-kriegsverbrecher-reinhard-gehlen-aus-erfurt-wieso-wurde-ihm-in-der-brd-nicht-der-prozess-gemacht/